St.Hippolyt - 15kg Tüte - IRISH MASH

48 Bewertungen | Bewertung schreiben

Wer dieses Mash verzehrt, liegt nie verkehrt: St. Hippolyt Irish Mash ist eine schmackhafte Mahlzeit, die die Verdauung und den Stoffwechsel des Pferdes fördert und den Stoffwechsel anregt. Ein diätetisches getreidearmes Ergänzungsfuttermittel, zur Unterstützung im Fellwechsel, für Senioren, zur Auffütterung oder nach einer Kolik.

€ 16,30

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 1,09 € | Artikelnummer: 4687

Sofort lieferbar Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen Servicetelefon
(Wähle 0180 - 23 88 888)
Bitte wählen Sie Ihre Wunschvariante aus
Ab 2 Stück nur 15,29 €
St. Hippolyt Irish Mash läßt sich leicht zubereiten und ist – gelinde gesagt – sehr appetitanregend. Auch das noch so mäkelige Pferd, stürzt sich darauf, will so manch ein Kunde beobachtet haben. Ideal also für schwerfuttrige Pferde und Senioren, deren Stoffwechsel und Verdauung Unterstützung benötigen. Auch bei Problemen im Fellwechsel bietet sich St. Hippolyt Irish Mash an. Besonders bei kolikanfälligen Pferden und auch nach einer Kolik wirkt sich Irish Mash wohltuend auf die Verdauung aus.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %11,5 %
Rohfaser %8,5 %
Rohfett %5 %
Rohasche %7,2 %
verdauliches Protein g/kg92 g
verdauliche Energie MJ/kg10,5 mj
Stärke %23,3 %
Zucker %9 %
Calcium %0,4 %
Phosphor %0,5 %
Magnesium %0,3 %
Natrium %0,5 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin A IE7200 ie
Vitamin E mg50 mg
Vitamin B1 mg10 mg
Vitamin B2 mg8 mg
Vitamin B6 mg8 mg
Vitamin D3 IE800 ie
Nikotinsäure mg90 mg
Folsäure mg1 mg
Pantothensäure mg25 mg
Cholinchlorid mg1000 mg
Spurenelemente
Eisen mg220 mg
Zink mg90 mg
Mangan mg70 mg
Kupfer mg15 mg
Jod mg0,8 mg
Selen mg0,4 mg
Apfelsirup
Apfeltrester
Bierhefe
Calcium %0,4 %
Cholinchlorid mg1000 mg
Eisen mg220 mg
Folsäure mg1 mg
Gerstenflocken
Grashäcksel
Haferflocken Vollkorn
Jod mg0,8 mg
Kieselgur
Koriander
Kupfer mg15 mg
Leinsamen
Leinöl
Magnesium %0,3 %
Maisflocken
Maiskeime
Maiskeimöl
Malz-Hefewürze
Mangan mg70 mg
Natrium %0,5 %
Nikotinsäure mg90 mg
Ölmischung
Ölsaatenmischung
Pantothensäure mg25 mg
Phosphor %0,5 %
Rohasche %7,2 %
Rohfaser %8,5 %
Rohfett %5 %
Rohprotein %11,5 %
Rübenfasern
Salz
Seealgenkalk
Selen mg0,4 mg
Sonnenblumensamen
Sonnenblumenöl
Stärke %23,3 %
Traubenkernextrakt
Traubenschalen
verdauliche Energie MJ/kg10,5 mj
verdauliches Protein g/kg92 g
Vitamin A IE7200 ie
Vitamin B1 mg10 mg
Vitamin B2 mg8 mg
Vitamin B6 mg8 mg
Vitamin D3 IE800 ie
Vitamin E mg50 mg
Weizenkeime
Weizenkleie
Zink mg90 mg
Zucker %9 %
Zuckerrübenmelasse
Weizenkleie, Gerstenflocken, Ölsaatenmischung (Leinsamen, Sonnenblumen) 9,2%, Vollkornhaferflocken 9%, Maisflocken, Rübenmelasse, Apfeltrester, Rübenfasern, Grashäcksel warmluftgetrocknet, Traubenschalen, Apfelsirup, Bierhefe 1,4%, Salz, Weizenkeime, Malz-Hefe-Würze 1%, Ölmischung (Lein- /Sonnenblumen-/Maiskeimöl) kaltgepresst 1%, Traubenkernextrakt, Maiskeime, Koriander 0,5%, Seealgenkalk
Kundenmeinungen zu St.Hippolyt - 15kg Tüte - IRISH MASH -
sehr gutes Mash

