Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Haben Sie ein Steif-Tier? Braucht Ihr Pferd sehr lange, um locker zu werden?
Test vom 06.06.2006 bis 04.07.2006 mit St.Hippolyt SuperCondition - 20 kg Tüte
Bericht von nicole beichert


Deswegen nehme ich am Test teil

Bei der täglichen Arbeit ist es immer schwierig, Sugar locker zu bekommen. Wenn er ein oder zwei Tage nicht dressurmäßig gearbeitet wurde, dauert es über 30 Minuten bis ich überhaupt zum Sitzen komme. Dann lässt aber auch meine Kraft nach, da beim Lockerreiten, jeder Schritt rausgetrieben werden muß. Erst wenn er völlig warm ist, brauche ich weniger zu treiben bzw. kann anfangen Lektionen abzufragen.
Dazu möchte ich aber feststellen, dass sich dies schon vielfach gebessert hat. Es wäre klasse, wenn Sugar an dem Test teilnehmen könnte. Vielleicht bekommt er durch das Futter mehr Spaß an der Bewegung und auch ich würde gern mal wieder einfach nur reiten und nicht täglich Konditionstraining durchführen ;-).

Fragenkatalog

Hat sich die Beweglichkeit und Bewegungsfreude verbessert?
Bericht vom 08.06.2006: Alles beim Alten, es hat sich nichts verändert.
aktualisiert  19.06.2006: Es geht schon besser.
Wie beurteilst Du das Wohlbefinden deines Pferdes?
Bericht vom 08.06.2006: Das Wohlbefinden ist unverändert.
aktualisiert  19.06.2006: Das Wohlbefinden hat sich verbessert.
Hast Du eine erhöhte Leistungsbereitschaft festgestellt?
Bericht vom 08.06.2006: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  19.06.2006: Die Leistungsbereitschaft hat sich etwas gesteigert.
aktualisiert  26.06.2006: Ja, mein Pferd ist erheblich leistungsbereiter geworden.
Konntest Du die Lockerungsphase Deines Pferdes verkürzen?
Bericht vom 08.06.2006: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  19.06.2006: Nein, es ändert sich nichts
aktualisiert  26.06.2006: Ja, ein bißchen
Ist Dein Pferd weniger träge/triebig?
Bericht vom 08.06.2006: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  19.06.2006: Ja, mein Pferd ist etwas weniger triebig
Wann stellte sich eine Besserung ein?
Bericht vom 19.06.2006: Nach 2 Wochen
Findest Du den Preis akzeptabel?
Bericht vom 19.06.2006: Ist zwar nicht billig, doch es funktioniert.
Würdest Du das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 19.06.2006: Ich weiss nicht so genau.
aktualisiert  26.06.2006: Ich würde es mir wiederkaufen.
Ist dein Pferd entspannter?
Bericht vom 26.06.2006: etwas

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von nicole beichert

Kommentar vom 08.06.2006

Am 03.06 hat Sugar die erste Ration bekommen. Seit Montag bekommt er gut 500g Supercondition zusammen mit 1 kg Hafer/Gerste täglich ca. 16:45 Uhr. Geritten wird dann ca.18:30/19.00 Uhr.
Das Futter riecht stark aber nicht unangenehm.
Bisher hat sich kein Verbesserungszustand eingestellt.

Kommentar vom 19.06.2006

Da bisher keine Veränderung zu merken war, habe ich nach einer Woche (12.06.06) die Ration auf 600g erhöht. Sugar ist danach auf jeden Fall aufmerksamer geworden, was nicht immer von Vorteil ist. In der Springstunde am 14.06.06 war eine erste Veränderung zu merken: Er war bis zum Ende motiviert und war auf jeden Fall nicht so triebig. Im Gelände ist er auch nach 1,5h immer noch frisch und bleibt besser in Anlehnung. Ob sich die Aufwärmphase für die Dressurarbeit wirklich verringert hat, kann ich noch nicht sagen. Abeschließend kann ich im Moment sagen, dass sich mein Pferd positiv verändert hat.

Kommentar vom 26.06.2006

Weiterhin ist es wesentlich angenehmer mit Sugar zu arbeiten. Die Lösungsphase hat sich doch verkürzt und er schwitzt kaum noch (selbst beim Springen). Die Schreckhaftigkeit hat sich weitgehend normalisiert. Wenn es weiter so gut funktioniert und dem Pferd hilft, sein Gewicht von ca. 730kg in Gange zu bringen bzw. zu halten, dann werde ich es erstmal weiterfüttern...auch wenn es doch arg teuer ist: Die Futterbestellung ist heute rausgegangen.

Kommentar vom 07.07.2006

Weiterhin ist Sugars Kondition wesentlich besser geworden. Es bringt mehr Spaß ihn zu reiten und auf jeden Fall kann ich jetzt deutlich früher anfangen zu arbeiten. Beim Springen ist der Unterschied am deutlichsten: Er zieht jetzt sogar regelmäßig vor dem Sprung an und hält die gesamte Unterrichtseinheit konzentriert durch. Ich werde jetzt nochmals 4 Wochen das Futter weiterhin füttern. Vielen Dank für die Testteilnahme. Es hat uns wieder ein Stück weiter gebracht.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

nicole beichert
kankelauer weg 8
21493 groß pampau


Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

St.Hippolyt - 20kg SUPERCONDITION

unterstützt Muskelaufbau

10 Bewertungen

Super Futter für Top-Leistung! St.Hippolyt Supercondition liefert die Basis für eine ideale Versorgung des kompletten Muskelapparates und einen ideal funktionierenden Muskelstoffwechsel. Das Ergebnis: Fitness, Kondition und auch kurzfristige, effiziente Leistungsabrufung sind der Standard.

€ 57,751

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 2,89 €
Artikelnummer: 4601

Ab 2 Stück nur € 56,55 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

Produkttest:
1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.