AGROBS PreAlpin Saatgut 10 kg

Aussaatstärke: 40kg/ha

AGROBS Saatenmischung ist eine einzigartige Mischung aus geschmackvollen Gräsern und Kräutern des bayerischen Alpenvorlandes (Ober- und Untergräser). Aussaatstärke: 40kg/ha

Artikelnr. 6574
Marke: Agrobs

€ 86,75

(€ 8,68/kg) | inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 3 auf Lager

Die Artenvielfalt an gesunden Weidepflanzen für eine nahrhafte Pferdeweide ist gerade im süddeutschen Alpenvorland herausragend. Ideal um die Anforderungen an eine pferdegerechte Weide zu erfüllen und die Grundlagen für eine ideale Nährstoff-Versorgung zu bilden ist daher die Pre Alpin Saatmischung von Agrobs. Das Saatgut bietet einen idealen Mix aus Ober- und Untergräsern, die mit wertvollen Alpenvorland-Kräutern angereichert ist. Die Saat vor der Weidesaison einbringen, so dass eine dichte und feste Grasnarbe gedeihen kann. Dies ist wichtig, damit sich die Pferdeweide nach dem Umweiden gut erholt und resistent gegen Huftritt wird. Selbstverständlich liefert das Agrobs-Saatgut auch eine perfekte Nahrungsquelle. Die Saatmischung eignet sich zur Neu- und Nachsaat der Pferdeweide.
angepasste, moderate Düngung oder Startdüngung im Frühjahr, Düngung nach Entzug
AUSSAATSTÄRKE:
• zur Neuansaat 30 kg/ha
• zur Nachsaat 10 kg/ha
AUSSAATZEITPUNKT:zeitiges Frühjahr oder Herbst (Anfang Oktober); Säuberungsschnitt bei einer ersten Wuchshöhe von 15 – 20 cm
AUSSAATTIEFE: ca. 1 cm
LEBENSDAUER: mehrjährig (bis zu 6 Jahre)
Wiesenlieschgras, Rotschwingel, Wiesenschwingel,Wiesenrispe, Knaulgras,Rohrschwingel, Glatthafer, Wiesenfuchsschwanz,Deutsches Weidelgras, Goldhafer, Wiesenkümmel, Dill, Wiesenknopf, Wilde Peter silie, Fenchel, Wegwarte, Pastinak, Schaf garbe, Spitzwegerich, Wilde Möhre
Kundenmeinungen zu AGROBS PreAlpin Saatgut 10 kg - Aussaatstärke: 40kg/ha
Gute Mischung, die auch auf trockenem Boden gut anwächst

Kommentatorin/Kommentator: Isabella Schicktanz (bewertet am 23.08.2021)

Wir haben einen sehr trockenen Geestboden, der vor allem aus Steinen und Sand besteht und daher ein wenig fruchtbarer Boden ist. Da wir aber vor einigen Jahren auf die getreidefreie Fütterung mit den Produkten von Agrobs umgestiegen sind und sehr zufrieden sind, habe ich mich für diese Saatmischung entschieden. Skeptisch war ich, ob die Saatmischung bei uns in Norddeutschland auch anwächst, in der Beschreibung war aber keine Einschränkung aufgeführt - also einfach probieren.
Wir haben die Mischung auf einem halben Hektar im September 2020 ausgetragen. Nach weniger als zehn Tagen waren die ersten Halme zu erkennen. Es gab ein paar freie Stellen an der Zaunlinie, die wir im Frühling dann nachsähen wollten, was aber gar nicht nötig war. Im Frühling war der Grasteppich wunderbar geschlossen.
Die kleinen Beimengen von Wildkräutern ist ganz wunderbar.
Einen Stern Abzug erhält die Mischung aus meiner Sicht für den hohen Anteil an Weiß- und Rotklee. Beide Kleesorten hatten wir hier nie, kaum eine Pflanze. Im Spätsommer gleicht die Weide nun aber eher einem Kleefeld und ich hoffe, dass dies im nächsten Jahr keine negativen Auswirkungen auf das übrige Gras hat (Klee war gar nicht in der Beschreibung aufgeführt).

Aber sonst alles top, bin sehr zufrieden.


interessante Saat

2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Imke Rehbein (bewertet am 09.03.2020)

Wir wollten dieses Jahr eine andere Weidesaat ausprobieren und sie über die von AGROBS gestolpter. Was wir sehr interssant fanden waren die enthaltenen Kräuter, die wir sonst immer mit bei Mengen. Ich denke das macht dann auch den etwas höheren Preis aus. Der wuchs der Gräser ist sehr gut, die Kräuter kommen Stellenweise auch ganz gut durch.


Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.