Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Sie suchen natürliche Hilfe bei Insektenplage oder Sommerekzem?
Test vom 05.06.2015 bis 02.07.2015 mit Relax Mückenmilch
Bericht von Simone Bletz


Deswegen nehme ich am Test teil

Hallo,
meine Stute, 13 Jahre alt hat leider das Sommerekzem von Ihrer Mutter vererbt. Sie kann von ca. März bis Oktober nur mit einer Sommerekzemdecke tags-u. nachts, außen, sowie in Ihrer Box mit Fenster "leben". Bin immer wieder am Austesten von verschiedenen Mitteln. Leider noch nicht das gefunden, was mich 100% überzeugt. Durch die Decke ist Sie auf jeden Fall einigermaßen geschützt. Das große Problem ist aber Ihre Mähne, Sie hat in der Länge von ca. 10-15 cm überhaupt keine Mähne mehr, total abgescheuert, das stellt mich vor ein großes Problem, jetzt in der Turniersaison, wenn ich L-u.M-Dressur reiten möchte, teilweise ohne Zöpfe. Den Schweif und die Bauchnaht scheuert Sie sich auch immer auf. Sonst ein Bild von Pferd, schade!! Die Beine muss ich Ihr wegen der Mücken auch einbandagieren, Sie reagiert mit offenen, entzündeten Stellen. Hoffe ich bin bei den Gewinnern dabei und Sie können mir weiterhelfen, mit diesem Produkt, das ich wirklich sehr gerne austesten möchte!!!
Mit freundlichen Grüßen
Simone Bletz

Fragenkatalog

Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
Bericht vom 08.06.2015: Es ist eine gute Beschreibung.
aktualisiert  14.06.2015: Ausreichende Beschreibung
aktualisiert  27.06.2015: Es ist eine gute Beschreibung.
aktualisiert  30.06.2015: Ausreichende Beschreibung
Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?
Bericht vom 08.06.2015: ja sehr einfach ohne Probleme
Würden Sie das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 08.06.2015: Ich weiss nicht so genau.
Finden Sie den Preis akzeptabel?
Bericht vom 08.06.2015: Preis & Leistung stimmen.
Wie beurteilen Sie die Wirkdauer in Stunden (z.B. auf der Koppel)?
Bericht vom 08.06.2015: Das Produkt wirkt mehr als vier Stunden
aktualisiert  27.06.2015: Das Produkt wirkt ein bis zwei Stunden
Gegen welche Insekten schützt das Produkt Ihrer Meinung?
Bericht vom 08.06.2015: Kriebelmücken
aktualisiert  14.06.2015: Zecken
aktualisiert  27.06.2015: Fliegen, Mücken
Empfinden Sie den Geruch als angenehm?
Bericht vom 08.06.2015: Ja
Konnten Sie Unverträglichkeiten feststellen?
Bericht vom 08.06.2015: Bisher nicht
aktualisiert  27.06.2015: Ja
Wie reagiert Ihr Pferd auf das Produkt?
Bericht vom 08.06.2015: Scheint den Geruch zu mögen / zu akzeptieren
aktualisiert  14.06.2015: Hat nach Eingewöhnen keine Probleme beim Einsprühen?
aktualisiert  27.06.2015: Scheint den Geruch zu mögen / zu akzeptieren
Tritt bei Sommerekzem und Juckreiz eine Linderung ein?
Bericht vom 08.06.2015: Leichte Verbesserung
aktualisiert  27.06.2015: Nein, keine Verbesserung
aktualisiert  30.06.2015: Leichte Verbesserung
Nach welcher Zeit trat eine Verbesserung ein?
Bericht vom 08.06.2015: Nach einem Tag
aktualisiert  27.06.2015: trat keine Verbesserung ein
Bietet das Produkt einen Schutz gegen Insekten?
Bericht vom 08.06.2015: Ich glaube schon
Entspricht die insektenabwehrende Wirkung Ihren Vorstellungen?
Bericht vom 08.06.2015: Es ist auf jeden Fall besser als ohne

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Simone Bletz

Kommentar vom 08.06.2015

Habe wie beschrieben, das komplette Pferd mit mildem Shampoo abgewaschen, dann Mähnenkamm, Schweifansatz und Bauchnaht mit Aegidienberger Lösung eingerieben, anschließend das komplette Pferd mit Relax Mückenmilch eingesprüht. Der Geruch der Relax Mückenmilch ist sehr angenehm und ich habe das Gefühl, dass es gegen Mücken hilft. Gegen Bremsen allerdings weniger und die waren in den letzten Tagen sehr verbreitet, bei der Hitze....
Jetzt muss ich abwarten, ob die Scheuerneigung an der Mähne-Schweif und Bauchnaht besser wird. Was mir auffällt, dass die Mückenmilch Schuppenbildung auf dem Fell verursacht, was aber nicht weiter schlimm ist...nur optisch.

