Haygain Forager Slowfeeder

Generation 2.0

The Forager ermöglicht es Deinem Pferd langsam und in natürlicher Haltung Heu zu fressen. Reduziert die Heuverschwendung und beugt Magengeschwüren, Fettleibigkeit und Hufrehe vor. Durch die natürliche Fresshaltung werden Muskelverspannungen im Rücken und Hals verhindert.

Artikelnr. 174782
Marke: Haygain

€ 349,00

(€ 349,00/Stück) | inkl. MwSt. zzgl. Versand


THE FORAGER SLOWFEEDER von HAYGAIN unterstützt die natürliche Fresshaltung von Pferden. In der natürlichen Umgebung sind Pferde rund 60% ihrer Zeit mit fressen beschäftigt, während sie im Stall nur rund 10% damit verbringen. Mit dem Forager kann das Fresstempo Deines Pferdes hervorragend reguliert werden und die Heuverschwendung kann sichtbar reduziert werden.

Mit dem Slowfeeder kann Magengeschwüren, Fettleibigkeit und Hufrehe vorgebeugt werden. Durch die natürliche Fresshaltung werden Muskelverspannungen im Rücken und Hals verhindert. Die Nachahmung der natürlichen Ernährung und des natürlichen Verhaltens des Pferdes vermeiden Verdauungs- und Stoffwechselstörungen. Die niedrigere natürliche Fresshaltung schützt Augen und Atemwege vor Partikeln in der Luft und ermöglicht die freie Bewegung der Zähne und Kieferknochen. Außerdem werden Sehnen, Bänder und Knochen durch die gerade Abwärtsbewegung beim fressen nicht belastet.

Der Forager übertraf bei all den Tests von Haygain die langsamen Fütterungseinheiten der Konkurrenz. Er überbot die Fresszeit der Konkurrenz um 23%. Untersucht wurden dabei die Einnahmezeit, das Kauen und die Verhaltensstressreaktionen. All diese können die Fütterungszeit der Pferde verlangsamen, aber sie erhöhten ebenfalls die Frustration der Pferde. Der Slowfeeder wird mit zwei Reglern geliefert, mit denen das Fresstempo reguliert werden kann, ohne Frustration bei Deinem Pferd zu verursachen. THE FORAGER ermöglicht also eine optimale Anpassung an die Fütterungsbedürfnisse Deines Pferdes.

Kombiniere den Forager Slowfeeder mit dem Haigain Hay Steamer für eine bestmögliche Heufütterung!
Die Gebrauchsanweisung liegt dem HAYGAIN Slowfeeder Forager bei.

- Achte darauf, dass der Regler an den Metallring klickt
- Stelle sicher, dass alle Keile jede Nacht im oberen Ring befestigt sind
- Das Heu muss richtig aufgeschüttelt ohne Klumpen in den Slowfeeder gepackt werden


Starte ohne Regler, damit sich dein Pferd an das Produkt gewöhnen kann.

Nach Eingewöhnung, befülle den Slowfeeder bis zur Hälfte, dann positioniere den weißen Regler (easy) und lege etwas loses Heu oben rauf.

Fülle das Gerät nach ein paar Tagen voll, platziere den Regler und ziehe etwas Heu durch die Löcher, um deinem Pferd den Start zu erleichtern.

Nach 7 Tagen sollte dein Pferd sich mit dem Slowfeeder angefreundet haben! Wechsle zum grünen Regler (Standard), wenn dein Pferd den weißen Regler als zu leicht empfindet.






Kundenmeinungen zu Haygain Forager Slowfeeder - Generation 2.0

Bisher noch keine Bewertungen

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.