Produkttest - Erfahrungsberichte

Getestet und für gut befunden.

Zusammen mit unseren Lieferanten führen wir regelmäßige problemorientierte offene Produkttests durch, deren Ergebnisse ungeschönt auf dieser Website, der Presse und im Handel veröffentlicht werden. Kostenlos teilnehmen kann jeder Kunde, der sich verpflichtet das Test-Produkt sorgfältig anzuwenden und regelmäßig, wahrheitsgetreu und sachlich über seine Erfahrungen berichtet. Die Kunden werden im Testbereich namentlich mit anonymer Kontaktmöglichkeit genannt. Jeder Test beinhaltet max. 20 Tester. Darüber hinaus müssen Anfragen anderer Pferdehalter zu laufenden Tests zeitnah beantwortet werden. Das ist nicht nur sehr ehrlich, sondern hilft uns und den Herstellern Produkte noch besser zu machen.


Produkttest und Erfahrungsbereichte zu der Testreihe:

Hufrehe oder chronische Muskelerkrankung? mit dem Produkt Balios Natur-Genuss

Testergebnis: 1-

Produktbild

Natur Genuss der Extraklasse von Balios
Speziell für Hufrehe gefährdete Pferde und Ponies oder solche, die unter
einer Muskel-Stoffwechselerkrankung (PSSM) leiden, hat Balios sein Futter
Natur-Genuss hergestellt. Das Balios Natur-Genuss ist ein leichtes
Ergänzungsfutter zum Raufutter (Heu und Stroh) mit hohem Anteil an
wertvoller Faserstruktur (40%). Das getreidefreie Futter ist stärkearm
(unter 3%) und eignet sich laut Hersteller auch als Rekonvaleszenz-
Futter bei Hufrehe oder PSSM. Dabei verhindern fettreiche Bestandteile
wie Pflanzenöl, Leinsamen und Sonnenblumenkerne ein Energiedefizit in
der Gesamtration, die gleichzeitig ungesättigte Fettsäuren liefern (Omega
3 + 6).
Wir schickten 9 Tester in den 2 wöchigen Test und alle waren sich einige:
Geruch und Optik sind super lecker, alle Pferde, selbst solche, die sonst
als mäkelig in Sachen Futter gelten, frassen das nach Apfel und Kokos
riechende Müsli bis zum letzten Krümel auf. Bei allen Pferden verbesserte
sich das Wohlbefinden, bei 7 steigerte sich die Leistungsbereitschaft etwas,
bei einem Pferd sogar deutlich. Positiv fiel auf, dass durch den hohen
Rohfaseranteil die Futteraufnahme durch längeres Kauen verlängert
wurde. Ideal für Rehepferde urteilten 4 Tester, auch das Testpferd mit
PSSM fand das Futter ideal. Bei einem Tester gab es erstmals während der
Rosse keine Kotwasserprobleme, ein bereits 20 jähriges Rehepferd tobte
nach 5 Tagen Fütterung erstmals fröhlich herum und bei 4 Pferden glänzte
das Fell nach Abschluss des Testes deutlich. Als kleines Manko wurde der
relativ hohe Preis von ca. 21 Euro für den 15 Kilo Sack gesehen. Trotzdem
empfehlen alle 9 Tester das Futter und 7 werden es weiter füttern. Von
uns gibt es daher ein 1-.

Von 8 Produkt-Testern urteilten auf die Frage:

Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
5 Tester mit Es ist eine gute Beschreibung.
3 Tester mit Ausreichende Beschreibung
Wie beurteilen Sie das Wohlbefinden Ihres Pferdes?
8 Tester mit Das Wohlbefinden hat sich verbessert.
Wann stellte sich eine Besserung ein?
2 Tester mit Nach 1-5 Tagen
4 Tester mit Nach 1 Woche
1 Tester mit Nach 2 Wochen
1 Tester mit Nach 3 Wochen
Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?
8 Tester mit ja sehr einfach ohne Probleme
Hat sich die Verdauung verändert?
2 Tester mit Keine Veränderung zu beobachten
1 Tester mit Hat sich kaum verändert.
1 Tester mit Ich weiss nicht so genau.
1 Tester mit Besser.
1 Tester mit Wesentlich besser.
2 Tester mit Perfekt so muss es sein.
Stellen Sie eine erhöhte Leistungsbereitschaft fest?
1 Tester mit Ja, mein Pferd ist erheblich leistungsbereiter geworden.
7 Tester mit Die Leistungsbereitschaft hat sich etwas gesteigert.
Wie gefällt Ihnen das Produkt optisch und vom Geruch her?
8 Tester mit Super, echt lecker
Wie wird Ihr Pferd gehalten?
5 Tester mit Offenstall
2 Tester mit Stall mit Weidegang
1 Tester mit Stall ohne Weidegang
Konnten Sie sich ein nachvollziehbares Urteil über die Wirkungsweisen bilden?
7 Tester mit Ja
1 Tester mit Nein
Hatten Sie zwischenzeitlich noch andere "Probleme" mit Ihrem Pferd?
8 Tester mit Nein
Wann stellte sich eine Besserung ein?
2 Tester mit Nach 1 bis 5 Tagen
4 Tester mit Nach einer Woche
2 Tester mit Nach 10 Tagen
Können Sie das Produkt weiterempfehlen?
8 Tester mit Ja
Leidet ihr Pferd an Stoffwechselstörungen?
5 Tester mit Ja.
2 Tester mit Ab und zu.
1 Tester mit Ist mir nicht bekannt.
Leidet Ihr Pferd an Hufrehe?
4 Tester mit Ja, chronisch.
3 Tester mit Ja, es bekommt unregelmäßig Reheschübe.
1 Tester mit Nein, es hat keine Hufrehe.
Leidet Ihr Pferd unter chronischer Muskelerkrankung (PSSM)?
2 Tester mit Ja, es leidet unter chronischer Muskelentzündung.
6 Tester mit Nein, es leidet nicht unter chronischer Muskelentzündung.

Unsere exklusiven Produkt-Tester stellen hier Ihre Erfahrungen mit den Produkten vor.

Balios Natur-Genuss
Testzeitraum vom 13.12.2010 bis 30.12.2010
Adelheid Häselbarth aus Bergen
(Aktualisiert am 06.01.2011)
4 Berichte
Andrea Harms aus Kirchgellersen
(Aktualisiert am 06.01.2011)
2 Berichte
Annika Drewitz aus Einbeck
(Aktualisiert am 05.01.2011)
3 Berichte
Claudia Zöllner aus Ludwigslust
(Aktualisiert am 06.01.2011)
2 Berichte
Meike Radtke aus Bad Pyrmont
(Aktualisiert am 30.12.2010)
4 Berichte
Nicole Thiede aus Oranienburg
(Aktualisiert am 28.12.2010)
3 Berichte
Roswitha Horne aus Ennigerloh
(Aktualisiert am 06.01.2011)
3 Berichte
birgit trautenberg - geil aus gross gerau
(Aktualisiert am 30.12.2010)
4 Berichte
Diesen Produkttest als PDF:
Kurzversion
Langversion (mit den Kommentaren der Test-Teilnehmer)

Zurück zur Übersicht