Bremsenbremse Classic 750ml

extra starker Insektenschutz

Versprühen Sie Gelassenheit: Bremsenbremse Classic hält lästige Insekten fern und sichert Deinem Pferd seine Ruhe vor Fliegen, Zecken, Bremsen und Mücken.

N-39860

Wunschvariante auswählen
Artikelnr. 5215

€ 29,95

(€ 39,93/Liter) | inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 1 auf Lager

Das Produkt ist für seine lang anhaltende Wirkung bekannt, allerdings ist auf dem Turnier oder beim Ausritt zu berücksichtigen, dass das Pferd möglicherweise schwitzt und die Wirkung etwas früher nachlässt. Bremsenbremse Classic wirkt pflegend und kann an Nüstern, Augen und Weichteilen genauso angewandt werden wie auf wunder und gereizter Haut. Ein wichtiges Kriterium, vor allem für Ekzemer. Die dafür verantwortlichen Inhaltsstoffe sind feuchtigkeits-spendende AloeVera, Sesamöl, Walnussöl und Avocadoöl. Durch eine Mischung aus natürlichem Geraniol und einem seit rund 30 Jahren bewährten Breitband-Insekt-Repellent, konnte die Wirkung noch einmal verbessert werden. Duft: charakteristisch holzig dank ätherischer Öle. Auch für Hunde und Katzen geeignet.

Repellents vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. N-39860
Vor Gebrauch schütteln. Auf zu schützende Haut/Fell gleichmäßig auftragen, bei Bedarf wiederholen. Applikationsmenge je nach Erfordernis: Bei Ponys ca. 40 ml, Großpferde bis zu 90 ml. Kühl, aber frostfrei lagern!

Sicherheitshinweis:
Verursacht schwere Augenreizung. Kann allergische
Hautreaktionen verursachen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Unsachgemäße Freisetzung
in die Umwelt vermeiden. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Inhalt/Behälter zugelassenem
Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen. Darf
nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Gefahrenhinweis:
Achtung! H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
Achtung! H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Achtung! H412 - Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Kundenmeinungen zu Bremsenbremse Classic 750ml - extra starker Insektenschutz
Leider schreckt es die Bremsen nicht ab

4 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Nicole Brouwer-Segers (bewertet am 21.07.2010)

Leider lasse sich die Bremsen trotz "Bremsenbremse" nicht abhalten. Schon nach kurzer Zeit fallen sie übrer die Pferde her. Mit oder ohne Spray bzw. Tücjer ist kaum ein Unterschied auszumachen. Schade!


Top!

30 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Diana (bewertet am 20.07.2010)

Der einzige Fliegenspray, von dem mein Wallach keinen Ausschlag oder andere allergische Reaktionen zeigt.
Auch bei unseren anderen Pferden: Gute Wirkung, wesentlich besser als z.B. der Bremsen Blocker von Effol.


Es gibt Besseres

20 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Marbach (bewertet am 20.04.2010)

Minimale Wirkung- zumindest beim Pferd. Beim Menschen deutlich besser.


TOP!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Maren (bewertet am 23.08.2009)

Es riecht zwar fürchterlich, aber es hilft super - darauf kommt es an!


Schei...... Bremsen

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ines Fritsche,Tara-Ranch (bewertet am 15.07.2009)

Dies Jahr sind es wieder viiiiieeele Bremsen....
Ohne Insektenschutz ist es zur Zeit nicht möglich in Mischwäldern auszureiten!Zedan hilft gut,jedoch nicht ausreichend (aber besser als alles andere..).Ich brauche eine ganze Flasche pro Pferd,damit ich die Pferde im Gelände trainieren kann.Das ist nicht bezahlbar!schade!


Einfache Anwendung

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Angela Lütt (bewertet am 30.06.2009)

1 Stern nur für die Anwendung, ich habe dieses Tuch nun 5 mal angewendet, aber die Bremsen und andere Störenfriede hat es in keinster Weise gestört. Ich musste anschließend trotzdem wieder mit meinem Mittel sprühen bzw. in die Hand sprühen und dann auftragen.


Stinkt nach Teer, schlecht in der Handhabung, nützt nichts

0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Willy (bewertet am 17.06.2009)

also wirklich das Letzte, stinkt nach Teer, dass es einem schlecht wird und die Bremsen sitzen gemütlich auf den stinkeden Flächen und saugen sich satt.Außerdem produziert die Spritzflasche einen starken fokusierten Strahl, so dass immer nur eine Stelle bedeckt ist, besser wäre da eine Nebeldüse. Also geht gar nicht, lieber einen Kirschzweig abreisen und auf die Bremsen draufhauen.


Sehr fliegenfrei

Kommentatorin/Kommentator: Nicole (bewertet am 15.06.2009)

Ich bzw. mein Pferd sind sehr begeistert von dem Spray. Es vetreibt Mücken und Fliegen hervorragend. Riecht zwar etwas unangenehm aber soll ja auch die Insekten vertreiben.


Hilft auch Ekzemern

Kommentatorin/Kommentator: Anja M. (bewertet am 15.05.2009)

Ich nehme es für meinen Ekzemer, es hält ihm auch die Gnitzen vom Hals. Er wird in den Dämmerungsstunden eingesprüht, das hilft schon ganz gut.
Beim Ausritt hilft es auch gut gegen "Luftangriffe".


echt top!!!!

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Angela Witte (bewertet am 02.07.2008)

Mein Hotti ist echt am Amok laufen wenn die Bremsen kommen. Und dieses Jahr und wo wir immer reiten ist es die Hölle. Habe wegen dem hohen Preis extra erst 100 ml Flasche zum testen gekauft. Absolut top, echt! Habe es grade ausprobiert und werde jetzt die grosse Flasche kaufen. Alle Bremsen die kamen sind wieder gegangen. Echt gut!!!


Bewährte Qualität

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Astrid Münten (bewertet am 29.04.2008)

Benutze Bremsenbremse seit drei Sommern.Es ist leicht aufzutragen ,absolut verträglich an empfindlichen Stellen(etwa Bauchnabel und Euterregion).Gibt einen relativ guten Schutz(Abhängig von der Intensität des Schwitzens und der Dauer des Rittes sowie des Reitgebietes ,müßte nachgesprüht werden) gegen Bremsen und Mücken.
Für mich und mein Pferd sind die Zedanprodukte bisher die am Besten vertragenen und wirksamsten Mittel.Den intensiven Geruch nimmt man nach einigen Behandlungen nicht mehr so intensiv wahr.
Es gehört nicht zu den günstigsten Produkten,für die Wirkung nehme ich den Preis allerdings in Kauf.


Wirkung ist sichtbar!

5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Heike Borstelmann (bewertet am 30.07.2007)

Ist auch gut am späten Abend gegen Mücken einzusetzen. Pferde sind wesentlich ruhiger und es hilft auch den empfindlichen Pferden in der Box.


Bisher das Beste!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Britta Hacke (bewertet am 05.07.2006)

Bisher das wirkungsvollste Mittel gegen Bremsen, und ich habe schon einiges ausprobiert. Bei uns sind die Bremsen dieses Jahr extrem unterwegs und Bremsenbremse hilft meinem Pferd und auch mir, das einigermassen zu überstehen.


Besser als alles andere

6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Eisler (bewertet am 20.04.2006)

Leute, es gibt nichts besseres. Ehrlich!


Mehr anzeigen

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.