Pferd: Kompressionsanzüge

Macht Pferdesportler noch fitter. Der Kompressionsanzug für Pferde ist eine große Unterstützung wenn es darum geht Kondition, Leistung und Regeneration zu fördern.

Feedscanner

Keine Artikel gefunden

Durch das Tragen des Kompressionsanzugs wird die Blutzirkulation optimiert, so dass dem Blut mehr Sauerstoff zugeführt wird. Die Muskeln des Pferdes und der ganze Muskelstoffwechsel profitieren davon. Die Wirkweise des Anzugs: Der arterielle Blutdruck bleibt erhalten und der Widerstand in den Blutgefäßen wird reduziert. Ähnlich wie bei einer Lymphdrainage. Schädliche Komponenten wie Laktat werden schneller abgebaut. Das Ergebnis ist ein leistungsbereites Pferd, das sich auch besonders schnell wieder regeneriert. Eine Übersäuerung der Muskeln und der daraus hervorgehende Muskelkater sind dank des Kompressionsanzugs Vergangenheit.

Woher kommt der Kompressionsanzug

Kompressionsbekleidung kommt ursprünglich aus dem Ausdauersport, sei es dem Rad- oder Laufsport. Nachweislich haben Athleten, die mit einem Kompressionsanzug unterwegs waren, mehr Kondition gezeigt und konnten sich nach ihrer sportlichen Performance besser erholen. Neben Kompressionsanzügen gibt es auch Kompressionsstrümpfe, wie der Kompressionsstrumpf blau für die Vorderbeine von CME, den es auch für die Hinterbeine und  natürlich in verschiedenen Farben und Größen gibt.

Mag mein Pferd den Kompressionsanzug?

Klare Antwort: Ja! Der Kompressionsanzug engt das Pferd nicht etwa ein. Denn er ist aus einem ganz elastischen Material gefertigt, das bei aller Elastizität auch Halt gibt. Den Muskeln und dem Bindegewebe. Darüber hinaus ist das Material natürlich atmungsaktiv und sehr leicht und angenehm zu tragen. Das gilt auch für wärmere Regionen. So hat sich der Kompressionsanzug auch in Australien bewährt. Und auch wenn das Pferd stark schwitzt, bereitet der Kompressionsanzug keine Probleme, denn der Schweiss wird abtransportiert. Pferde lassen sich den Kompressionsanzug in der Regel gerne überziehen und er lässt sich genauso leicht wieder abnehmen.

Wann ziehe ich meinem Pferd den Kompressionsanzug an?

Der Kompressionsanzug kann während des Reitens genauso getragen werden, wie davor und danach, zum Beispiel während des Transports. Er dient auch dem Aufwärmen vor einer Prüfung.

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.