Kommentatorin/Kommentator: Lucia Frigge (bewertet am 06.06.2017)

meine 4 Pferde lieben dieses Mash.
Da Vollblüter auch gern mal am Essen mäkeln wird dieses Mash immer gefressen.
Nutze es inzwischen ganzjährig und nicht wie anfänglich nur im Fellwechsel und im Winter.
Nach langer Arbeitseinheit zusätzlich zum normalen Kraftfutter.


Meinem Pferd schmeckt's

Kommentatorin/Kommentator: Annika Freitag (bewertet am 01.11.2015)

Einfach in der Anwendung, riecht gut, das Pferd frisst es gern. Er kommt dieses Jahr besser durch den Fellwechsel, so mein Eindruck. Zusätzlich gibt's noch einen Schuss Leinöl dazu.
Praktisch sind die verschiedenen Gebindegrößen, die man erhalten kann!


St.Hippolyt - 5 kg Eimer Mash

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ramona Goldhahn (bewertet am 05.08.2015)

Super Produkt,
danke für die schnelle und problemlose Lieferung. Unser Kinderbauernhof-Pony (Shetlandpony - ca. 35 Jahre) ist begeistert. Ihm schmeckt es und das restliche Winterfell ist endlich runter. Sein Allgemeinbefinden hat sich auch gebessert.


Gutes Mash

1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Senta Egger (bewertet am 02.11.2012)

Ich füttere das Mash jetzt schon im 3. Jahr einmal in der Woche im Herbst/Winter/Frühjahr und finde es eins der Besten Mash`s. Es riecht sehr gut und scheint auch sehr gut zu schmecken!


perfectes Mash

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Gudrun Gladrow (bewertet am 19.04.2012)

einfach super klasse******
Alle meine vier fressen und schlabbern ihr Napf leer bis zum letzten Krümel... wo sonst immer mal etwas liegen bleibt...ist es jetzt perfect ausgelutscht ;-)
Es riecht sehr lecker und schaut schmackhaft aus, tolles Mash das beste was ich kenne!!!*****


Meinem Pferd schmeckt`s gut

Kommentatorin/Kommentator: Katja Zoppeck (bewertet am 10.01.2012)

Sehr praktisch dieser 5 kg Eimer! Riecht sehr angenehm und meinem Hotti schmeckt`s sehr gut!


super sache

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Liesa Struntz (bewertet am 18.12.2011)

das mashist einfach das beste es riecht gut und meinem dicken schmeckt es auch supi und die auswirkung aufs fell ist auch sichtbar...Klasse produkt


Ein tolles Mash

2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Grietje Uhlen (bewertet am 30.11.2011)

Diese Mash ist mit Abstand das Beste was ich bisher gefüttert habe. Es riecht gut, schmeckt gut und ist einfach zuzubereiten. Ich bin sehr zufrieden und vor allem schmeckt es meinem alten mäckeligem Pferd richtig gut. Ich füttere Mash 2-3 x pro Woche im Winter und werde dieses wieder bestellen. Die Wirkung auf Haut, Fell und Darm ist wirklich gut.


Sehr gute Qualität und Futteraufnahme

Kommentatorin/Kommentator: Petra T. (bewertet am 24.07.2011)

Das Mash wurde mir von meiner Tierärztin empfohlen. Es ist gut verpackt ( 5 kg Eimer ) und wird super gut von meinem Pferd angenommen. Er muß tägl. Medikamente kriegen, die er sonst nicht aufgenommen hat.


