STRÖH - Mönchspfeffer flüssig 1L

Hormonzügler

Unser STRÖH Mönchspfeffer flüssig bringt den Hormonhaushalt von Stuten, Hengsten und hengstigen Wallachen in die Balance, fördert die Fruchtbarkeit und stabilisiert den Zyklus von Zuchtstuten. Auch bei Pferden mit Cushing hat sich Mönchspfeffer bewährt.

  • Reguliert den Hormonhaushalt
  • Für Cushing-Pferde geeignet
  • Leicht zu dosieren
  • Hohe Akzeptanz
  • Made in Germany
Artikelnr. 176686
Marke: STRÖH

€ 19,00

(€ 19,00/Liter) | inkl. MwSt. zzgl. Versand


Green-Pair Price: Spare bis zu € 3,50 & schone die Umwelt

Hormonelle Schwankungen bei Stuten, während der Rosse oder auch bei Wallachen durch übertriebenes hengstiges Verhalten sind keine Seltenheit. Mönchspfeffer harmonisiert den Hormonhaushalt und sorgt für Ausgeglichenheit. Zickige Stuten kommen besser mit ihrer Rossigkeit zurecht und übertriebenes hengstiges Verhalten wird abgeschwächt. Das steigert das Wohlbefinden des Pferdes und die Sicherheit des Reiters. Besonders Stuten, die dauerrossig sind und Zuchtstuten mit unregelmäßigem Zyklus profitieren von unserem flüssigen Mönchspfeffer. Auch bei Cushingpferden kann Mönchspfeffer unterstützend eingesetzt werden.

Besonders empfehlenswert ist unser STRÖH Mönchspfeffer flüssig für wählerische Pferde, die bei Mönchspfeffersamen die Nüstern rümpfen.
Täglich sollten 2x 20ml unter das Futter Deines Pferdes (600kg KGW) gemischt werden.

Karenzzeit: 48h

Hinweis: Nicht an tragende Stuten verfüttern und nach der Bedeckung sofort absetzen.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %0.5 %
Rohfaser %0.3 %
Rohfett %1 %
Rohasche %0.5 %
Feuchtigkeit %98.5 %
Spurenelemente
Natriumpropionat
Feuchtigkeit %98.5 %
Himbeerblätter
Hopfen
Kaliumsorbat
Kräuter
Melisse
Mönchspfeffer
Natriumpropionat
Rohasche %0.5 %
Rohfaser %0.3 %
Rohfett %1 %
Rohprotein %0.5 %
Zitronensäure
Kräutermischung (Mönchspfeffer, Hopfen, Himbeerblätter, Melisse) gekocht und filtriert

Karenzzeit von 48h
Kundenmeinungen zu STRÖH - Mönchspfeffer flüssig 1L - Hormonzügler
Perfekt für zickige Stuten

3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: S. Schriefer (bewertet am 12.12.2023)

Während der Rosse war meine Stute deutlich weniger zickig und hat die Wallache auch nicht so verrückt gemacht wie sonst. Die herkömmlichen Mönchspfeffer Samen hat sie nicht gut gefressen. Den flüssigen Mönchspfeffer frischt sie, ohne zu Zögern!


Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.