Marstall Zucht - 20kg

Qualitäts-Zuchtmüsli

Pferdezüchter aufgepasst: Marstall Zucht ist das Qualitäts-Stutenmüsli mit Hafer. Auch Deckhengste profitieren von den Wirkstoffen in Marstall Zucht. Das Zuchtfutter enthält entsprechend seiner Konzeption reichlich essenzielle Aminosäuren wie Leucin und Lysin, sowie Selen, Beta Carotin und Kupfer. Für die Spermienqualität, eine gute Laktation und eine gesunde Versorgung des ungeborenen Fohlens nach der Trächtigkeit. Auch die gesamte Erscheinung und die Konstitution der Zuchtpferde wird durch dieses Spezialfutter verbessert.

Artikelnr. 5944
Marke: Marstall

€ 29,95

(€ 1,50/kg) | inkl. MwSt. zzgl. Versand
+ € 2,49 XXL Charge XXL Charge

Nur noch 7 auf Lager

Marstall Zucht ist das Zuchtmüsli zur perfekten Versorgung von Zuchtstuten, ihren ungeborenen Fohlen und Hengsten im Zuchtbetrieb. Ein hochwertiges Spezial-Müsli mit hydrothermisch aufgeschlossenen Getreideflocken und hochwertigen Protein-Komponenten (z.B. reinem L-Lysin). Leicht verdaulich und entsprechend der ernährungsphysiologischen Ansprüche an ein Zuchtpferdefutter mineralisiert und mit Spurenelementen angereichert (z.B. Kupfer und organisches Selen) sowie reichlich Beta-Carotin. Die hochwertige Bereitstellung von Calcium, Phosphor, Kupfer, Zink und Mangan, sorgt für die gesunde Entwicklung des Bewegungsapparates des Fohlens. Organisches Selen (Selenhefe) fördert das Immunsystem des ungeborenen Fohlens und später auch die Qualität der Stutenmilch. Die Hefe begünstigt zusammen mit Vitamin E und Beta-Carotin auch die gesunde Ablösung der Plazenta und den Erhalt der Fruchtbarkeit. Der Nährstoffgehalt des Kolostrums wird durch das ideale Zusammenspiel von Zink-, Beta-Carotin-, Vitamin A und E optimiert. Marstall Zucht ist ideal für Zuchtstuten in der Hochträchtigkeit (8. Monat) und in der Laktationsphase, für die eine gewöhnliche Fütterung nährstofflich gesehen nicht mehr ausreicht. Der Energiebedarf von Zuchtpferden wird durch die nahrhaften, hydrothermisch aufgeschlossene Getreideflocken und Omega-3-Fettsäuren gedeckt. Hinzu kommen Soja und Bierhefe mit hohen Gehalten an Leucin, Methionin und weiteren essenziellen Aminosäuren, die für das Wachstum des Fötus lebenswichtig sind und für die Bildung des Milchproteins sorgen. Zuchtstuten mit Fruchtbarkeitsproblemen circa 1 Monat vor dem Bedecken bis zur 3. Trächtigkeitswoche mit Zuchtmüsli füttern. Das verbesserte die Aufnahmewahrscheinlichkeit. Bei Hengsten führt das Füttern mit Marstall Zucht zu einer verbesserten Spermienqualität und -quantität sowie Kondition und Nervenstärke.

Zuchtmüsli als alleiniges Ergänzungsfutter:
Trächtigkeits-Monat 8:
Kleinpferd / Pony: 350g je 100 kg LG/Tag
Vollblut: 380g je 100 kg LG/Tag
Warmblut: 410g je 100 kg LG/Tag

Trächtigkeitsmonat 9-10:
Kleinpferd / Pony: 500g je 100 kg LG/Tag
Vollblut: 520g je 100 kg LG/Tag
Warmblut: 500g je 100 kg LG/Tag

Trächtigkeitsmonat 11:
Kleinpferd / Pony: 660g je 100 kg LG/Tag
Vollblut: 610g je 100 kg LG/Tag
Warmblut: 600g je 100 kg LG/Tag

Laktations-Monat 1-2 (innerhalb der ersten 2 Laktationswochen auf angegebene Menge steigern):
Kleinpferd / Pony: 800g je 100 kg LG/Tag
Vollblut: 900g je 100 kg LG/Tag
Warmblut: 820g je 100 kg LG/Tag

Laktations-Monat 3:
Kleinpferd / Pony: 750g je 100 kg LG/Tag
Vollblut: 770g je 100 kg LG/Tag
Warmblut: 660g je 100 kg LG/Tag

Laktations-Monat 4-6:
Kleinpferd/Pony: 550g je 100 kg LG/Tag
Vollblut: 560g je 100 kg LG/Tag
Warmblut: 500g je 100 kg LG/Tag

Hengst im Deckeinsatz:
Entspricht Fütterung Stute im 8. Trächtigkeitsmonat. Ration zusätzlich mit Hafer und ggf. marstall Amino Muskel PLUS ausgleichen.
Bsp.-Ration pro Tag für einen Deckhengst mit 600 kg LG:
(~2,0–2,5 kg/Tag Zuchtmüsli) + (~ 2–3 kg Hafer + 50 g Amino-Muskel PLUS)

