Pflege & Zubehör: Fellpflege

Ich hab die Haare schön! Alles für glänzende Ergebnisse in Sachen Fell, Mähne und Schweif. Für die tägliche Fellpflege und den einzigartigen Turnierauftritt.

Feedscanner

Fellpflege

Ein gepflegtes glänzendes Fell ist immer auch ein Zeichen für Gesundheit und Wohlbefinden. Fellprobleme sind dagegen immer ein Hinweis auf einen Mangel in der Pferdernährung, Krankheit oder Parasitenbefall. Als Futtermittelexperte führen wir neben den hier angebotenen Hilfsmitteln zur Fellpflege wie Bürsten, Kadätschen und Striegel sowie Schweif- und Mähnenpflege natürlich auch Futtermittel, die das Fellwachstum begünstigen und quasi Fellpflege von innen betreiben. Beides zusammen kombiniert ergibt das perfekte Ergebnis.

Das Pferdefell

Das Pferdefell schützt das Pferd vor Wind und Kälte und ist an und für sich ausreichend, um das Pferd zu wärmen. Allerdings haben gerittene Pferde dünneres Fell oder geschorenes Fell und bedürfen einer Pferdedecke.

Wir unterscheiden zwischen verschiedenen Fellfarben wie Rappe, Fuchs, Brauner und Schimmel, wobei es auch hier zahlreiche Unterkategorien gibt. In der Fellpflege wird die Farbe des Pferdes zum Teil mit berücksichtigt. Besonders Schimmel oder vielmehr ihre beklagenswerten Besitzer haben es besonders mit Urin und Grasflecken zu tun, bzw. sind diese einfach nur sichtbarer als bei andersfarbigen Pferde.

Für Schimmel gibt es spezielle Fellpflegeprodukte, wie den Leovet Schimmel Striegel. Zum Waschen des Pferdefells, zum Beispiel vor dem Turnier, empfehlen sich spezielle Pferdeshampoos und Fell-Waschmittel, die so konzipiert sind, dass sie den natürlichen Schutzfilm des Pferdehaars nicht angreifen. Die Waschmittel und Conditioner einfach auf einen hochwertigen Schwamm auftragen, wie den Pferde-Schwamm von Carr & Day & Martin und sorgtfältig einmassieren.

Viele Fellpflege-Produkte sind Sprays, wie der Leovet Silk Care Striegel. Sie werden einfach aufgesprüht und ausgebürstet.

Viele Produkte sind auch auf Mähne und Schweif anwendbar, dazu gibt es natürlich ganz spezielle Pflegeprodukte für Schweif und Mähne.

Fellpflege von innen – das ist u.a. der Brottrunk von Kanne. Er baut die Haut und das Fell des Pferdes auf enzymatischer Basis auf. Im übrigen hat das Pferdefell ein sehr gutes Gedächtnis. So lässt sich über eine Haaranalyse feststellen, ob das Pferd möglicherweise irgendwelche Mangelerscheinungen hat.

Für die Haaranalyse wird jedoch in der Regel ein Büschel Mähne gebraucht. Zwei Mal im Jahr findet der Fellwechsel statt. Das Fell wechselt vom dünnen Sommerfell hin zum dicken Winterfell oder umgekehrt. Planen Sie zum Fellwechsel etwas mehr Zeit für die Fellpflege ein. Unsere Futter-Produkte zum Fellwechsel unterstützen ebenfalls.

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.