ECOM STRÖH Grünlippmuschel veredelt 2,8kg

20 Bewertungen | Bewertung schreiben

Zum Aufbau und zur Regeneration von Gelenken, Sehnen, Knorpel und Bindegewebe. Zur begleitenden Behandlung von Arthrosen und Rheuma sind Produkte mit dem Extrakt der grünlippigen neuseeländischen Muschel ideal. So werden diese Produkte in der Pferdepflege schon seit Jahren erfolgreich eingesetzt.

Grünlippmuschel ist besonders hilfreich bei Schäden der Bandscheiben, Knorpel, Sehnen, Bänder und Gelenke. Die Wirkung wird unterstützt durch wertvolle Vitamine, ausgesuchte Kräuter und Kieselgur. Die Grünlippmuschel begünstigt Prozesse auf natürliche Weise und kann selbst bei bei Gelenkschäden , die früher als unheilbar galten eine Hilfe sein. Weil Grünlippmuschel die Stabilität des gesunden Bindegewebes erhält, ist es auch zur Vorbeugung von Verletzungen und Krankheiten bestens geeignet. Bei Sport- und Hochleistungspferden steigert Grünlippmuschel Ausdauer, Schnelligkeit und Leistungsvermögen.

€ 135,00 € 99,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 35,70 € | Artikelnummer: 338219

Nur noch 4 auf Lager Sofort lieferbar Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen Servicetelefon
(Wähle 0180 - 23 88 888)
Bitte wählen Sie Ihre Wunschvariante aus
Ströh Greenflex Forte aus der neuseeländischen Grünlippmuschel unterstützt Pferde, die unter Arthrosen leiden oder von Rheuma betroffen sind, bandscheibengeschädigt sind, oder unter Sehnen-, Bändern- und Gelenkproblemen leiden. Dieses aufwändig gewonnene Ergänzungsfuttermittel hilft den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen, auch mit Unterstützung des enthaltenen Kieselgurs, das ähnliche Qualitäten. Hinzu kommen wertvoller Vitamine und Kräuter. In unseren Ströh-Produkttests hat Greenflex Forte beste Noten und begeisterte Rezensionen erhalten. Dieses ganz natürliche Muschel-Produkt bringt bei schweren Gelenkschäden oder Sehnenschäden überraschend deutliche Besserung, auch bei Pferden die bereits intensiv veterinärmedizinisch betreut wurden. Greenflex Forte kann auch präventiv zum Einsatz kommen, um zum Beispiel das Bindegewebe zu stärken. Auch im Turnier-Sport kann das Grünlippmuschel-Extrakt dazu beitragen, Gelenk- und Sehenverletzungen vorzubeugen. Das Ergänzungsfuttermittel steigert zudem die Fitness, die Kondition und auch eine schnell abrufbare Leistung. Da Greenflex über einen erhöhten Spurenelemente-Anteil verfügt sollte es nur zu einem Anteil von 8 % der Gesamtfutterration beigegeben werden.

Fütterungsempfehlung:
30 g pro Tag (1 Messlöffel ca. 15 g) unter das Futter mischen. Green Flex Forte enthält keine künstlichen Geschmacksstoffe, daher wird es von mäkeligen Pferden nicht immer sofort gefressen. Daher mit geringen Dosierungen starten und die Menge steigern oder Apfel- oder Rübenschnitzel zur Überzeugung beigeben.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %17 %
Rohfaser %5,6 %
Rohfett %6 %
Rohasche %18 %
Calcium %1,8 %
Phosphor %0,4 %
Magnesium %0,5 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin A IE30000 ie
Vitamin E mg3000 mg
Vitamin D3 IE3000 ie
Spurenelemente
Kupfer mg280 mg
Bierhefe
Calcium %1,8 %
Cholinchlorid
DL-Methionin
Erbseneiweiß
Gerstenflocken
Knoblauch
Kupfer mg280 mg
Leinöl
Magnesium %0,5 %
Magnesiumfumarat
Maisflocken
Maiskeime
Muschelmehl
Phosphor %0,4 %
Rohasche %18 %
Rohfaser %5,6 %
Rohfett %6 %
Rohprotein %17 %
Seealgenmehl
Sonnenblumenöl
Vitamin A IE30000 ie
Vitamin D3 IE3000 ie
Vitamin E mg3000 mg
Kundenmeinungen zu ECOM STRÖH Grünlippmuschel veredelt 2,8kg
geht so

