ECOM STRÖH Ingwer - med 1kg Dose Pellets

20 Bewertungen | Bewertung schreiben

Der vollwertige Ingwerpellet für sensible Pferde .Die im Ingwer enthaltenden Inhaltsstoffe Shogarole und Gingerole verfügen über entkrampfende, blähungshemmende und verdauungsfördernde Eigenschaften. Darüber hinaus trägt Ingwer zu Wohlbefinden und Bewegungsfreude bei. Ingwer kann außerdem zu einer besseren Durchblutung und Unterstützung der Herzfunktion beitragen. Ebenso werden Ingwer positive Eigenschaften bei Unruhe und Ängsten zugeschrieben. Die beschriebenen ernährungsphysiologischen Merkmale machen diese Nahrungswurzel zu einer interessanten Futterkomponente für das oft gestresste Sportpferd.

€ 11,75

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 11,75 € | Artikelnummer: 338215

Nur noch 8 auf Lager Sofort lieferbar Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen Servicetelefon
(Wähle 0180 - 23 88 888)
Bitte wählen Sie Ihre Wunschvariante aus
Ab 2 Stück nur 9,61 €
Der vollwertige Ingwerpellet für sensible Pferde .Die im Ingwer enthaltenden Inhaltsstoffe Shogarole und Gingerole verfügen über entkrampfende, blähungshemmende und verdauungsfördernde Eigenschaften. Darüber hinaus trägt Ingwer zu Wohlbefinden und Bewegungsfreude bei. Ingwer kann außerdem zu einer besseren Durchblutung und Unterstützung der Herzfunktion beitragen. Ebenso werden Ingwer positive Eigenschaften bei Unruhe und Ängsten zugeschrieben. Die beschriebenen ernährungsphysiologischen Merkmale machen diese Nahrungswurzel zu einer interessanten Futterkomponente für das oft gestresste Sportpferd.

Fütterungsempfehlung
30g pro Tag bei Dauerfütterung, 60g pro Tag
bei Mehrbedarf. 1 Messlöffel sind ca. 15g.
48 Stunden vor Wettkämpfen absetzen.

Zusammensetzung
Maiskeime
Ingwerwurzel gemahlen
Leinöl kaltgepresst
Apfelsüße
Inhaltsstoffe
Rohprotein 12%
Rohfett 17%
Rohfaser 8%
Rohasche 6%
Calcium 0,22%
Phosphor 0,9%
Magnesium 0,18%
Ohne Zusatzstoffe
Inhaltsstoffe
Rohprotein %12 %
Rohfaser %8 %
Rohfett %17 %
Rohasche %6 %
Calcium %0,22 %
Phosphor %0,9 %
Magnesium %0,18 %
Calcium %0,22 %
Ingwer
Leinöl
Magnesium %0,18 %
Maiskeime
Phosphor %0,9 %
Rohasche %6 %
Rohfaser %8 %
Rohfett %17 %
Rohprotein %12 %
Kundenmeinungen zu ECOM STRÖH Ingwer - med 1kg Dose Pellets -
Problemlos

Kommentatorin/Kommentator: Nina Heidig (bewertet am 05.04.2016)

Das Produkt wird problemlos von den Pferden angenommen, im Gegensatz zu dem reinen Pulver. Die Wirkung kann ich noch nicht beurteilen, da ich erst seit 3 Wochen füttere.
Bei der Produktbeschreibung sollte unbedingt vermerkt sein, wie hoch der prozentuelle Anteil des Ingwers in den Pellets ist.
Habe mich jetzt für Pellets von einer Konkurenzfirma entschieden und nicht noch mal bei Ströh gekauft, weil bei dieser Produktbeschreibung nicht drin steht, welcher Inhaltsstoff in welcher Menge verarbeitet ist.
Es gibt dementsprechend nur drei Sterne, da ich nicht weiß, ob 2 oder 20 % Ingwer verarbeitet sind.


Prima Akzeptanz

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ingrid Schwamm (bewertet am 20.01.2015)

Mein Pferde-Opi hat diverse Gelenk-Zipperlein, ist aber dank regelmäßiger Ingwergabe noch gut zu Huf. In Pulverform war es recht schwierig, die Dosis im Akutfall zu erhöhen (schmeckt scharf und riecht). In angesüßter Pelletform ist ein Löffel extra jedoch kein Problem, da frißt er ohne Probleme auch mehr davon - super!


