Pferd: Kompressionsstrümpfe

Entlastet und unterstützt angelaufene und belastete Pferdebeine: Kompressionsstrümpfe für Pferde eignen sich ideal für Pferde mit Bänder, Sehnen und Gelenkproblemen.

Feedscanner

Keine Artikel gefunden

Für die Sportler unter den Pferden: Wie bei allen Kompressionsbekleidungen, wird auch bei Anwendung eines Kompressionsstrumpfs die Blutzirkulation optimiert, so dass dem Blut mehr Sauerstoff zugeführt wird. Die Beinmuskeln, Sehnen und Gelenke des Pferdes profitieren davon. Die Wirkweise des Kompressionsstrumpfs: Wie auch beim Kompressionsanzug bleibt der arterielle Blutdruck auf einem guten Level und der Widerstand in den Blutgefäßen wird dezimiert. Ähnlich wie bei einer Lymphdrainage. Schädliche Komponenten wie Laktat werden schneller abgebaut, so dass sich die beanspruchen Pferdebeine schneller wieder regenerieren. Das Ergebnis ist ein frisches und fittes Pferd, das gerne wieder in den Parcours, bzw. das Dressurviereck geht. Angelaufene, strapazierte Beine waren gestern.

Woher kommt der Kompressionsstrumpf fürs Pferd

Kompressionsbekleidung kommt ursprünglich aus dem Hochleistungssport wie Marathon oder Triathlon. Sie fördert die Ausdauer und auch die Geschwindigkeit, da der Sportler besser mit Sauerstoff versorgt wird und optimal auf seine Ressourcen zurückgreifen kann.

Anwendung der Kompressionsstrümpfe

Der Kompressionsstrumpf ist einfach anzulegen und rutscht nicht, genauso wenig engt er die Pferdebeine ein. Er stabilisiert das Pferdebein vor, während und nach dem Training, bzw. während der Prüfung und ist atmungsaktiv. Er findet im Sport seinen Einsatz genauso wie bei der veterinärmedizinischen Behandlung. Auch latent angelaufene Pferdebeine, wie sie häufig bei Wetterumstellungen auftreten, können mit einem Kompressionsstrumpf gemildert werden.

Unsere Kompressionsstrümpfe

Wir führen Kompressionsstrümpfe von CME, dem Marktführer und Vorreiter auf diesem Gebiet. Die CME-Kompressionsprodukte werden paarweise für die Vorder- und Hinterbeine des Pferdes gekauft. Wie zum Beispiel:

Der CME Kompressionsstrumpf schwarz vorne und der CME Kompressionsstrumpf schwarz hinten. So ist das Pferd für alle Aufgaben von vorne bis hinten gerüstet. Diese Strumpfkombination ist natürlich in verschiedenen Größen verfügbar, wie auch in blau als CME Kompressionsstrumpf blau vorne und als CME Kompressionsstrumpf blau hinten.

 

Als Experte für Pferdefutter und Ergänzungsfuttermittel bieten wir selbstverständlich auch spezielle Futter bei Bänder-, Sehnen- und Gelenkproblemen an, wie auch Unterstützung bei angelaufenen Beinen auf Futterbasis.

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.