Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Haben Sie ein Steif-Tier? Braucht Ihr Pferd sehr lange, um locker zu werden?
Test vom 06.06.2006 bis 04.07.2006 mit St.Hippolyt SuperCondition - 20 kg Tüte
Bericht von Jasmin Engelbrecht


Deswegen nehme ich am Test teil

Habe seit Januar ein Verkaufspferd (6jähr.Holsteiner Stute )zur Verfügung gestellt bekommen.Sie wurde leider sehr schnell bis M-Springen ausgebildet.Dabei blieb leider die Dressur auf der Strecke.Dementsprechend ist auch Ihre Muskulatur aufgebaut und sie ist dadurch sehr steif.Brauch ca. eine 3/4 Stunde zur richtigen Lockerung bis wir anfangen können zu arbeiten.

Fragenkatalog

Ist dein Pferd entspannter?
Bericht vom 07.06.2006: etwas
aktualisiert  10.06.2006: Ja
Wann stellte sich eine Besserung ein?
Bericht vom 07.06.2006: Nach 1-5 Tagen
Hat sich die Beweglichkeit und Bewegungsfreude verbessert?
Bericht vom 07.06.2006: Es geht schon besser.
aktualisiert  10.06.2006: Es funktioniert prima, mein Pferd ist voller Bewegungsfreude.
Würdest Du das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 07.06.2006: Ich würde es mir wiederkaufen.
Wie beurteilst Du das Wohlbefinden deines Pferdes?
Bericht vom 07.06.2006: Keine Veränderung erkennbar.
aktualisiert  10.06.2006: Das Wohlbefinden hat sich verbessert.
Hast Du eine erhöhte Leistungsbereitschaft festgestellt?
Bericht vom 07.06.2006: Die Leistungsbereitschaft hat sich etwas gesteigert.
aktualisiert  10.06.2006: Ja, mein Pferd ist erheblich leistungsbereiter geworden.
Konntest Du die Lockerungsphase Deines Pferdes verkürzen?
Bericht vom 07.06.2006: Ja, ein bißchen
aktualisiert  22.06.2006: Ja, deutlich!
Ist Dein Pferd weniger träge/triebig?
Bericht vom 07.06.2006: Nein, keine Veränderung
aktualisiert  10.06.2006: Ja, mein Pferd ist etwas weniger triebig
Findest Du den Preis akzeptabel?
Bericht vom 10.06.2006: Ist zwar nicht billig, doch es funktioniert.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Jasmin Engelbrecht

Kommentar vom 07.06.2006

Heute am zweiten Tag der Fütterungsempfehlung:
mein Pferd war ein wenig ruhiger und kompromissbereiter-es zeigte sich eine deutlichere Lockerheit, obwohl ich nicht genau sagen kann, ob es nun an dem Futter lag oder am sonnigen Wetter;o)
Das Produkt ist sehr leicht zu dosieren, da pelletiert. Der Geruch ist äußerst angenehm, wie man es kaum anders von Hippolytprodukten kennt. Mein Pferd scheint es auch äußerst gern zu fressen - es bleibt kein Krümelchen übrig.

Kommentar vom 10.06.2006

also ich muß zugeben, wir werdenuns wohl noch einen zweiten Sach anlegen...ich teste mit zwei Pferden, die beide unterschiedlich in Ihren Bewegungsabläufen sind. Beide Pferde stehen im Rechtecktyp - allerdings unterschiedlich Ausbildungsstandards. Beide Pferde haben Ihre Blockaden entweder in der Rückenmuskulatur oder aber im Hals. Beide Pferde lieben dieses Futter d.h. es wird sehr gern gefressen. So nach ca. 3 Tagen stellte sich eine Verbesserung des Wohlbefindens ein, wobei ich erst nicht so recht wußte, ob dies nun am Futter lag oder auch mit am Wetter. Das Wetter spielt natürlich auch eine sehr große Rolle.
Ich denke, daß dies ein sehr guter Zeitpunkt gewesen ist, dieses Futter zu verfüttern.
Meine Stute läßt endlich im Kopf los und ist sehr ausgeglichen.

Kommentar vom 22.06.2006

In der dritten Woche hat sich nicht sehr viel getan. Mein Pferd ist immer noch relativ locker, allerdings ist es geblieben, dass wenn sie einen Sprung sieht, noch genauso hektisch daran geht, wie vorher. Allerdings ist die Rittigkeit bzw. Durchlässigkeit gestiegen. Auch hat sie etwas im Kopf losgelassen, sie hat sich nun vor einer Woche das erste Mal seit einem halben Jahr in der Halle gewälzt und tut dies nun täglich. Also im großen und ganzen sind die Pferde entspannter. Vom Fressen her kann ich nur sagen, dass unsere Pferde es gerne fressen - wir reichen es allerdings auch mit Möhren,Rote Beete+Apfelzusätzen.

Kommentar vom 30.06.2006

Nach 4 Wochen kann man nun sagen, daß es meinem Pferd sehr gut geht und Ihr das Futter sehr gut getan hat. Sie ist deutlich lockerer, selbst teils beim Springen komm ich nun mehr zum reiten. Die Lockerungsphase ist deutlich kürzer und sie ist rundum sehr ausgeglichen. Ich danke dem Ströh-Team und Hippolyt für diesen Test und wünsche allen viel Spaß weiterhin mit Ihren viebeinigen Freunden und allen Turnierreitern noch eine erfolgreiche Saison!

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Jasmin Engelbrecht
Am Sportplatz 11/11
23847 Rethwisch

www.jasmin-engelbrecht.young-horse-gate.de
Amateurreiter
Dressur, Springen

Angaben zum Pferd

Royal Squit
17
Oldenburger
158
1
Innenbox
Pension
Stroh
Marke Sorte Menge
Ströh Hafer 0.5kg
Champ Müsli o.Hafer 0.5kg

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

St.Hippolyt - 20kg SUPERCONDITION

unterstützt Muskelaufbau

10 Bewertungen

Super Futter für Top-Leistung! St.Hippolyt Supercondition liefert die Basis für eine ideale Versorgung des kompletten Muskelapparates und einen ideal funktionierenden Muskelstoffwechsel. Das Ergebnis: Fitness, Kondition und auch kurzfristige, effiziente Leistungsabrufung sind der Standard.

€ 57,751

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 2,89 €
Artikelnummer: 4601

Ab 2 Stück nur € 56,55 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

Produkttest:
1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.