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: katharina (bewertet am 16.06.2010)

Mein Welsh-Cob verweigert es seit 14 Tagen! Habe soviel Hoffnung gehabt, doch leider ist es nicht in ihn reinzukriegen. Mehr als 3 kleine Pellets sind nicht drin, von einem Meßbecher voll kann ich nur träumen! Es riecht auch wirklich sehr streng. Gebe Heucobs (aufgeweicht) und Müsli und Salvana Mineralf. dazu, und Öl und Ingwer(den er liebt!) .Da tut mir das Geld weh! Denn das Produkt ist ja wirklich sehr teuer!


Mäßige Wirkung

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Marbach (bewertet am 20.04.2010)

Das Produkt hatte bei unserem Pferd nur eine unzureichende Wirkung. Gefressen wurde es problemlos.


Hat sehr gut geholfen!!

Kommentatorin/Kommentator: Verena Malter (bewertet am 09.03.2010)

Mein 15 jähriger Hannoveraner hatte sich vor ca. 5 Monaten einen Faserriss in der tiefen Beugesehen zugezogen. Nachdem ich zunächst andere Ergänzungsfuttermittel probierte, diese aber immer nur bis zu einem bestimmten Punkt halfen, probierte ich Greenflex und bin begeistert.
Im Bereich der Verletzung hat mein Wallach eine Beule am Bein, welche sich in den ersten 4 Monaten auch trotz diverser Mittelchen nicht veränderte/verkleinerte. Nach drei Tagen Greenflex wurde die Beule deutlich(!) kleiner und die Sehne im gesamten wesentlich klarer und bleibt seither auch so!!
Ich füttere Greenflex nun seit ca. 3 Wochen und das Bein ist vom ersten Tag an nicht mehr warm oder angelaufen gewesen!
Ich hätte zunächst nicht gedacht, dass bei einer 4 Monate alten Verletzung noch eine so deutliche Besserung zu erreichen ist!
Unter das Kraftfutter gemischt frisst mein Pferd Greenflex ohne Probleme!
Ich bin absolut begeistert und überzeugt von diesem Produnkt!!

Danke liebes Ströh-Team für den tollen Produkttest und die vielen Erfahrungsberichte! Nur so bin ich auf das Produkt aufmerksam geworden! Und es hat meinem Pferd so super geholfen!!


Nicht gefressen

4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: S.H. (bewertet am 02.12.2009)

Habe das Futter auf Grund der guten Bewertungen gekauft und meine Stute verweigert es komplett !!!
Ich habe verschiedene Wege ausprobiert aber sie sortiert es konsequent aus oder verweigert die Nahrung komplett. Da das Futter sehr teuer ist und ich die Bewertung gelesen habe das es zurueckgenommen wurde habe ich bei Ströh angerufen...
Leider wurde dort nicht so super reagiert wie beschrieben..
Mir wurde patzig gesagt ich wuerde ja beim Fleischer auch keine Wurst zurueck geben die mir nicht schmecken wuerde !
Also besten Dank fuer den tollen Service.


Füttern ohne Probleme

Kommentatorin/Kommentator: Sina Wilke (bewertet am 11.09.2009)

Ich füttere meiner Oldenburger Stute seit Mitte Juni Greenflex forte, da sie Arthrose in der Hinterhand hat. Die Einlaufzeit meiner Stute hat sich erheblich verringert und ich habe das Gefühl, dass es ihr bewegungstechnisch deutlich besser geht, als vor der Zufütterung von Greenflex forte. Alles in allem bin ich so überzeugt, dass ich, nachdem die ersten 3kg aufgebraucht waren, gleich einen 7,5kg-Eimer bestellt habe.