Kommentar vom 14.06.2015
Bericht-Illustration

Leider muss ich bei meiner Stute durch Verwendung des Aegidienberger Öls, das ich an der Schweifrübe, Bauchnaht u. am Mähnenkamm verwende, eine deutliche Zunahme des Scheuerns feststellen. Deshalb lasse ich dieses seit gestern komplett weg und verwende für diese Stellen wie seither das Wiemerskamper Pflegeöl, das ich vorher bereits bei Ströh bestellt hatte.
Für den Rest benutze ich die Relax Mückenmilch, wobei ich da leider auch feststellen muss, dass meine Stute zwischen den Beinen sich großflächig abschuppt. Leider! Die Mücken und Bremsen hält es ca. 2 Std. fern. Immerhin etwas :-) Ich muss ja ehrlich sein, deshalb hier die Wahrheit......

Kommentar vom 27.06.2015

Sprühe vor dem Reiten meine Stute großflächig mit der Mückenmilch ein. Dabei stelle ich fest, dass die Bremsen und Fliegen zwar heranfliegen, sich jedoch nicht auf das Pferd setzten, bzw. wieder wegfliegen. Beim Turnierstart dieses und letztes Wochenende war dies hilfreich. Die Mähne ist mittlerweile jedoch an der Stelle, an der sie diese sehr abgerieben hat, überhaupt noch nicht nachgewiesen. Mein Pferd reagiert gegen die Mückenmilch nach wie vor, mit Fellabschuppung zwischen den Hinterbeinen. Die Mückenmilch ist fast leer. Ich getraue mich nicht die Ekzemerdecke wegzulassen. Sie schrubbert sich immer wieder den Schweif und die Mähne.

Kommentar vom 27.06.2015

Sprühe vor dem Reiten meine Stute großflächig mit der Mückenmilch ein. Dabei stelle ich fest, dass die Bremsen und Fliegen zwar heranfliegen, sich jedoch nicht auf das Pferd setzten, bzw. wieder wegfliegen. Beim Turnierstart dieses und letztes Wochenende war dies hilfreich. Die Mähne ist mittlerweile jedoch an der Stelle, an der sie diese sehr abgerieben hat, überhaupt noch nicht nachgewiesen. Mein Pferd reagiert gegen die Mückenmilch nach wie vor, mit Fellabschuppung zwischen den Hinterbeinen. Die Mückenmilch ist fast leer. Ich getraue mich nicht die Ekzemerdecke wegzulassen. Sie schrubbert sich immer wieder den Schweif und die Mähne.

Kommentar vom 30.06.2015

So, nun ist die Flasche leer. Insgesamt muss ich sagen, dass die Relax Mückenmilch ca 1-2 Std. gegen Fliegen und Bremsen wirkt. Die Fliegen und Bremsen fliegen, wenn ich meine Stute vor dem Reiten stark mit der Mückenmilch einsprühe an das Pferd heran, schwirren auch rum, setzen sich aber nicht ab. Durch die heißen Temperaturen im Moment, spritze ich mein Pferd nach dem Reiten mit Wasser ab. In diesem Moment kommen sofort die Bremsen angeflogen und setzen sich dann auch sofort auf das Pferd um loszustechen.... Leider wie seither auch schon erwähnt, schuppt sich meine Stute innen an den Beinen, reagiert also etwas allergisch gegen die Mückemilch.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Simone Bletz
Abstatterstraße 3/1
74199 Unterheinriet

Amateurreiter
Dressur

Angaben zum Pferd

Florenza
17
Württemberger Warmblut
166
1
Aussenbox mit Fenster
Selbstversorger
Stroh
Marke Sorte Menge
St. hyppolyt Müsli 2kg
Kieselgur Ströh 0.005kg

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

Sommermilch Relax 500ml

Sprühflasche - unser TESTSIEGER

3 Bewertungen

Aromatherapie und Schutz für alle Pferde – Mit ganzheitlicher Wirkung für Körper und Geist! Die RELAX Sommermilch ist nicht nur für Sommerekzempferde eine echte Wohltat.

€ 14,901

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 Liter: 29,80 €
Artikelnummer: 165218

Ab 2 Stück nur € 13,35 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.