Verhaltensauffälligkeit bei Pferden

Feedscanner

Verhaltensauffälligkeiten

Auch Pferde können einen Knacks haben und zeigen dies auf unterschiedliche Art und Weise. Headshaking gehört zum Beispiel dazu wie auch Weben und Koppen, hektisches Herumrennen und im Kreis Laufen in der Box, Gitterbeißen, wie auch ganz allgemeine Aggressionen und Nervosität. Meist sind die Verhaltensauffälligkeiten auf Haltungsfehler zurückzuführen und oft genügt es, dem Pferd mental etwas Luft zu verschaffen, zum Beispiel durch einen Stallwechsel oder eine Trainingspause. Vorher sollten Sie jedoch körperliche Ursachen wie Schmerzen ausschließen. So kann das Beißen an der Boxenwand oder den Boxenstäben auch ein Anzeichen für Zahnschmerzen sein, um nur ein Beispiel zu nennen. Auch wenn Ergänzungsfutter die Ursachen nicht aus dem Weg räumen, können sie vielfach helfen, nervöse Pferde zu beruhigen.

Fütterungsempfehlung bei Verhaltensauffälligkeiten

  • Dr. Weyrauch Nr. 4 Goldwert: Wertvolle Unterstützung für die Nerven in Form von hochbioverfügbaren Spurenelemente in Chelatform.
  • Dr. Weyrauch Nr. 22 Zickenkrieg: Kein Stress unter Frauen. Zickenkrieg ist das erste Ergänzungsfutter für mentale Frauenprobleme.
  • USG Spielball: Eine schöne Abwechslung für unruhige Geister. Der Spielball zum Anbringen an die Box. Beißfest.
  • Stiefel Mag-Power Liquid: Magnesium ist extrem wichtig für ein ausbalanciertes Nervenkostüm. Magnesium vermindert Streß, Nervosität und Temperamentsausbrüche. Das Pferd wird belastbarer und ist konzentrierter bei der Sache.
  • Agrobs Compact: Ein sehr beliebtes Faserprodukt aus warmluft getrockneten Wiesenkräutern und -gräsern die eine eine übergroße Pelletform gepreßt wurden. Sie fördern die Beschäftigung und die Kautätigkeit, was Pferde beruhigt und gleichzeitig die Verdauung fördert.
  • Stiefel Kräuter Mönchspfeffer: Diese Kräutermischung mit Mönchpfeffer stabilisiert und wirkt sich bei Zuchtstuten positiv auf einen regelmäßigen Zyklus aus.
1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.