LG Sina


Problemlose Fütterung

0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Carmela (bewertet am 23.07.2009)

Ich füttere seit einer Woche meiner Islandstute Greenflex forte wegen einer Fesselträgerverletzung. Da sie sehr wählerisch ist, hatte ich Bedenken, ob sie die Pellets annimmt. Dies hat jedoch problemlos ohne Zusatzfutter geklappt - sie nimmt die Pellets aus der Hand. Zur Wirkung kann ich noch nichts sagen, da die Fütterungsdauer noch zu kurz ist.


eine sinnvolle Nahrungsergänzung

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Berit Kliewer (bewertet am 27.05.2009)

Obwohl ich dieses Produkt recht teuer finde, kaufe ich es seit 2 Jahren regelmäßig, da vor etwa 2,5 Jahren Spat bei meinem Pferd festgestellt wurde. Durch Greenflex forte in Verbindung mit halbjährlichen Kuren mit Hyoloronsäure und Teufelskralle, ist es möglich, dass mein Pferd bis auf wenige schlechte Tage nahezu wieder \"normal\" und auch dressurmäßig gut geritten werden kann. Ich wurde von meinem Reitsportgeschäft auf Greenflex fortre aufmerksam gemacht und bin seither davon überzeugt. B.


Ergänzung Beitrag

1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: K. Meyer (bewertet am 11.12.2008)

Die Pellets konnte ich ohne Probleme geich in der angegebenen Dosierung dem Futter beimengen. Er frißt sie sehr gerne.


Greenflex forte

0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Katrin Meyer (bewertet am 11.12.2008)

Füttere jetzt seit einer Woche, kann leider noch keine nennenswerte Besserung an der Hinterhand feststellen. Füttere die Dose jetzt zu ende, mal sehen, ob sich noch etwas tut. Die Gallen sind noch unverändert da, genauso wie der leicht steife Gang.
Mehr \"pepp\" konnte ich bislang auch noch nicht feststellen, aber vielleicht ist die Fütterungsdauer einfach noch zu kurz.


Einfache Anwendung - bis jetzt vielversprechende Anwendung

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ulrike Uftring (bewertet am 21.07.2008)

Hallo,
seit knapp 10 Tagen füttere ich die empfohlene Dosis, ohne Probleme der Beifütterung, da mein kleiner Traki sehr verwöhnt ist, ein wichtiger Punkt für mich zur Kaufentscheidung. Auch finde ich dass die Bewegungsfreude zugenommen hat, mein Reitlehrer ist der gleichen Meinung!


Sehr gut Wirkung

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Alexandra (bewertet am 17.05.2008)

Ich gebe das Greenflex nun ein paar Wochen und es lassen sich bei allen drei Pferden gute Resultate feststellen. Die Pferde laufen viel geschmeidiger, der Hannoveranner hatte immer etwas Probleme mit dem Beinen, ist wohl vererbt, aber läuft mit dem Greenfllex viel besser. Die Pellets sind allerdings etwas gewöhnungbedüftig und es dauert ne Weile bis die Pferde es komplett annehmen.Die Pferde sind auch seit der Gab des Greenflex etwas \"peppiger\". Aber alles in allem ist das Greenflex sehr zu empfehlen. Mein kleiner ist noch im Wachstum und ihm tut das Greenflex auch zusehends gut!


ich bin sehr zufrieden

Kommentatorin/Kommentator: Rosmarie Chandra (bewertet am 22.04.2008)

Mein 12-jähriger Vollblüter hat immer gesunde Beine, obwohl er nicht direkt als robust zu bezeichnen ist. Durch die regelmäßige Beigabe von Greenflex Forte glaube ich, mit zu seiner Stabilität beizutragen. Die Anwendung ist sehr bequem.


Daumenfingernagelgroßes Loch im Fesselträger

Kommentatorin/Kommentator: Marion (bewertet am 18.03.2008)

Ich füttere Greenflex Forte nun seit 12 Tagen. Nach anfänglicher Verweigerung hat sich mein Pferd dann doch entschlossen es zu fressen. Was mir nach einigen Tagen aufgefallen ist war, dass vorhandenen Gallen an allen vier Fesseln zurückgingen, ja nun fast verschwunden sind, die Beine jetzt viel klarer erscheinen. Das kann allerdings auch von der Boxenruhe kommen, die meinem Pferd verordnet wurde. In 4 Wochen wird das verletzte Bein nochmals geschallt. Ich werde dann gerne weiter berichten. Alles in allem gibt mir Greenflex Forte ein gutes Gefühl. Leider ist das Präparat extrem teuer, wofür ich ganz klar einen Stern abziehe.


