GladiatorPLUS Pferd 30ml Probe + Flyer Zink

unser Zaubertrank

GladiatorPLUS Millieufütterung unterstützt das Immunsystem Deines Pferdes, hält die Funktionen von Leber und Darm instand, unterstützt auch sie und trägt zur besseren Futterverwertung, Genesung, Bewegungsfreude und Vitalität bei.

Wunschvariante auswählen
Artikelnr. 174518

€ 7,00

(€ 233,33/Liter) | inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ausverkauft
E-Mail wenn verfügbar?

Sobald der Artikel wieder verfügbar ist, bekommst Du von uns eine E-Mail.

Die speziell kombinierten Inhaltsstoffe von GladiatorPLUS unterstützen die für die Gesundheit Deines Pferdes wichtigen Organe, stabilisieren das Körpermilieu, regen den Stoffwechsel an und pushen das Immunsystem. Sie liefern den präzisen Anstoß für den Organismus, trotz Belastung die volle Aufgabenleistung bei Bedarf zu liefern. Die GladiatorPLUS Milieufütterung regt den Organismus an, sich selbst zu helfen und Dein Pferd weitestgehend fit, voller Lebensfreude glücklich zu halten.
Tagesmenge in ml = Körpergewicht in kg x 0,05. Diese wird idealerweise auf zwei Gaben aufgeteilt. Beispiel: 500kg Pferd x 0,05 ml = 25 ml täglich (oder 2 x täglich 12,5 ml). GladiatorPLUS wird über das Futter gegeben und sollte Ihrem Pferd individuell nach Bedarf angepasst werden. Es ersetzt kein Kraft- oder Mineralfutter.

Hinweis: Eine Fütterungsumstellung während der Trächtigkeit sollte vermieden werden. Es ist daher sinnvoll, mit der GladiatorPLUS Milieufütterung bereits zwei bis drei Monate vor der Trächtigkeit zu beginnen. Gerne können Sie mit der GladiatorPLUS Milieufütterung Intensivfütterung nach der Geburt der Jungtiere starten.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %0.2 %
Rohfaser %0.3 %
Rohfett %0.2 %
Rohasche %1.8 %
Feuchtigkeit %81 %
Spurenelemente
Calcium %0.1 %
Natrium %0.1 %
Phosphor %0.1 %
Apfel
Artischocke
Calcium %0.1 %
Feuchtigkeit %81 %
Ginseng
Glycerin
Gummi Arabicum
Malzkeime
Mariendistel
Natrium %0.1 %
Phosphor %0.1 %
Propolis
Rohasche %1.8 %
Rohfaser %0.3 %
Rohfett %0.2 %
Rohlecithin
Rohprotein %0.2 %
Rote Beete
Wasser
Wasser (GladiatorPLUS Frequenzstabilisat®), Bio-Propolis Suspension (10 %), Bio- Rote-Beete-Saft (entspricht 3.750 mg Extrakt), Bio-Artischocken-Saft (entspricht 3.750 mg Extrakt), Rohlecithin, Glycerin, Zusatzstoffe: Sensorische Zusatzstoffe: Ginsengextrakt (12 %), Mariendistelextrakt (12 %), Apfelextrakt, Technologische Zusatzstoffe: Bindemittel: Kieselsäure (E551a) (1,5 %), Emulgator: Gummi Arabicum (E414) Analytische Bestandteile: Rohasche: 1,8 %, Rohfette und -öle: 0,2 %, Rohprotein: 0,2 %, Rohfaser: 0,3 %, Feuchtigkeit: 81 %, Natrium: 0,1 %, Phosphor: 0,1 %, Calcium: 0,1 %

Zuckerfrei.
Kundenmeinungen zu GladiatorPLUS Pferd 30ml Probe + Flyer Zink - unser Zaubertrank
Kam garnicht gut an

1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ann-Charlotte Kilian (bewertet am 17.06.2020)

Mein Pferd hat es partout nicht gefressen! Auch nicht unter ein Haufen Mash oder Müsli gemischt oder in Obst.. demnach kann ich zum "Erfolg" nichts sagen..mein Pferd ist echt nicht mäckelig und frisst es jeden Zusatz tadellos..aber hier war nichts zu holen..auch keins der anderen Pferde wollte es anrühren..


jeder Tropfen sein Geld wert!