Irish Mash

3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Andrea (bewertet am 21.12.2010)

Ich füttere das Mash meinen beiden Pferden die sind davon begeistert.Es sieht gut aus ist leicht in der Zubereitung und die schüssel wird komplett geleert.


Einfache handhabung - wird sehr gut gefressen

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: tanja lechner (bewertet am 28.09.2010)

Auch mäkelige Pferde fressen dieses Mash wirklich gerne. Insbesondere, wenn über einen langen Zeitraum Mash gefüttert werden muss (Magen/Darm Probleme oder nach Schlundverstopfung z.B.) gibt es kaum ein Produkt, was diese hohe Akzeptanz findet!


Bewährte Hippolyt-Qualität

Kommentatorin/Kommentator: Tanja W. (bewertet am 07.09.2010)

Altbewährte St. Hippolyt Qualität - wurde mir von meiner TÄ empfohlen. Handliche Verpackung - da wir nur eingeschränkte Lagerkapazitäten haben, ideal.


Gutes Aufbau- bzw. Rekonvalenzfutter

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Jeannette Steffenhagen (bewertet am 29.08.2010)

Mash wird von mir seit mehreren Jahren über die Herbst-Winter-Zeit und während des Fellwechsels 1 - 2 x wöchentlich gefüttert. Futter wird total gern gefressen und bekommt meinem Isi gut. Würde die Marke nicht wechseln, da ich bisher nur beste Erfahrungen damit gemacht habe.


Klasse

Kommentatorin/Kommentator: Melanie Müller (bewertet am 29.08.2010)

Super Mash! Da man im Sommer doch nicht so viel Mash füttert, wie im Winter, kam mir die Verpackungsgröße im Eimer gerade recht. Meint Pferdchen liebt es und ich bin damit sehr zufrieden!


Gut bei einem gereiztem Magen

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ursula Loreth (bewertet am 30.05.2010)

Aufgrund eines Magenproblems füttere ich das Mash momentan ausschließlich. Es fällt durch seinen guten Geruch auf und wird von meinem Pferd gut angenommen. Die Verdauung macht momentan keine großen Probleme und stabilisiert sich zusehends. Schön ist auch die unkomplizierte Zubereitung.


Sehr gutes Mash

Kommentatorin/Kommentator: Nadine Meyer & Pitt (bewertet am 03.05.2010)

Pitt liebt Mash über alles, egal ob selbstgekocht oder diese Fertigen. Er frisst alles bis zum letzten Krümmel auf. Bin hochzufrieden. Füttere es immer ab Herbst, wenn es wieder in den Stall geht bis zum Frühjahr und er abgeharrt hat.


sehr gut

Kommentatorin/Kommentator: - (bewertet am 11.03.2010)

Meinem warmblut schmeckt das mash nicht, bekommt ein anderes hab jetzt leider vergessen wie es heißt. Dafür schmeckt es meiner oldenburger stute füttere es im winter 2-3 mal die woche und im frühling herbst sommer 1-2 mal die woche. Füttere es schon ca. 1 jahr lang das husten ist jetzt weg und glänzt wie ein diamant :-)


Kein anderes Mash mehr!

Kommentatorin/Kommentator: Beate L. (bewertet am 01.03.2010)

Mein Wallach ist seeehr mäkelig und er frisst nur allerbestes Futter. Ich musste deshalb schon so manches Futtermittel entsorgen :-(.

Bisher konnte ich noch kein Mash finden, was er sofort und gerne gefressen hat.
Ganz anders beim Irish-Mash, das liebt er!
Plötzlich kann er es nicht abwarten, wenn ich mit der Schüssel komme und der Trog wird extrem sauber ausgeleckt.

