Gladiator ZELLmilieu2 Pferd - 500 ml Flasche

Basenflüssigkeit und Ausleitungspulver

Gladiator ZELLmilieu2 stellt ein natürlich ausgewogenes Säure-Basen-Gleichgewicht durch die Ausleitung von Giftstoffen und die Nivellierung desselben her. Es trägt dazu bei, den Körper zu entsäuern und den Stoffwechsel und den Schutz der Zellen zu unterstützen.

Wunschvariante auswählen
Artikelnr. 167105

€ 33,15

(€ 66,30/Liter) | inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 10 auf Lager
-
+

Wenn Dein Pferd unter einer Übersäuerung leidet, dann leidet seine Leistung darunter, die Muskulatur ist verspannt, es kann Stoffwechselprobleme oder Probleme mit der Haut haben, die Symptome sind vielfältig. Die Übersäuerung kann durch Alltagsbelastungen, eine nicht passende Fütterung, Dauerstress und starke Belastungen bei Eurem Training oder beim Turnier entstehen.

Gladiator ZELLmilieu2 Pferd besteht aus den beiden wichtigen Komponenten, die es für eine Besserung des Säure-Basen-Haushaltes und damit für die Verbesserung des Wohlbefindens Deines Pferdes braucht: Die Entsäuerung und die Ausleitung. Die Inhaltsstoffe sind für den Zweck sinnvoll kombiniert und haben Bioqualität. Das Ausleitungspulver mit Zeolith, Montmorillonit, Braunalge, Zink, Schwefel und Löwenzahnwurzel enthält eine vielfache Kombination der etablierten Heilerden, Mineralien und Naturstoffe.

Auf Gladiator ZELLmilieu2 ist GladiatorPLUS perfekt abgestimmt, daher wird vom Hersteller eine Kombination empfohlen. ZELLmillieu2 reguliert den Säure-Basen-Haushalt und sorgt für die Ausleitung. GladiatorPLUS ergänzt die Wirkung, indem es Darm, Leber und dem Immunsystem Kraft schenkt.
80 Tage Intensivfütterung mit ZELLmilieu2 (1 – 2 mal pro Jahr): Füttern Sie ZELLmilieu2 über einen Zeitraum von insgesamt 80 Tagen täglich als Intensivfütterung.

Der Experten-Tipp: Wir empfehlen das ZELLmilieu2 Basenkonzentrat immer in Kombination mit der GladiatorPLUS Milieufütterung zu füttern. Die GladiatorPLUS Milieufütterung ist die Kraftquelle für Darm, Leber und Immunsystem. Das ZELLmilieu2 Basenkonzentrat der Unterstützer für Säure-Basen-Haushalt und Ausleitung. Diese Kombination hat sich deutlich bewährt und ermöglicht die besten Fütterungsergebnisse. Beginnen Sie die 80 Tage Intensivfütterung mit ZELLmilieu2 erst ab dem 14. Tag nach dem Start der GladiatorPLUS Intensivfütterung.

Hinweis zum Fütterungsablauf: Die Basenflüssigkeit ZELLmilieu2 wird in einer Gabe gefüttert, idealerweise vor der Bewegung. Die Tagesmenge wird mit einer Maulspritze langsam ins Maul gegeben oder mit der normalen Fütterungsration gereicht. In Einzelfällen kann die Verdünnung von 1:1 mit Wasser die Akzeptanz bei der Gabe mit einer Spritze verbessern. Das Ausleitungspulver ZELLmilieu2 wird angefeuchtet über die normale Fütterungsration gereicht.

Die empfohlene Tagesfütterungsmenge beträgt für die Basenflüssigkeit: Körpergewicht Pferd in kg x 0,05 ml = Tagesmenge (Bsp.: 500 kg Pferd = 25 ml), max. 30 ml/ Tag.

Für das Ausleitungspulver: Körpergewicht Pferd in kg x 0,02 g = Tagesmenge (1 Messlöffel entspricht 4 g), (Bsp.: 500 kg Pferd = 10 g)
Inhaltsstoffe
Rohprotein %0.7 %
Rohfaser %2 %
Rohfett %0.8 %
Rohasche %82 %
Feuchtigkeit %99 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Klinoptilolith (Zeolith)77 %
Montmorillonit-Illit10 %
Glycin Zinkchelat Hydrat20000 mg
Spurenelemente
Calcium
Kalium
Magnesium
Natrium
Braunalgen
Calcium
Feuchtigkeit %99 %
Glycin Zinkchelat Hydrat20000 mg
Kalium
Klinoptilolith (Zeolith)77 %
Löwenzahnwurzel
Magnesium
Montmorillonit-Illit10 %
Natrium
Rohasche %82 %
Rohfaser %2 %
Rohfett %0.8 %
Rohprotein %0.7 %
Schwefel
Wasser
Zusammensetzung Basenflüssigkeit: Wasser (basisch ionisiertes GladiatorPLUS Frequenzstabilisat®), Calcium, Kalium, Magnesium. Analytische Bestandteile: Rohprotein (0 %), Rohöle und -fette (0 %), Rohasche (0,7 %), Rohfaser (0 %), Calcium (0,1%), Phosphor (0,1 %), Natrium (0,2 %), Feuchtegehalt (99 %)

Zusammensetzung Ausleitungspulver: Braunalgen, Schwefel, Löwenzahnwurzel, Zusatzstoffe: Bindemittel: Klinoptilolith sedimentären Ursprungs (1g568): 77 %, Montmorillonit-Illit (1g557): 10 %, Verbindungen von Spurenelementen: Glycin Zinkchelat Hydrat (3b607) 40.000 mg/kg (entspricht 10.400 mg Zink)

Analytische Bestandteile: Rohprotein (0,7 %), Rohöle und -fette (0,8 %), Rohasche (82 %), Rohfaser (2 %), Calcium (2 %), Phosphor (0 %), Natrium (1 %), Feuchtegehalt (5 %)

Zuckerfrei.
Kundenmeinungen zu Gladiator ZELLmilieu2 Pferd - 500 ml Flasche - Basenflüssigkeit und Ausleitungspulver
als Kur mit Gladiator Plus

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Caroline Klein (bewertet am 15.07.2020)

Ich habe die Gladiator Plus Kur mit dem Zellmilieu 2 ergänzt. Meine Stute leidet an Sommerekzem und somit immer wieder zu Juckreiz, Schwellungen, Hautverletzungen und Unwohlsein. Die Kombi hat es bei uns gebracht. Die Haut kann sich wieder erholen und Haare wachsen nach, der Juckreiz ist deutlich weniger und die Schwellungen sind komplett verschwunden. Im Herbst werde ich eine neue Kur durchführen, um sie im Fellwechsel zu Unterstützen.


Diese Produkte könnten Dich auch interessieren

Ähnliches

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.