Pflege & Zubehör: Lederpflege

Reitstiefel, Sattel und Trense wie auch alles andere Lederzubehör ist teuer und bedarf einer speziellen Lederpflege. Finden Sie hier alle Lederpflege-Produkte für eine lange Haltbarkeit.

Feedscanner

Lederpflege

Reiten ist ein naturverbundenes Hobby, zu dem ein bisschen Schmutz ganz selbstverständlich dazugehört. Beim täglichen Aufenthalt im Stall, dem Stehen auf dem Reitplatz oder spritzigen Ausritten werden Sattel und Sattelzubehör, Trense, Zügel und Hilfszügel von neuem schmutzig. Auch durch Schabracke und Satteldecke dringt Pferdeschweiß bis hin zum Sattel und die Trense gerät damit ebenso immer in Kontakt. Deshalb dem Leder immer wieder eine Kurzpflege gönnen und alle paar Wochen auch eine gründliche Reinigung. Das gilt selbstverständlich auch für Reitstiefel und Chaps.

Unsere Top-Lederpflegeprodukte sind ganz auf das teure und empfindliche Naturprodukt Leder ausgelegt: Egal ob Sattelseife, Lederfett, Lederöl und vieles mehr. Schauen Sie rein und kommen sie gepflegt wieder raus.

Lederpflege international

Ein paar Lederpflege-Tipps von uns:

  • Lieber zu oft als zu wenig. Am besten gleich nach dem Reiten einmal über das Leder von Sattel und Trense drüber putzen. Das muss nicht gleich mit Sattelfett sein. Ein einfaches Tuch genügt oder eben Lederreinigungstücher wie die Belvoir Lederreiniger Wipes

  • Trense, Sattel und Lederzubehör sollten trocken und nicht allzu feucht und kalt aufbewahrt werden. Leider ist das in der Sattelkammer meist nicht gegeben. Achten Sie deshalb besonders auf Schimmelbildung und feuchte, modrige Stellen.

  • Die Trense sollte immer aushängen, damit das Leder keinen Knacks bekommt. Trensenhalter aus PVC wie von Busse tun ihren Dienst genau so gut wie ein Busse Trensenhalter aus Metall.

  • Damit der Sattel nicht einstaubt empfiehlt sich ein Sattelschoner.<

  • Drei bis vier Mal im Jahr sollte das Leder von Grund auf gereinigt werden. Mit Lederreiniger wie z.B. Belvoir Lederreiniger Step 1 Spray und den entsprechenden Lederpflegemitteln. Dazu die Trense auseinandermontieren und den Sattelgurt wie Steigbügelriemen abnehmen und einzeln putzen.
1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.