Tolles Futter

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: M. Zulauf (bewertet am 21.01.2008)

Meine Stute hat das Zusatzfutter sehr gut angenommen, gemischt mit Müsli ist das kein Problem. Ich bin sehr zufrieden


EINFACH WELTBEST!!!

4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Steffi (bewertet am 14.03.2007)

Seit 2 Jahren bekommt mein Pferd ca. 4x pro Woche Greenflex. Sein Fesselträger und die Gelichbeine waren hinüber. Jetzt ist er topfit!


Läuft wie ein Bienchen

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Angelika Herzog (bewertet am 20.12.2006)

Habe ein Pferd mit Chip-bedingter Arthrose im Fesselgelenk (mitlerweile 2. OP und 1 Jahr Reha). Ist jetzt wieder in Arbeit und ich gebe zur Unterstützung Greenflex: Er läuft wirlich gut. Hatte keine Probleme mit der Aufnahme.


Super Produkt

13 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: K. Kraft (bewertet am 04.09.2006)

Ich habe dieses Produkt gekauft, weil mein Pferd eine Verletzung mit den Sehnen hatte. Greenflex Forte hat bei der Heilung sehr gut geholfen und meinem Pferd ging es dadurch sehr schnell wieder besser. Daher kann ich dieses Produkt nur jedem der seinem Pferd etwas gutes tun möchte dieses Produkt ans Herz legen. :)


Toller Service!!!! (Zu unten stehender Bewertung)

4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Nicola Johnsen (bewertet am 31.10.2005)

Dass meine Pferde das Produkt nicht gefressen haben, ist zwar immer noch so, AAAABBBBEEERR:

Super Service vom Hause Ströh: Das geöffnete (!) Produkt wurde zurückgenommen, ich habe eine kostenlose Probe von einem anderen Produkt bekommen, und der Betrag wurde mir gutgeschrieben!

Ganz toll, vielen, vielen Dank, das nenne ich wirklich guten Service! :-)


Geld umsonst ausgegeben

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Johnsen, Nicola (bewertet am 24.10.2005)

Leider lehnen meine beiden Pferde (eine 22-jährige Freibergerstute und ein 4-jähriger Holsteinerwallach) dieses Produkt rundweg ab. Egal, wie wenig ich ins Futter mische, das gesamte Futter wird nicht angerührt, auch nicht, wenn ich es nicht aus dem Trog nehme und sie nichts Neues bekommen. Also leider viel Geld für ein produkt ausgegeben, welche nun fast voll noch herumsteht... :-(


Sehr geehrte Frau Johnsen,

vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir haben mit diesem Produkt sehr gute und vor allen Dingen langjährige und erfolgreiche Erfahrungen gemacht. Bei Greenflex handelt es sich zweifellos um eines der besten Produkte am Markt.

Natürlich kann es sein, das einem Pferd etwas nicht schmeckt. Wir bieten Ihnen deswegen an, das Produkt zurückzugeben, den Kaufpreis erstatten wir Ihnen dann gerne zurück. Wir hoffen Ihnen damit geholfen zu haben.

Mit freundlichem Gruss aus Hamburg

Patrick Ströh
Geschäftsführer

*** Herbert Ströh GmbH & Co.KG ***
www.stroeh.de
www.ridersclub.de

Duvenstedter Triftweg 74
22397 Hamburg
T +49-40-607668-20
F +49-40-607668-66


Wieder fit dank GREENFLEX

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Karin Zweigler (bewertet am 13.09.2005)

ich habe nur allerbeste Erfahrungen gemacht mit dem Produkt (vgl. meine Kommentare beim Produkttest)


Mehr anzeigen
günstige Preise Günstige Preise
schnelle Lieferung Schnelle Lieferung
große Auswahl Große Auswahl
sicherer Einkauf Sicherer Einkauf

Ähnliches