Klasse bei Fesselträgerbeschwerden, Spat

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Yvonne Köster (bewertet am 08.08.2012)

Meine Rentner Stute bekommt nun seit nen knappen Jahr das Ingwer Pro . Aufgrund von Spat und ein Fesselträgerschaden war ihre Bewegungsfreude stark eingeschränkt und selbst im Schritt war eine Lahmheit nicht zu übersehen.
Ca. 3 Monaten nach beginn des Zusatzfutters lahmte sie deutlich weniger( Schritt nicht mehr sichtbar), die Artgenossen wurden wieder verfolgt und beim Hufschmied ist das lange Aufhalten nun auch ertragbarer ( vorher stark geschwitzt durch Schmerzen, nur muß der Spatbeschlag irgendwie an den Huf).
Das Ingwer Pro ist kein Heilmittel, aber es hat meiner Stute das Leben lebenswerter gemacht.So hoffe ich, das SIe noch eine lange Zeit ihr Rentnerdasein auf der Weide genießen kann.


Wird sehr gut gefressen

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Janna (bewertet am 23.07.2011)

Auch meine äußerst mäkelige Stute frisst die Pellets problemlos. Ich mische sie einfach ins Müsli. Einfach in der Anwendung.


Einfach genial

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Ute Willms (bewertet am 03.08.2010)

Nachdem meine Stute vor einiger Zeit mal ungewohnter Weise vom Hänger gestürmt ist.
hatte sie alles verrenkt.
Der Chiropraktiker war dreimal da und hat langsam alles wieder in die richtige Bahn geschoben. Danach lief sie zwar schon besser, aber irgendwie gefiel mir das Pferd als Ganzes noch nicht. Sie war matt, lustlos, ohne Schwung. Eine Bekannte hat mir dann Ingwer empfohlen.
Schon nach vierzehn Tagen Ingwer Pellets ist das Pferd wie ausgewechselt. Sie hat wieder Glanz in den Augen, Bewegungsfreude und sogar ihr Schwung ist noch besser wie vorher.
Ich bin einfach nur begeistert und habe mir grad eine 3 Kg, Dose bestellt. Das bekommt mein 19jähriger Wallach jetzt auch.


Einfache Anwendung

Kommentatorin/Kommentator: Ströder Iris (bewertet am 25.11.2009)

Klasse, kannte Ingwer bisher nur in Pulverform, wurde nur sehr mäkelig aufgenommen, aber jetzt pelletiert klasse Sache, finde keine Reste mehr im Futtertrog


Leider nicht pur

6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Silke Schuch (bewertet am 12.07.2009)

Leider sind die Hauptzutat Maiskeime, Ingwer kommt erst an zweiter Stelle in der Zutatenliste. Das ist im Internet nicht angegeben und ich habe das leider erst nach der ersten Fütterung gesehen. Mein Pferd darf wegen Cushing keinen Kohlenhydrate, deswegen ist das Futter für mich ungeeignet.


Keine Wirkung

Kommentatorin/Kommentator: Petra Marbach (bewertet am 26.05.2009)

Amain hat es zwar problemlos gefressen, jedoch hat das Futter für sie leider überhaupt nichts gebracht. Sie hatte weiterhin ziemlich Probleme in der Zeit, so werde ich wieder auf andere Produkte zurückgreifen, die ihr besser geholfen haben.
(Auch wenn aus der Sicht der chin. Med. Ingwer hätte passen müssen)


Super Produkt und guter Preis

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Barbara (bewertet am 15.05.2009)

Diesen pelletierten Ingwer frisst sogar mein Pferd! Ich kann die Pellets einfach unters Futter mischen und schupps ist der Futtertrog leer!

Andere Ingwer Prdoukt bekam ich nicht ins Pferd! Mit den Pellets schein der Eigengeschmack des ingwers nicht so stark zu sein und mein Pferd frist mit Freude das vorgesetze Müsli mit INGWER PRO WW-ADE


Wird gerne gefressen

1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Christina Brockmann (bewertet am 03.04.2008)

Ströh Ingwer pro WW-ADE wird von meiner Stute sehr gerne gefressen. Hätte ich vorher nicht gedacht, weil sie eigentlich sehr wählerisch ist und Ingwerprodukte von anderen Herstellern nicht gefressen hat. Über die Wirkung kann ich noch nicht viel sagen, da ich es erst seit 3 Tagen füttere.


