MÜHLDORFER Low Glycaemic 15 kg

genügend Energie und Vitalstoffe

Runter mit der Stärke: Mühldorfer Low Glycaemic ist ein Qualitätsmüsli mit minimalem Stärke- und Zuckergehalt. Ein Futter für die verantwortungsvolle Fütterung von Pferden die stärke- und eiweißempfindlich sind und zu Cushing, EMS, Rehe und sonstigen Kohlehydrat-Stoffwechselproblemen neigen.

Artikelnr. 7680
Marke: Mühldorfer

€ 36,20

(€ 2,41/kg) | inkl. MwSt. zzgl. Versand
+ € 2,69 XXL Charge XXL Charge

Nur noch 6 auf Lager

Das getreidefreie Mühldorfer Low Glycaemic zeichnet sich durch seine Stärke- und Zuckerreduziertheit aus. Ideal zur Gesunderhaltung von Pferden, deren Kohlenhydratstoffwechsel Defizite aufweist, was sich oft in Krankheiten wie EMS, Cushing, PSSM, KPU oder Hufrehe äußert. Anstelle von Getreide basiert das Low Glycaemic Futterkonzept auf Reiskleie, einem ausgewiesenen Energielieferanten, Sonnenblumenkernen und Leinsamen sowie weiteren Inhaltsstoffen, die der Verdauung des Pferdes und der Optimierung der Darmflora zuträglich sind, wie dem präbiotisch wirkenden Topinamburkonzentrat von Mühldorfer.
Pony: 0,5 bis 1 kg / Tag, je nach Bedarf und Leistungsanforderung.
Großpferd: 1 bis 3 kg / Tag, je nach Bedarf und Leistungsanforderung.
Wir empfehlen das Futter einzuweichen, sollte Ihr Pferd sehr hastig fressen, eine schlechte Zahnkonstitution haben oder altersbedingt Probleme beim Kauen haben.

Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur nach den hier angegebenen Fütterungsempfehlungen verfüttert werden.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %12 %
Rohfaser %21 %
Rohfett %12.5 %
Rohasche %8.5 %
verdauliche Energie MJ/kg11.36 mj
Stärke %5 %
Zucker %4.5 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg
Vitamin A IE18750 ie
Vitamin E mg356 mg
Vitamin B2 mg19 mg
Vitamin B6 mg13 mg
Vitamin D3 IE3125 ie
Vitamin K3 mg4 mg
Folsäure mg10 mg
Vitamin B1 mg47 mg
Niacin mg38 mg
Spurenelemente
Biotin ug656 ug
Calcium %0.75 %
Calciumcarbonat
Eisen mg151 mg
Jod als Calciumjodat1.25 mg
Kupfer mg81 mg
Magnesium %0.3 %
Mangan mg206 mg
Natrium %0.05 %
Phosphor %0.5 %
Selen mg1 mg
Zink mg325 mg
Bierhefe
Biotin ug656 ug
Calcium %0.75 %
Calciumcarbonat
Eisen mg151 mg
Folsäure mg10 mg
Jod als Calciumjodat1.25 mg
Kupfer mg81 mg
Leinkuchen
Leinöl
Luzerne
Magnesium %0.3 %
Mangan mg206 mg
Natrium %0.05 %
Niacin mg38 mg
Phosphor %0.5 %
Reiskleie
Rohasche %8.5 %
Rohfaser %21 %
Rohfett %12.5 %
Rohprotein %12 %
Rübenschnitzel
Selen mg1 mg
Sojaöl
Sonnenblumenkerne
Stärke %5 %
Timotheegras
Topinamburkraut
verdauliche Energie MJ/kg11.36 mj
Vitamin A IE18750 ie
Vitamin B1 mg47 mg
Vitamin B2 mg19 mg
Vitamin B6 mg13 mg
Vitamin D3 IE3125 ie
Vitamin E mg356 mg
Vitamin K3 mg4 mg
Weizenstroh
Wiesengräser
Zink mg325 mg
Zucker %4.5 %
Schwarze Sonnenblumenkerne / Soja-Leinöl / Wiesenfaser / Timothee / Reiskleie (druckhydrothermisch behandelt) / Rübenschnitzelflocken (<8% zucker) / Leinkuchen / Luzerne gehackt / Topinambur (fermentiert) / Weizenstroh / Calciumcarbonat / Bierhefe / CellProtect
Kundenmeinungen zu MÜHLDORFER Low Glycaemic 15 kg - genügend Energie und Vitalstoffe
Prima

5 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Eva Luttermann (bewertet am 04.08.2012)

Mein Rehepferd frisst das Futter zzt sehr germ- bin mal gespannt wie lange, er ist nämlich sehr mäkelig.


Gutes Produkt !

21 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Kevin (bewertet am 15.12.2009)

Ich hab das Cushing-Problem meines Pferdes mit Low Glycaemic gelöst. Wird auch nach 3 Monaten noch sehr gut gefressen! Bei anderen getreidefreien / zuckerfreien und pelletierten Produkten von anderen Herstellern hatte ich nach einigen Wochen immer Probleme mit der Akzeptanz. Mein Pferd sieht gut aus und er wirkt wie neu geboren!


zu staubig

14 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sabina Kloas (bewertet am 01.12.2009)

Futter wird zwar gefressen, ist aber zu staubig, mann kann schon sagen mehlig, uberhaupt keine Strucktur zu erkennen, müsste ich eigengentlich zurückschicken.
Ich hatte das Futter schon einmal in viel besserer Qualität.
Dieser Sack hat nicht mit Pferdefutter zu tun.


Für Pferde mit Getreideallergie bestens geeignet

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Kerstin (bewertet am 09.08.2009)

Das Futter wird sehr gerne von meinem Pferd gegessen.
Seitdem habe ich die Getreideallergie bestens unter Kontrolle. Die Feinheit des Futters, die andere Kunden bemängelt haben, scheint mein Pferd überhaupt nicht zu stören.


einfache Anwendung

3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Bettina Gutte (bewertet am 18.05.2009)

das Futter ist ein bischen wie Vogelfutter. kaum was zu beißen. Mein chronisches Rehepferd bekommt das Futter mit eingeweichten Heucobs gemischt. Es scheint ihm zu schmecken und vor allem löst es keine Rehe aus.


Zu fein

6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ingrid Hupfer Tierheilpraktikerin (bewertet am 03.12.2007)

Ich finde dieses Futter einfach zu fein, sieht aus wie ein Mash mit Struktufasern aber nichts zum Kauen fürs Pferd. Nur weil ein Pferd Mauke oder Stoffwechselstörungen hat, hat es doch nichts an den Zähnen und kann kauen.


Auch für mäkelige Pferde

12 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Maria Hensel (bewertet am 02.11.2007)

Ich suchte ein niedergykämisches Futter, für ein Cushing Pferd mit Hufrehe, welches zusätzlich zu Heu Energie benötigt. Das Futter wird sehr gern aufgenommen und der Stoffwechsel scheint nicht belastet zu werden. Es gibt keine Wassereinlagerungen und keine Fettpolster bei meiner Stute mehr.


Top Müsli

7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Nicole Volk (bewertet am 31.10.2007)

Wir benutzen das Futter für einen Friesen der einige Allergien hat. Akzeptanz und Qualität sind wie immer sehr gut.


Mehr anzeigen

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.