Phytovet - 1 kg Eimer More Mobility Horse

8 Bewertungen | Bewertung schreiben

Für die Gesundheit des Bewegungssystems -
More Mobility ist ein Kräuterpräparat, das durch seine Zusammensetzung effektiv das Muskel-und Skelettsystem des Pferdes ernährt.

€ 26,90 € 19,94

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 19,94 € | Artikelnummer: 6774

Nur noch 19 auf Lager Sofort lieferbar Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen Servicetelefon
(Wähle 0180 - 23 88 888)
Bitte wählen Sie Ihre Wunschvariante aus
More Mobility ist ein Kräuterpräparat, das durch seine Zusammensetzung effektiv das Muskel-und Skelettsystem des Pferdes ernährt. Es verbessert die Beweglichkeit des Tieres und erhält auf sanfte natürliche Weise einen guten Gesundheitszustand des Muskelsystems, der Knochen und der Gelenke. Es hat eine beruhigende und lösende Wirkung auf den ganzen Bewegungsapparat und sichert damit seine richtige Funktionsfähigkeit. Der Einsatz dieses Präparates ist vor allem für Entzündungen aller Art und für Muskel-und Gelenkschmerzen geeignet. Es trägt zur gesamten Flexibilität des Pferdes bei, setzt die Steifheit nach der Belastung frei und verbessert allgemein die Rekonvaleszenz nach einer Verletzung. MORE MOBILITY beschleunigt die Ableitung von Schadstoffen von der Befallsstelle und bewirkt damit die Heilung von Entzündungen. Es hat im Vergleich zu den synthetisch hergestellten Präparaten keine Nebenwirkungen und ist für eine längfristige Verwendung geeignet.

Nicht anzuwenden bei trächtigen Stuten; bei Rennpferden könnten manche Kräuter für Dopingmittel gehalten werden.


Wirksame Hauptkomponente:

Burzeldorn (Tribulus terrestris L.)
Beinwell (Symphytum officinale L. )
Teufelskralle ( Harpagophytum procumbens DC. )
Brennessel (Urtica dioica L.)
Mädesüß (Filipendula ulmaria Maxim.)
Löwenzahn (Taraxacum officinale (L.) Weber )
Dosierung:
Pferde bis 250 kg = 1 Messlöffel täglich
250 - 500 kg = 2 Messlöffel täglich
500 kg und mehr = 3 Messlöffel täglich
1 Messlöffel = 17 g (Packungsbestandteil)

Bei akuten Beschwerden kann die Dosierung kurzfristig erhöht werden..


Applikation:
Pulver gründlich in das Futter mischen, bei Bedarf anfeuchten. Kann auch als Tee verwendet werden.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %9,3 %
Rohfaser %21 %
Rohfett %3,8 %
Rohasche %7,7 %
Beinwell
Burzeldorn
kleiner Odermennig gekocht
Rohasche %7,7 %
Rohfaser %21 %
Rohfett %3,8 %
Rohprotein %9,3 %
Teufelskralle ( Harpagophytum procumbens DC. ), Erd Burzeldorn (Tribulus terrestris L.), Beinwell (Symphytum officinale L. ), Ginkgo biloba ( Ginkgo biloba L. ), Mariendistel (Silybum marianum (L.) Gaertn. ), Löwenzahn (Taraxacum officinale (L.) Weber ), Brennessel (Urtica dioica L.), Gemeiner Odermennig ( Agrimonia eupatoria L. ), Schachtelhalm ( Equisetum pratense Ehrh. ), Apfel (Mali fructus ), Weißdorn ( Crataegus laevigata DC. ), Leinsamen ( Linum usitassitimum ), Petersilie ( Petroselinum crispum Nyman ), Echtes Mädesüß (Filipendula ulmaria Maxim.), Mauritanische Malve ( Malva mauritiana L. ), Ringelblume (Calendula officinalis L.)

Kundenmeinungen zu Phytovet - 1 kg Eimer More Mobility Horse -
Super!

Kommentatorin/Kommentator: Marina Zeidler (bewertet am 27.04.2014)

Ich habe eine 18 jährige Stute mit Spatbefund. Sie braucht immer eine längere Aufwärmphase und lauscht hinten für gewöhnlich ziemlich. Ich füttere das Produkt seit etwa 4 Wochen und bin ziemlich beeindruckt. Die Aufwärmphase ist deutlich kürzer geworden und meine Stute hebt hinten deutlich mehr die Beine. Ich bin echt beeindruckt! Zusammen mit etwas Müsli und Öl frisst sie das Pulver auch ganz gut. Ich bin sehr zufrieden, daher 5 Sterne von mir!


