Pferd: Ledergurte

Sattelgurte aus Leder, hochwertig, langlebig und reißfest. Top-Qualität für alle Sättel.

Feedscanner

Keine Artikel gefunden

Ledergurte

Leder-Sattelgurte für alle Sattelarten vom Dressursattel bis hin zum Wanderreitsattel. Top-Qualitätsprodukte von unseren bewährten Herstellern, weich komfortabel und langlebig. Kurzgurte, Langgurte und sämtliche anderen Ledersattelgurte für alle Pferde, Ponies und Reitweisen in den entsprechenden Längen. Ledersattelgurte haben natürlich den Hingucker-Look und wirken sehr hochwertig, gerade auf Turnierprüfungen. Ledergurte werden aus hochwertigem Rindsleder hergestellt, das auch Sattelleder genannt wird. Rindsleder ist angenehm weich und dabei doch sehr robust. Um eine hochwertige Verarbeitung zu bieten, arbeiten wir ausschließlich mit den versierten Herstellern zusammen, denn auch in puncto Sicherheit spielt das eine große Rolle. Dort arbeiten ausschließlich entsprechend ausgebildete Sattlermeister und Sattler und darunter wirklich nur jene, die sich wirklich auf Sättel, Sattelgurte und weiteres Reitsportzubehör aus Leder spezialisiert haben. 

Gurtzwang verhindern

Egal ob Sie einen Ledergurt verwenden, einen Nylongurt oder einen anderen Sattelgurt – für das Gurten und Nachgurten gelten kleine Regeln, die verhindern, dass ein Pferd Gurtzwang entwickelt. Versuchen Sie nicht, den Ledergurt oder Sattelgurt schon vor dem Aufsitzen in der Stallgasse so stramm wie möglich zu ziehen. Wenn wir ehrlich sind, probieren wir es ja doch hin und wieder, aus purer Bequemlichkeit. Dabei ist es weitaus pferdefreundlicher den Sattelgurt erst einmal tatsächlich locker zu gurten. Beim Aufsitzen muss dann natürlich gegengehalten werden oder ein Aufsitztreppchen verwendet werden. Das erste Nachgurten sollte nach den obligatorischen 10 Schrittminuten stattfinden, das zweite nach dem Traben. Nach getaner Arbeit sollte der Ledergurt für das trocken Reiten gelockert werden, um ein bis zwei Löcher. 

Weiteres Leder-Zubehör und Lederpflege

Neben unseren Ledergurten und unserem Sattelzubehör führen wir viele andere Lederprodukte. Angefangen bei Trensen und den dazugehörigen Gebissen, über Zügel und Hilfszügel bis hin zu Kardätschen aus schwarz lackiertem Buchenholz, wie der Leistner Kardätsche. Sporenriemen aus Leder zum Beispiel von Busse sehen in Kombination mit einem Ledergurt ebenfalls sehr hochwertig aus. Natürlich nur in top-gepflegtem Zustand dank der besten Lederpflege der Welt. 

 

 

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.