St.Hippolyt 20kg Tüte HEUCOBS Glyx-Wiese

Raufutter in bester Qualität

Qualitativ hochwertiges Raufutter ist der Grundstein für ein gesundes Pferdeleben! Glyx-Wiesen Heucobs mit wertvollen Kräutern und fruktanarmen Gräsern bilden ein hygienisch hochwertiges Grundfutter und damit die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Die Heucobs sind besonders staubarm und eignen sich als ideale Raufutter-Alternative für empfindliche Pferde.

Wunschvariante auswählen
Artikelnr. 175859
Marke: St.Hippolyt

€ 18,00

(€ 0,90/kg) | inkl. MwSt. zzgl. Versand
+ € 2,49 XXL Charge XXL Charge


St. Hippolyt Glyx-Wiesen Heucobs werden aus der ganzen Kräutervielfalt und Gräservarianz des Bodenseeraums gewonnen. Zur Herstellung dieser idealen Heu-Alternative werden diese Kräuter und Gräser mit Warmluft getrocknet und zu Heucobs gepresst. Die Glyx-Wiesen Heucobs können das herkömmliche Raufutter Heu entweder ganz ersetzen oder die Raufutterration aufwerten. Allergiker können in jedem Fall aufatmen, denn die Heucobs werden äußerst hygienisch hergestellt und enthalten nahezu keinen Staub, Schmutz, Milben oder andere Auslöser von Allergien und Atemwegsproblemen. Neben Allergikern lieben auch Pferdesenioren und schwerfuttrige Pferde diese strukturreichen Heucobs.
Als Alternative zum Grundfutter: 1,2-1,5 kg je 100 kg Körpergewicht und Tag

Zur Aufwertung des Grundfutters:Menge an Grundfutterangebot anpassen
1 kg Heucobs ersetzt 1 kg Heu. Größere Mengen langsam anfüttern. 1 kg Heucobs mit 1,5-3 Liter Wasser einweichen.

Maximal 2 kg (Trockengewicht) pro Mahlzeit - immer einweichen.

1 Liter entspricht ca. 630 g

Um bei Pferden mit Zahn- bzw. Kauproblemen den nötigen Bedarf an Raufutter zu decken, sollte täglich ca. 1,2-1,5 kg je 100 kg Körpergewicht Heucobs gefüttert werden, so kann einem Gewichtsverlust entgegen gewirkt werden. Heucobs eignen sich als Raufutteralternative oder zur Aufwertung von Heu bzw. Heulage sowie als Krippenfutterersatz für Pferde, die wenig oder kein Getreide bekommen sollen. Bei Großpferden sind bereits ab 2 kg pro Tag positive Wirkungen auf Verdauung und Ernährungszustand feststellbar.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %10.5 %
Rohfaser %25 %
Rohfett %2.4 %
Rohasche %9 %
verdauliches Protein g/kg81 g
verdauliche Energie MJ/kg7.9 mj
Fruktan %3.5 %
Stärke %10 %
Zucker %10 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin E mg110 mg
Carotin mg112 mg
Vitamin D3 IE980 ie
Schwefel mg2000 mg
Spurenelemente
Calcium %0.9 %
Eisen mg615 mg
Kupfer mg6 mg
Magnesium %0.28 %
Mangan mg100 mg
Natrium %0.1 %
Phosphor %0.3 %
Selen mg0.03 mg
Zink mg40 mg
Calcium %0.9 %
Carotin mg112 mg
Eisen mg615 mg
Fruktan %3.5 %
Gräser mit Kräutern
Kupfer mg6 mg
Magnesium %0.28 %
Mangan mg100 mg
Natrium %0.1 %
Phosphor %0.3 %
Rohasche %9 %
Rohfaser %25 %
Rohfett %2.4 %
Rohprotein %10.5 %
Schwefel mg2000 mg
Selen mg0.03 mg
Stärke %10 %
verdauliche Energie MJ/kg7.9 mj
verdauliches Protein g/kg81 g
Vitamin D3 IE980 ie
Vitamin E mg110 mg
Zink mg40 mg
Zucker %10 %
Große Gräser- und Kräutervielfalt von regionalen Wiesen
Kundenmeinungen zu St.Hippolyt 20kg Tüte HEUCOBS Glyx-Wiese - Raufutter in bester Qualität
Super für die alte Püppy

Kommentatorin/Kommentator: Maren Härtner (bewertet am 11.05.2022)

Meine alte Shetty Dame war untergewichtig und hat kaum noch Zähne, aber mit dem Futter wird es immer besser. Ich hatte vorher eine andere Firma bzw Futter. Ich bleibe jetzt bei dem Futter.