Tolles Ergebnis, aber Pellets wären besser!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Katharina Wagerer (bewertet am 14.03.2013)

Meine Stute (22Jahre) fing diesen Winter an etwas klamm zu starten. Die Beweglichkeit hat erst nach langen Arbeitsphasen wieder Ihr altes Niveau erreicht. Habe Ihr dieses Futter zur Unterstützung ausgesucht und bin schon sehr verblüfft. Es funktioniert tatsächlich! Leider schmeckt es nicht besonders und es bleibt immer ein Rest in der Krippe. Auch mit Öl. Daher ein Stern Abzug.


Ich bin überzeugt

Kommentatorin/Kommentator: Grietje Uhlen (bewertet am 30.11.2011)

Der erste Eimer ist fast leer und ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung. Ich weiche More Mobility jetzt immer mit Wasser ein, dann ist es wie grüner Tee, staubt nicht und schmeckt meinem alten Pferd viel besser. Trotz kalter und feuchter Witterung, sowie Temperatur Auf- und Ab ist mein Pferd sehr beweglich und schnell Einsatzbereit für sein Alter. Das werde ich wieder kaufen.


Es wirkt tatsächlich , schmeckt aber nicht

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Grietje Uhlen (bewertet am 11.11.2011)

Nachdem mein 31 Jahre altes Pferd bei der kalten Witterung einfach etwas Unterstützung braucht, habe ich aufgrund der Testergebnisse More Mobility bestellt. Die Wirkung überzeugt mich bereits nach 1 Woche Fütterung. Mein Senior ist erheblich schneller "eingelaufen" und viel vitaler in seinen Bewegungen. Er verweigert nicht mehr die Bewegung in den ersten 15 Minuten, sondern ist gleich aktiv. Einziger Minuspunkt ist, das es sehr staubt und scheinbar nicht gut schmeckt. Ich muss es sehr gut untermischen, damit es nicht im Trog liegen bleibt.


Super zufrieden

Kommentatorin/Kommentator: Wolter,Sabine (bewertet am 04.03.2010)

Ich gebe es meinem 20 jährigen Friesenmix und bin total begeistert. Nach ca. einer Woche sah ich eine deutliche Besserung, er ging viel besser und der Wendeschmerz war auch nicht mehr so stark. Schade das es Phytovet-More Mobility nicht in Leckerliform gibt, da ich meine Pferde im Sommer auf der Weide halte nur mit Mineralleckstein, könnte ich so dieses tolle Kräuterpräparat weiterfüttern.


Nie mehr ohne!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Lisa Schmidt (bewertet am 15.07.2009)

Seit ich im letzten Jahr am Futtertest teilnehmen durfte, bekommt unser Pferd täglich einen 3/4 Löffel auf vier Portionen Futter verteilt - Spat und Verspannungen sind kein Thema mehr, er ist locker und gehfreudig. Campari ist ein hoch im Blut stehender Hackney, der sich schnell aufregt - seine Muskeln zittern wie bei einem Jagdhund, er ist dann sehr verspannt. Dies kommt jetzt nur noch sehr selten und in wirklich aufregenden Situationen vor.


Verblüffend...

4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Caja Sommer (bewertet am 12.02.2009)

Trotz (oder gerade wegen) der teilweise guten bis sehr guten Testergebnisse war ich zunächst skeptisch. Aber die Wirkung bei meinem 12 Jahre alten Wallach, der seit fünf Jahren Spat hat, war verblüffend! Ab dem ersten Tag der Fütterung war das Pferd wie ausgewechselt. Kein Einlaufen, kein Wendeschmerz trotz nasskaltem Wetter. Für Pferde mit chronischer Arthrose sehr empfehlenswert


Es gibt Besseres

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Marbach (bewertet am 29.01.2009)

Dieses Produkt konnte unserer Stute leider nur gering helfen und es hat lange gedauert bis überhaupt eine Wirkung eintraf. Andersrum hat es nicht lang angehalten nach dem Absetzen.


Mehr anzeigen
günstige Preise Günstige Preise
schnelle Lieferung Schnelle Lieferung
große Auswahl Große Auswahl
sicherer Einkauf Sicherer Einkauf

Ähnliches