Stall & Weide

Schöner wohnen, essen und trinken: Moderne Stalltechnik und alles für eine saftig, satte, grüne Weide. Gönne Deinem Pferd einen guten Lebensstandard. Unsere Einrichtungsexperten beraten Dich gern.

Feedscanner

Schöner wohnen im Stall und auf der Weide

Wohnt Ihr Pferd noch oder lebt es schon? Hier dreht sich alles um die pferdegerechte Einrichtung des Stalls und die professionelle Instandhaltung und Pflege der Weide. Führende Hersteller bieten Komfort und Sicherheit mit einem hochwertigen Sortiment rund um den Stallbedarf.

Damit in Stall und Boxen keine ungebetenen Besucher einziehen, gibt es Mittel zur Schädlingsbekämpfung. Dazu Equipment rund um die Stallhygiene und Sauberkeit im Stall und auf der Weide inklusive Einstreu. Hochwirksame Weidedünger, bringen den Graswuchs nach dem Winter wieder auf Trab und versorgen den Boden mit Nährstoffen. Welches Pferd sagt da nicht: Hier will ich sein, hier zieh ich ein!

Stall-Bedarf: die richtige Einstreu

In der modernen Stallhaltung ist die Wahl der richtigen Einstreu extrem wichtig. Wir unterscheiden zwischen verschiedenen Einstreu-Produkten. Neben den individuellen Bedürfnissen des Pferdes, sind vor allem die Aspekte Kosten, Entsorgung und Arbeitsaufkommen sowie die Lagerung entscheidend. Auch auf die Größe des Stalls kommt es an, wenn sich die Einstreu rechnen soll.

Stroh-Einstreuprodukte

Der Klassiker Stroh ist aus kaum einem Stall wegzudenken. Es beschäftigt das Pferd in der Box am besten, eignet sich damit aber auch weniger für Pferde, die leicht an Gewicht zunehmen. Es ist zudem recht entsorgungsintensiv und arbeitsaufwändig. Ein 1A-Alternative zum Langstroh sind Strohpellets. Strohpellets werden in einem speziellen Herstellungsverfahren entstaubt und geringfügig mit Bitterstoffen versehen, so daß sie vom Pferd nicht gefressen werden. Durch die Pressung verringert sich das Lager- und Mistvolumen erheblich. Sie sind extrem saugstark und kompostieren leicht. Auch staubfreies Strohmehl ist als Einstreu beliebt.

Holz-Einstreu und Späne

Einstreu aus Holz bzw. Weichholz wird der Vorzug gegeben, wenn das Pferd nicht an Stroh knabbern sollte. Sei es aus Gewichtsgründen oder bei einer Neigung zu Koliken oder Allergien. Wir unterscheiden wohlriechende Hobelspäne, Weichholz und Holzpellets. Holzpellets werden vom Pferd leicht zertreten und sind besonders hygienisch. Pferdeurin und Pferdeäppel lassen sich punktuell ausmisten, das spart Zeit sowie Anschaffungs- und Entsorgungskosten. Das klassische Sägemehl bietet eine besonders weiche Unterlage in der Box.

Einstreu aus Raps, Flachs und Hanf

Einfach mal besonders gut liegen: Rapsstroh und Flax sind zwar Exoten unter den Einstreu-Produkten aber besonders wegen ihrer Liege-Qualitäten gerne in Gebrauch. In der Anschaffung zwar nicht ganz günstig, dafür im Verbrauch geringer als herkömmliches Stroh. Besonders trächtige Stuten freuen sich zur Geburt über so wiel Luxus. 

Essen und trinken, Ordnung und Hygiene 

Damit Ihr Pferd nicht nur gut schläft, sondern auch sonst gut versorgt ist, finden Sie unter Stallbedarf alle weiteren Produkte für einen guten Aufenthalt in der Box – von Tränken und Trögen über Heunetze bis hin zum Lecksteinhalter. Und weil ein guter Stall sich auch durch Ordnung und Sauberkeit auszeichnet, bietet diese Rubrik alles was einen guten Eindruck macht – wie Trensen und Sattelhalter und sämtliche kleine Helferlein rund um die Stallhygiene wie weiteren Stallbedarf.

Alles für die Weide

Damit es draußen so schön ist wie drinnen!  Eine Weide wächst zwar von allein, aber wie, hängt von der richtigen Düngung und Pflege ab. Unser Team berät Sie gerne, wenn es um die Wahl des passenden Weidedüngers, sowie der Saaten und Nachsaaten geht.

Die Erleuchtung in der Reithalle

Sparen, sparen, sparen – bis zu 80 Prozent. Mit der innovativen LED-Hallenbeuchtung, die sich auch in der Stallgasse gut macht. Anders als andere Beleuchtungssysteme wirkt die LED-Hallenbeleuchtung zudem insektenabweisend. Klingt einleuchtend!

 

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.