6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sibylla Herbst (bewertet am 22.04.2020)

mein 18jähriger Highlander bekommt es seit letztem Jahr. Nach einer schweren bakteriellen Infektion musste er 10 Wochen Antibiotika einnehmen und hatte nicht mehr viel Ähnlichkeit mit meinem "Dicken": struppiges stumpfes Fell, aufgegaster Bauch, rippig, schlapp und lustlos. Mir wurde Gladiator empfohlen und nach 8 Wochen täglicher Einnahme sah er wieder wie der Alte aus. Jetzt mache ich 2x jährlich zum Fellwechsel eine 6wöchige Kur. Es bekommt ihm sehr gut. Gladiator ist zwar teuer, aber es wirkt und damit jeden Tropfen wert!


Sehr Gut

12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Kehrle (bewertet am 06.01.2016)

Habe es für mein "krankes" Pferd gekauft. Nach einer Wochenlangen Ahornvergiftung war ihr Imunsysthem total am Ende. Durch Gladiator Plus ist sie wieder richtig gut auf die Beine gekommen. Die Veränderung hat man deutlich gemerkt. Daher finde ich dieses Produkt richtig gut und kann es nur weiter Empfehlen!!!


Perfekt

11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sarah Linke (bewertet am 13.06.2013)

Ich kenne Gladiator plus schon sit Jahren und bin immernoch begeistert. Gerade für Ekzemer die perfekte Ergänzung. Meine Stute hatte trotz Ekzemdecke sonst immer Stellen und mit Gladiator Plus ist garkeine Stelle zu sehen dieses Jahr.

Also für Ekzemer oder Pferde mit Hautproblemen sehr zu empfehlen.


Gladiator

0 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sabine Brenzinger (bewertet am 31.05.2013)

Ich habe bei meiner Ekzemerstute keine Verbesserung gemerkt liegt aber vielleicht auch daran das sie starken Nährstoffmangel hat und der erst wieder gefüllt werden muss.
Eine große Verbesserung war der Appetit der wurde durch Gladiator sehr angeregt.


Gute Unterstützung!

4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Anja Berger (bewertet am 05.02.2013)

Das Produkt wurde mir vom Tierarzt zur unterstützenden Behandlung bei Equinem Sarkoid empfohlen.
(Unterstützung des Immunsystems)

Es wurde problemlos und gerne gefressen, mein Pferd (Isländer) war als "Nebenwirkung" deutlich leistungswilliger mit schönem glänzenden Fell.
Das Sarkoid wurde über einen Zeitraum von 1 Jahr therapiert (erfolgreich - es ist weg!).
Inwieweit das aber mit dem Gladiator Plus zusammenhängt kann ich nicht sagen


Wirklich ein tolles Produkt

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Meik Hirsch (bewertet am 21.12.2011)

Mein Pferd hat Arthrose und war in letzter Zeit sehr müde und abgemagert. Nach einer Kur mit GladiatorPLUS ging es ihr sehr schnell besser. Ich werde es ihr nun 1 mal pro Woche geben. So hält die Flasche bestimmt eine halbe Ewigkeit.


Eigentlich nur für Sportpferde sinnvoll

2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Susanne Schraps (bewertet am 29.04.2010)

Trotzdem unsere Stute ein Mäkeltier ist hat sie den Saft schon nach zweimal ankosten als Volldosis genommen. Da es nicht anders machbar ist bekommt sie ihre Dosis zweimal die Woche von uns ins lauwarme Mash. Das Fell beginnt wieder zu glänzen und trotz ihres hohen Energieverbrauchs hat sie sich Fettpolster angefressen.
So übers Jahr gegeben ist der Preis erträglicher als knapp vier Flaschen in drei Monaten zu verbrauchen - das gewünschte Ziel wird aber dadurch auch langsamer erreicht.
Eine dauerhafte Gabe kommt wegen dem Preis für uns als Freizeit-Buschreiter nicht in Frage.


Super Energieelixier

6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sabine Samplawsky (bewertet am 05.03.2010)

Mein Islandwallach war im Sommer etwas schlapp und hatte Probleme mit Kotwasser nach einer Behandlung mit Antibiotikum. Nach 4 wöchiger Anwendung war er wieder topfit und zeigte wieder volle Leistungsbereitschaft. Allerdings muss ich einen Stern abziehen, weil ich das Produkt schon als sehr teuer empfinde.


Mehr anzeigen

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.