1 Liter mar­stall Zucht­müs­li = ca. 520 g

Fütterungshinweise (bitte unbedingt beachten):
Dieses Ergänzungsfutter für Pferde darf wegen des gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehaltes an Spurenelementen und Vitamin D3, nur bis zu 50 v.H. pro kg Alleinfuttermittel gefüttert werden!
Rationsempfehlung: Alle genannten Futtermengen sind über den Tag verteilt in mehrere kleine Gaben aufzuteilen. Unsere Empfehlungen gehen grundsätzlich von einem Raufutteranteil (Heu) von 1,0 bis 1,2kg je 100kg Lebendgewicht und Tag aus.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %16 %
Rohfaser %5.5 %
Rohfett %6 %
Rohasche %6 %
verdauliches Protein g/kg114 g
verdauliche Energie MJ/kg13 mj
Threonin %0.45 %
Leucin %0.95 %
Lysin %0.9 %
SAS (Methionin, Cystein) %0.4 %
umsetzbare Energie MJ/kg11.1 mj
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin A IE18000 ie
Vitamin E mg300 mg
Vitamin B2 mg10 mg
Vitamin B6 mg5 mg
Vitamin D3 IE1800 ie
Vitamin K3 mg4 mg
Folsäure mg5 mg
Cholinchlorid mg300 mg
Beta Carotin mg50 mg
L-Lysin mg0.3 %
Vitamin B1 mg18 mg
Vitamin B12 ug80 ug
Vitamin C mg65 mg
Niacin mg45 mg
Spurenelemente
Biotin ug160 ug
Calciumcarbonat %1.5 %
Calcium-D-Pantothenat mg20 mg
Calcium %0.95 %
Calciumcarbonat
Eisen mg130 mg
Jod mg0.8 mg
Kupfer mg40 mg
Magnesium %0.25 %
Mangan mg120 mg
Magnesiumoxid
Natrium %0.25 %
Phosphor %0.45 %
Selen mg0.7 mg
Zink mg180 mg
Beta Carotin mg50 mg
Bierhefe %2 %
Biotin ug160 ug
Calcium %0.95 %
Calcium-D-Pantothenat mg20 mg
Calciumcarbonat
Calciumcarbonat %1.5 %
Cholinchlorid mg300 mg
Eisen mg130 mg
Folsäure mg5 mg
Gerste
Gerstenflocken
Gerstenflocken %20 %
Hafer %15 %
Jod mg0.8 mg
Kupfer mg40 mg
L-Lysin mg0.3 %
Leucin %0.95 %
Lysin %0.9 %
Magnesium %0.25 %
Magnesiumoxid
Maisflocken %22 %
Maiskleberfutter
Mangan mg120 mg
Natrium %0.25 %
Natriumchlorid %0.5 %
Niacin mg45 mg
Phosphor %0.45 %
Rapsöl
Rohasche %6 %
Rohfaser %5.5 %
Rohfett %6 %
Rohprotein %16 %
Rübenmelasse
SAS (Methionin, Cystein) %0.4 %
Selen mg0.7 mg
Sojaextraktionsschrot dampferhitzt %15 %
Threonin %0.45 %
umsetzbare Energie MJ/kg11.1 mj
verdauliche Energie MJ/kg13 mj
verdauliches Protein g/kg114 g
Vitamin A IE18000 ie
Vitamin B1 mg18 mg
Vitamin B2 mg10 mg
Vitamin B6 mg5 mg
Vitamin B12 ug80 ug
Vitamin C mg65 mg
Vitamin D3 IE1800 ie
Vitamin E mg300 mg
Vitamin K3 mg4 mg
Weizengriesskleie
Zink mg180 mg
Maisflocken (22,00 %), Gerstenflocken (20,00 %), Hafer (15,00 %), Sojaextraktionsschrot, dampferhitzt (15,00 %), Weizengrießkleie (10,00 %), Maiskleberfutter (6,50 %), Pflanzenöl aus Raps, raff. (3,00 %), Rübenmelasse (3,00 %), Bierhefe (2,00 %), Calciumcarbonat (1,50 %), Natriumchlorid (0,50 %), Magnesiumoxid (0,25 %)

ADMR konform
Kundenmeinungen zu Marstall Zucht - 20kg - Qualitäts-Zuchtmüsli
gut

2 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Alexandra Biesenbach (bewertet am 22.04.2014)

Die Stute sieht gut aus und verträgt das Futter gut, doch die Mineralisierung trotz dem Füttern der empfohlenen Tagensmenge reicht nicht aus. Anfangs gaben wir noch Zusatzmineralien dazu, doch da wir jetzt an der maximalen Tagesmenge angelangt sind, haben wir sie abgesetzt (wie es ausdrücklich in der Fütterungsempfehlung steht), doch jetzt hat sie angefangen sich am Mineralleckstein zu bedienen, was sie die ganze Zeit zuvor nicht getan hatte.


Zuchtmüsli für unsere Quarter Zuchtstute

7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Meike (bewertet am 31.01.2010)

Îch füttere Marstall Zuchtmüsli meinen Quarter Zuchtstuten. Stuten sehen TOP aus und die Fohlen erst recht! Es wird gerne gegessen und macht bei richtiger Menge auch nicht dick, etc.
Habe das Futter auch einer Stute gefüttert, die im 8.Monat zu uns kam und nicht viel Futter zuvor bekam. Habe dann mit Marstall Zuchtmüsli langsam angefangen und am Ende bekam sie ihre ca. 2,5 kg/Tag.


Ein top Futter!

9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Marbach (bewertet am 09.12.2008)

Trotz, dass unsere Stute immer zu dick ist und auch in der Laktation eher "den Hahn" zudreht, als sonderlich abzunehmen, hilft dieses Futter. Sie ist munterer, nimmt nicht weiter zu und gibt besser Milch.


Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.