Fazit: Gute Qualität, wird sehr gerne angenommen, der Preis ist angemessen


Super Mash

Kommentatorin/Kommentator: Andrea Knäpper (bewertet am 01.02.2010)

Das beste Mash, wird total gerne gefressen und ist einach zuzubereiten


Das beste Mash

Kommentatorin/Kommentator: Gabriele Schweiher (bewertet am 01.02.2010)

Es ist einfach das beste Mash, das ich kenne, Geruch, Konsistenz, Anwendung, einfach Spitze!
Und meine Stute liebt es


Preis/Leistung stimmt

Kommentatorin/Kommentator: Alexandra (bewertet am 01.02.2010)

Habe das Irish Mash vor kurzem ausprobiert und bin begeistert. Mein Wallach frißt es seh gern, es hat eine gute Konsistenz und riecht sehr angenehm. Preis/Leistung stimmt hier.
Ich werde dabei bleiben!


Sehr gutes Mash

Kommentatorin/Kommentator: Stephanie Seidl (bewertet am 01.02.2010)

Ich habe vorher zwei andere Mashsorten ausprobiert, die nach dem Zubereiten so fein waren dass mein Pferd diese nicht gefressen hat. Das Irish Mash ist von der Konsistenz her einfach spitze. Es ist nicht so fad. Mein Wallach frisst es sehr gern und freut sich im Winter über die Abwechslung 2 mal pro Woche.


top!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Henriette (bewertet am 14.01.2010)

Dieses Mash bekommt mein Pferd im Winter 2x pro Woche...einfache Anwendung...und scheint sehr lecker zu sein! :-)


Jutta Burger

Kommentatorin/Kommentator: Jutta Burger (bewertet am 14.01.2010)

Seit Jahren freuen sich meine Pferde 2 x pro Woche auf das lauwarm angerichtete Irish Mash. Es schmeckt offensichtlich phantastisch, da wird sogar die Schüssel sauber geleckt. Gesund und bewehrt, ich würde nie wechseln!


einfach, praktisch, gut

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: sylvanshak (bewertet am 15.12.2009)

Einfache Anwendung, hohe Qualität des Futtermittels, meine Pferde lieben es !!!


Ihm schmeckts und ich bin beruhigt

Kommentatorin/Kommentator: Stephanie Hahn (bewertet am 04.11.2009)

Wir füttern das Mash vorbeugend gegen Verstopfungskolik, da unser Blüter manchmal vergisst genug zu saufen. Er mag er gerne und putzt den Eimer blitzblank leer, so ist uns allen geholfen!


Sehr fruchtig und lecker

Kommentatorin/Kommentator: Gabriele Marx (bewertet am 26.09.2009)

Seit ich meinem Pferd St.Hippolyt Irish Mash fütter, sind seine Flanken im Fellwechsel nicht mehr so eingefallen und er kommt leichter durch den Fellwechsel und Winter. Das Mash riecht fruchtig und sieht zudem schmackhaft aus. Es ist keine braune Pampe, wie anderes Mash schon mal erscheint. Außerdem ist es nach dem Zubereiten mit heißem Wasser nicht matschig und klumpig, sondern eine ganz lockere Masse, die mein Pferd sehr gerne genüsslich verspeist.


wird gerne gefressen

Kommentatorin/Kommentator: Heidi (bewertet am 16.09.2009)

mein Wallach frisst es natürlich seeehr gerne aber mir ist da zuviel Weizenkleie drin, ist nicht so gut für einen Headshaker!


Super

Kommentatorin/Kommentator: Sabine Schill (bewertet am 19.05.2009)

Ich finde das Irish Mash einfach super. Die Zubereitung ist einfach und es riecht einfach lecker :-). Die Konsistenz ist super.

Andere Einsteller bei uns im Stall hatten anderes Mash, sind jetzt aber auch zu St. Hippolyt gewechselt und begeistert.

Mein Hafi steht total drauf und nimmt den Kopf nicht mehr aus der Schüssel bis die leer ist. Sogar mein fürchterlich mäkeliges Welsh Pony verputzt ihre Portion koplett und schleckt den Eimer aus bis er wieder sauber ist.