Für uns dir besten!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Lisa Ballentin (bewertet am 04.02.2022)

Mein Pony brauchte nach einer schweren Kieferfraktur weiches Futter, da er zuerst gar keins und dann nur wenig Heu fressen konnte. Andere Heucobs hat er ungern oder sogar gar nicht angerührt. Diese habe ich zusammen mit Mash angefüttert und er will keine anderen mehr!!


Meine liebsten

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Angelika Müller (bewertet am 04.05.2020)

Ich mag diese Heucobs sehr. Es handelt sich hier im kleine cobs, die sich sehr gut im Wasser auflösen. Der Geruch ist sehr angenehm. Sind auf jeden Fall weiterzuempfehlen.


tolles Produkt - braucht ewig in kaltem Wasser

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Veronika Westerheide (bewertet am 17.10.2019)

Schöne kleine Pellets, die wenig an Heucobs erinnern. Der Geruch ist toll nach Heu. Ich hatte sie gekauft da ich irgendwo gelesen hatte das sie auch in kaltem Wasser schnell aufweichen. Mein Probe hat 2 Stunden gebraucht, daher werde ich sie nicht noch einmal kaufen, da das viel zu lange ist. Schade.


Wird gerne gefressen

Kommentatorin/Kommentator: Doris Schmidt (bewertet am 02.05.2018)

Unser schwerfuttriger Wallach (7 Jahre) frisst diese Heucobs total gerne. Keine weitere Aufbereitung durch Äpfel, Tees oder ähnlichem nötig ..


Sehr gute Alternative.

3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Juliana Frank (bewertet am 10.07.2015)

Gesundheitsbedingt darf mein Pferd nur noch Rauhfutter in Breiform zu sich nehmen (Verengung der Speiseröhre)
Mit diesen Heucobs habe ich ein sehr gut akzeptiertes Futter gefunden. Die kleinen Cobs lösen sich auch in nicht kochendem Wasser sehr schnell und nahezu vollständig auf. Sie duften gut und scheinen auch zu schmecken.
Sie sind durch ihre Größe auch besser zu dosieren als die großen Heucobs die man auf dem Markt findet.


Nachlassende Qualität

7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Nicole Linnemann (bewertet am 04.06.2015)

Mittlerweile habe ich die Heucobs regelmässig verfüttert und leider festgestellt, dass die Qualität nachgelassen hat. Ich habe leider Dinge (Eichel?) gefunden die dort nicht hineingehören. Der letzte Sack war jedoch ok.


minderwertig

13 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Birgit Kranz (bewertet am 18.04.2015)

Diese Heucobs werden zwar sehr gerne gefressen, aber nun haben wir zum wiederholten Male Dinge in diesen Heucobs gefunden, die dort keinesfalls reingehören (Laub, Maiskörner, Stöcke, Sonnenblumenkerne, usw.)
Diesmal aber handelte es sich sogar um Teile einer toten Maus (Fell, Haut, Muskelteile). Wir werden diese Heucobs aufgrund der schlechten Qualität nicht mehr bestellen.


Super

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Nicole Linnemann (bewertet am 08.02.2015)

Ich habe eine Alternative zu den Wiesenflakes für meinen 27-jährigen Wallach gesucht. Er braucht diesen Winter erstmalig mehr Heuersatz. Die meisten Heucobs lösen sich nicht immer vollständig auf. Mit den Heucobs von St. Hippolyt habe ich eine gute und preiswertere Alternative gefunden und mein Senior kann es nicht abwarten bis sie fertig sind.Es wird komplett aufgefressen und alle Reste aufgeleckt. Bin sehr begeistert.


Mehr anzeigen

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.