Stall & Weide: Saatgut

Saatgut, das aufgeht, auch in betriebswirtschaftlicher Hinsicht. Wir führen nur Saatgut der Top-Hersteller, damit Ihr Betrieb voll auf Wachstum setzen kann. Saatmenge kostenlos berechnen? KLICK HIER

Feedscanner

Saatgut

Eine moderne Pferdeweide ideal zu bewirtschaften ist eine Kunst. Zur Beherrschung dieser Kunst gehört auch die Auswahl des richtigen Saatgutes, um von vorneherein die richtige Grundlage für eine saftig grüne Weide zu schaffen.

Wählen Sie bei uns aus verschiedenen Sorten Saatgut. Jedes davon ist selbstverständlich auf das Weidetier Pferd ausgerichtet, das in seiner Bewegungsattitüde wesentlich stärker ist, als andere Weidetiere und das die Weide entsprechend stark beansprucht.

Ihren individuellen Bedarf an Saatgut berechnen wir Ihnen gerne mit unserem online Pferdeweide Saatenrechner.

Dieses Saatgut macht das Beste aus Ihrer Weide.

Kurz zusammengefasst: Das Einmaleins über Weide-Düngung und Saat:

  • Vor der Düngung muss die Pferdeweide ordentlich abgeschleppt werden. So verschwinden Löcher und ungerade Stellen.
  • Dies sollte bei frostfreiem Boden geschehen, allerdings bevor das erste Gras herauskommt, da die Graswurzeln sonst zu Schaden kommen.
  • Danach die Pferdeweide mit Kalk düngen, zum Beispiel mit Perlka Kalkstickstoff (Zeitpunkt: Februar spätestens März oder auch im November)
  • Es empfiehlt sich eine Bodenanalyse durchzuführen, um die richtige Düngemenge herauszufinden. 
  • Nach der Düngung warten, bis sich der Kalk vollständig aufgelöst hat.
  • Ungefähr vier Wochen später danach kann die Düngung der Weide.
  • Einen weiteren Monat später erfolgt das Säen oder Nachsäen der Pferdeweide.

Neben Weidedüngern, Weidestreuern und Saatgut führen auch viele weitere Produkte für Stall und Weide. Von der Einstreu bis hin zur LED Stall und Hallenbeleuchtung. Damit Ihr kompletter Stallbetrieb gut gedeiht. Gerne steht Ihnen auch unser Team mit Rat und Tat zur Seite. 

 

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.