Braucht länger als andere...ABER ...!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Kathy (bewertet am 02.12.2008)

Hallo.Wir haben das Irish Mash gekauft, weil "unser bisheriges" leider vergriffen war. Mich ärgerte,das dieses hier nun 30 minuten braucht zum Ziehen, das vorherige nur 15-20minuten und ich gebs immer gern bevor ich dann heimfahre.... Mein Pferd (Trak.stute) hatte schon 3 x Schlund- verstopfung, weil nervös und Hastigfresser.Ich bin also ein Mash- Freak und untersuche Inhalt und Beschaffenheit, Zusammensetzung lt. Packung und Zubereitsungsart ganz genau. Vorm aufquellen und nach dem Aufquellen, Geruch und Konsistenz.
Habe auch schon einige Produkte getestet.

Ich muss sagen: HUT AB! ich habe bisher kein anderes Mash! erlebt, welches in meinen Augen so hochwertig ist, es ist nicht matschig und undefinierbar sondern breiig-cremig aber trotzdem sieht man Konsistenz und einzelne Futter- bestandteile.
Mein Pferd liebt es - LAUWARM UND INNIG
(nee nur lauwarm verfüttert) ;-))

Wir sind dabei geblieben und nicht mehr zurück gewechselt!


Sehr gut!!

Kommentatorin/Kommentator: Andrea (bewertet am 10.07.2008)

Ein wirklich sehr gutes Produkt. Lässt sich leicht zubereiten, wird super gerne genommen. Meine Stute ist immer total aufgeregt vor Freude, wenn ich mit DER SChüssel komme.....da bleibt nix übrig...seitdem stimmt der Stoffwechsel....gebe es 2x die Woche. Unbedingt empfehlenswert. Andere Einstaller verwenden es auch, sind alle begeistert...


Ich bin begeistert

Kommentatorin/Kommentator: Clemence Mangold (bewertet am 24.02.2008)

Auch nach jahrelanger Anwendung bin ich begeistert.


TOP - wie immer!

Kommentatorin/Kommentator: Cornna (bewertet am 10.11.2007)

... füttere ich seit Jahren meiner Stute und jetzt in der tragenden nass-kalten Zeit 1-2 x die Woche - selbst unser frisch gekaufter Absetzer (Friesenmix) hat nach anfänglicher Skepzis total reingehauen! Qualität, die sich auszahlt! ;-)


Einfache Anwendung, wird gerne gefressen

Kommentatorin/Kommentator: Angelika Schäfer (bewertet am 31.07.2007)

Die Anwendung ist einfach. Das Mash wird sehr gerne gefressen.


Ich bin begeistert :-)

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Judith (bewertet am 12.07.2007)


Seit ich das Mash von St. Hippolyt habe fängt das stumpfe Fell meines Pferdes langsam an zu glänzen. Jedesmal aufs neue genießt er seine Schalle Irish Mash :-)
Und eine Preisgünstige Sache!


schmeckt!!!

Kommentatorin/Kommentator: Nicole F. (bewertet am 20.06.2007)

Akzeptanz hervorragend,quillt nicht sehr auf und lässt sich sehr gut mit einer Portion Hafer mischen,mein Riese (1,85m) liebt diesen Schlabber-Brei.


Sehr gutes Mash!

6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Carola Hänschen (bewertet am 30.04.2007)

Ich füttere dieses Mash seit Jahren. Bei einem Versuch, die Marke zu wechseln, streikte mein mäkeliger Wallach. Es wird sehr gerne gefressen, daher können Medikamente/Wurmkuren unbemerkt mitgefüttert werden. Mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz, reguliert es schnell den Flüssigkeitsverlust nach starker Beanspruchung und bei meinen Pferden hilft es sofort bei Durchfall, z. B. beim anweiden/neuer Silagefütterung.


stuti ist begeistert

0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: daniela (bewertet am 11.03.2007)

mein stütchen ist total begeistert und leckt ihre schüssel immer bis sie blitzeblank ist, aus.. es riecht noch dazu sehr angenehm...und mich freuts, wenn ich ihr damit was gutes tun kann... so ne warme mahlzeit is halt was feines!!