Das beste Rezept gegen Arthrose

5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Mona Marschner (bewertet am 14.08.2007)

Die Pellets lassen sich sehr einfach dosieren und füttern. Mein 22 jähriger Wallach bekommt es jetzt schon seit über einem Jahr. Vorher konnte man ihn wegen seiner Arthrose nicht mehr reiten. Heute kann man ihn wieder täglich 1 Std. ohne Lahmheit reiten...


mehr Gehfreude?

0 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: arendt (bewertet am 27.06.2007)

Mein altes Pferd bewegt sich dadurch wieder mehr
und buckelt durch die Gegend - kann aber auch an
der Futterumstellung liegen.


wird gerne gefressen

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Inka Elbe (bewertet am 29.05.2007)

Das Produkt wird gerne vom Pferd gefressen und nicht aussortiert.


bin zufrieden!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Kristina Albers (bewertet am 07.02.2007)

Habe schon mit purem Ingwer sehr gute Erfahrungen bei der Arthrose meines Shetties gemacht. Durch die schmerzlindernde Wirkung bewegt er sich leichter, ist munterer und hat sogar weniger Probleme mit dem Fellwechsel.
Ingwer Pro ist sehr leicht anzuwenden und wird von manchen Pferden auch ohne Zugabe von anderem Futter genommen. Purer Ingwer ist auf Dauer etwas billiger und wirkt m.E. auch stärker (höhere Konzentration?). Allerdings ist kann man ihn immer nur vermischt geben (ich mische zB proteinarme Heucobs -->Pre Alpin Proten Light mit Wasser und Ingwer, mein Shetty freut sich jeden Abend darauf!). Wem das also zu kompliziert ist, ist mit einer Handvoll apfelschalen und den Ingwerpellets sehr gut beraten.


Einfache Anwendung

Kommentatorin/Kommentator: R. Felling (bewertet am 29.01.2007)

Die Ingwer Pellest werden sowohl von den Pferden als auch den Eseln gerne gefressen. Bisher hatte ich Ingwer Pulver, wobei die erforderlichen Mengen nur schwer zu verfüttern waren. Ob die Pellets die gleiche Wirkung haben wie das Pulver kann ich noch nicht sagen.
Mich würde sehr interessieren, wieviel Ingwer ich tatsächlich verfüttere, wenn ich 60 g Pellets gebe.


Einfache Anwendung

Kommentatorin/Kommentator: Karla (bewertet am 05.01.2007)

Leichte Anwendung, gut verträglich,


Gutes Handling

5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sylvia Kersten (bewertet am 15.11.2006)

..ich hätte gerne nähere Angaben über den Ingwer-gehalt. Diese Angaben fehlen leider ganz bei dem Produkt. Der Ingwer hilft zwar nicht unbedingt gegen die angelaufenen Beine von meiner Stute (21 Jahre alt), aber sie ist, seit ich ihn regelmäßig füttere, wesentlich flotter und munterer.


Ich bin begeistert

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Tanja Bauer (bewertet am 24.05.2006)

Mein Pferd frisst diese Peletts ohne Probleme. Seid ich ihm Ingwer gebe, kann er sich viel besser bewegen und hat kaum Schmerzen. Er hatte eine schlimme Gelenkentzündung am Sprunggelennk.


Ingwer

3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Hochsteiner Evi (bewertet am 23.10.2005)

mein Pferd frißt Ingwer sehr ungern,hat 1g schon gemerkt,muß ihn immer überlisten




27 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Karin Zweigler (bewertet am 11.04.2005)

Habe gute Erfahrungen gemacht mit Ingwer Pro als Unterstützung zu einer chiropraktischen Behandlung. Die Stute (Holsteiner 7jährig) hatte sich wahrscheinlich bei einem Sturz zwei Lendenwirbel ausgerenkt, was lange nicht bemerkt wurde. Sie konnte sich nicht biegen, war fest und steif und ging immer sehr kopflastig. Vor 4 Wochen war ein Chiropraktiker da (wen's interessiert: www.charlysphysio.de) und hat die Wirbelsäule in Ordnung gebracht. Seither bekommt die Stute Ingwer Pro. Sie hat Riesenfortschritte gemacht, was Losgelassenheit, Lastaufnahme und Rittigkeit angeht. Als angenehmer Nebeneffekt ist auch ihr Durchfall viel besser geworden.


Mehr anzeigen
günstige Preise Günstige Preise
schnelle Lieferung Schnelle Lieferung
große Auswahl Große Auswahl
sicherer Einkauf Sicherer Einkauf

Ähnliches