Hit-Air Airbag Weste SKV "KIDS"

Schwarz, für Kinder über 25kg

Hit-Air Airbag Weste (SKV) "KIDS" für Freudensprünge mit maximalem Tragekomfort beim Reiten in sehr jungen Jahren. Umfassender Schutz der Wirbelsäule, von den Halswirbeln bis zum Steißbein, für alle Reitsportdisziplinen.
Zertifiziert nach der zukunftsweisenden Norm EN1621-4:2013

✔ umfangreicher Schutz
✔ hoher Tragekomfort
✔ TÜV zertifiziert
✔ Druckknopf-Einsatzsystem

Wunschvariante auswählen
Artikelnr. 177642
Marke: Hit-Air

€ 523,60

(€ 523,60/Stück) | inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 7 auf Lager

Jedes Jahr verunglücken in Deutschland beim Reiten um die 30.000 Menschen (BAG). Die persönliche Schutzausrüstung auf dem Pferd kann das Verletzungsrisiko größtenteils minimieren. Zwar hat sich der Reithelm bereits weitgehend etabliert, die Akzeptanz eine Sicherheitsweste zu tragen, ist jedoch kaum vorhanden – zu unbequem, sperrig und oft unattraktiv.

Hit-Air Airbag Weste dient als Puffer und absorbiert Stöße auf den Oberkörper beim Aufprall und erst im Notfall im Bruchteil einer Sekunde ein schützendes Luftpolster entfaltet. Das Air-Bag-System von Hit-Air sorgt für einen sicheren Ritt, ohne Beklemmungsgefühl.

Das SKV Kids Modell verfügt über ein Druckknopf-Einsatzsystem für eine individuelle Anpassung. Polsterung an der Kartusche bietet Schutz im Falle eines Frontalsturzes. Je nach Größe liegt die Auslösegeschwindigkeit zwischen 90ms und 140ms. Die für die ordnungsgemäße Funktion des Airbags erforderliche Zugkraft beträgt mindestens 25kg.

Material: Nylon 600D, Mesh Polyester
Gewicht: ca. 880g

Einheitsgröße
Körpergröße: 1,30m - 1,55m
Gewicht: > 25kg
Brustumfang: 65cm - 85cm

50cc Kartuschen (rotes Label)

Lieferumfang:
- 1 Kartusche
- 1 All-in-One-Gurt (verstellbarer Clip Lanyard + Sattelriemen)
- 1 Inbus Set
- 1 Bedienungsanleitung
So funktioniert das Air-Bag-System von Hit-Air:
Zunächst wird eine Kartusche gerade und fest eingeschraubt. Die Spiralschnur der Weste wird dann vorne am Sattel befestigt. Nachdem der Reiter aufgestiegen ist, „schnallt“ er sich an. Dazu wird die Weste mit der Spiralschnur verbunden. Leichttraben, Springen oder Reiten im leichten Sitz ist weiterhin ohne Beeinträchtigung möglich.

Erst wenn der Reiter vom Pferd getrennt wird, aktiviert die Spiralschnur die Weste. Der Aktivierungsabstand ist erreicht und innerhalb des Bruchteils einer Sekunde ist das schützende Luftpolster entfaltet. Der Nackenbereich, der Oberkörper und das Steißbein werden gepolstert. Das Becken- und Halskissen klappen automatisch heraus.

Einmal aktiviert, bleibt das Gas ca. 10 Sekunden vollständig in der Weste, bis es langsam anfängt, aus dem Ventil zu entweichen. Nun kann die Gaskartusche entfernt werden und das Gas entweicht vollständig, wenn man die Luftkissen wieder zusammendrückt.
Die Weste ist wiederverwendbar, da lediglich die Kartusche erneuert werden muss und der “keyball” wieder in den Auslösemechanismus eingebaut wird.

Die Hit-Air Airbag Weste muss über der Kleidung als letzte Schicht getragen werden, damit sich der Airbag maximal entfalten kann.

WICHTIG: Die Airbag Weste niemals ohne Kartusche aktivieren!
Kundenmeinungen zu Hit-Air Airbag Weste SKV "KIDS" - Schwarz, für Kinder über 25kg

Bisher noch keine Bewertungen

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.