hat super geholfen nach kolik op

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: sylvia lantzen (bewertet am 21.01.2007)

unser wallach wurde im oktober 2006 operiert in der tierklinik heiligenhaus. 3 tage intensiv, da bekam er schon mash mit 1 schuss paraffinöl. wir hatten große sorge, ob der darm wieder beginnt zu arbeiten. alles ging gut. er hatte wieder verdauung. dank mash. wir waren sehr froh, dass er diese op überlebt hat, es war 5 vor 12. seit weihnachten darf er wieder mit den anderen auf die weide und er wird wieder langsam geritten. endlich. sein 2. leben hat begonnen. hoffentlich behkommt er das nie wieder. über 3.000 euro op kosten :(


Ich bin begeistert

Kommentatorin/Kommentator: Andrea (bewertet am 25.12.2006)

Das ist ein super Leckerfutter als Belohnung und zum Aufbau bei kalten Tagen! An den Krankheitsfall wollen wir nicht denken.
Fressen meine Pferde sehr gerne!


Ich bin begeistert!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Wendland (bewertet am 12.07.2006)

habe es meiner großen gefüttert, weil sie sehr schlank war.

habe es morgens gefüttert und abends müsli. so bekam ich sie wieder "rund".

außerdem hat sie es geliebt!

wenn ich wieder mash fütter, dann definitiv wieder das irish mash (hatte auch anderes, das hat sie nicht gefressen)


Stoffwechselanregend

7 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Bärbel (bewertet am 14.02.2006)


Mein Pferd reagierte auf Mash mit starkem schwitzen und einem sehr angekurbeltem Stoffwechsel.
Es war offensichtlich sehr schmackhaft, hat aber in meinem Pferd etwas ausgelöst, was ich nicht wirklich verstanden habe. Für mich gilt - finger weg von diesem Futter


Das beste Mash was geben!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Pferdefreund (bewertet am 13.02.2006)

Es gibt wirklich nichts Besseres und auch ich muss mich beim Füttern sehr zurückhalten, nicht selbst von zu naschen, aber unsere Dora lässt nichts übrig ;o)


Ich bin gegeistert

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Anke Awater (bewertet am 06.02.2006)

Das Produkt ist klasse!


immer wieder gut verdaulich!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Corinna Poeszus (bewertet am 29.11.2005)

Meine 4-jaehrige Haflingerstute wurde am Ohr operiert und durfte 5 Tage nicht auf das Paddock, gerade als die kalte Jahreszeit begann und sie es gewohnt ist, tagtaeglich rauszukommen. Das MASH hat mir geholfen, sie figurlich total fit zu halten, trotz STEHTAGE und die Verdauung lief einwandfrei - keine Kolik oder aehnliches! Immer wieder lohnenswert - gerade fuer die leichtfuttrigen Pferde unter uns! DANKE


sehr gut

1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: dajana (bewertet am 18.10.2005)

ich fütter in der kalten jahreszeit 1 x in der woche mash....sehr einfach in der zubereitung.....und sehr lecker....mein dicker ist total gierig danach...


Irish Mash

Kommentatorin/Kommentator: Gaby Hartmann (bewertet am 13.09.2005)

Sehr gutes Produkt. Mein Pferd lieb es!


Ob das wirklich nur für Pferde ist????

3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Anja Petersen (bewertet am 13.09.2005)

Riecht oberlecker - bereite es immer mit warmem Wasser zu - und kriege regelmäßig Hunger dabei... Über Winter füttere ich´s 2x wöchentlich (warm), wird vom Pferd sehr gerne gefressen, auch Zusatzprodukte lassen sich gut untermischen.


Mehr anzeigen
günstige Preise Günstige Preise
schnelle Lieferung Schnelle Lieferung
große Auswahl Große Auswahl
sicherer Einkauf Sicherer Einkauf

Ähnliches