Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Bekommt ihr Pferd wenig Rauhfutter, hat gesundheitliche Probleme oder ist zu dünn?
Test vom 12.02.2010 bis 05.03.2010 mit PRE ALPIN Compact
Bericht von Brigitte Büdenbender


Deswegen nehme ich am Test teil

Mein Pferd Jano (24 Jahre alt) steht in Boxenhaltung. Jetzt im Winter kommt er leider nicht auf die Wiese. Bei uns wird nur 2 mal am Tag Heu gefüttert. Die Zeitspanne ist somit sehr groß. Er frißt sein Heu immer sehr schnell auf und hat dann tagsüber nichts mehr in der Box. Es wäre schön, wenn ich an dem Test teilnehmen könnte.

Fragenkatalog

Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?
Bericht vom 14.02.2010: ja sehr einfach ohne Probleme
Wie gefällt Ihnen der Geruch?
Bericht vom 14.02.2010: lecker
Finden Sie den Preis akzeptabel?
Bericht vom 14.02.2010: Ist zwar nicht billig, doch es funktioniert.
Wie ist das Fressverhalten Ihres Pferdes?
Bericht vom 14.02.2010: Nimmt es sehr gerne an - schmeckt lecker.
Halten Sie eine tägliche individuelle Zufütterung kleiner Mengen Ergänzungsfutter in Ihrem Reitstall für durchführbar?
Bericht vom 14.02.2010: Einfach machbar
Wie oft haben Sie das Produkt angewendet?
Bericht vom 14.02.2010: einmal täglich
aktualisiert  22.02.2010: mehrmals täglich
Wurde bisher gezielt über die Fütterung versucht, die Symptome zu lindern?
Bericht vom 14.02.2010: Nein
Hat Ihr Pferd das Produkt zu Beginn zögerlich gefressen?
Bericht vom 14.02.2010: Nein
Hat sich Ihr Pferd optisch allgemein verändert?
Bericht vom 14.02.2010: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  22.02.2010: Ja
Konnten Sie sich ein nachvollziehbares Urteil über die Wirkungsweisen bilden?
Bericht vom 14.02.2010: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  22.02.2010: Ja
Wann stellte sich eine Besserung ein?
Bericht vom 14.02.2010: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  22.02.2010: Nach 1 bis 5 Tagen
Wie beurteilen Sie Geruch und Konsistenz?
Bericht vom 14.02.2010: Finde ich ganz OK
Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
Bericht vom 22.02.2010: Ausreichende Beschreibung
Gefällt Ihnen das Layout und die Verpackung?
Bericht vom 22.02.2010: geht so.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Brigitte Büdenbender

Kommentar vom 14.02.2010

Hallo liebes Ströh-Team.

am Donnerstag sind die Pakete bei mir angekommen. Am Freitag habe ich Jano das erste Mal das PRE ALPIN in den Trog gelegt. Er hat sofort angefangen daran zu knabbern. Es schmeckt ihm sehr gut, denn er hat sofort alles gefressen. Ich habe jeden Tag etwas in seinen Trog gelegt und er frißt es sehr gerne. Er läßt sogar seine Möhren erst mal im Trog liegen und knabbert erst am PRE Alpin. Ichhoffe das bleibt so.

Kommentar vom 22.02.2010

Hallo,
Jano bekommt jetzt die 2. Woche PRE Alpin und es schmeckt ihm immer noch sehr gut und es bekommt ihm auch gut. Ich lege es in den Trog und Jano frißt so lange bis es alle ist. Pre Alpin regt bei ihm die Verdauung sehr gut an. Er äppelt so viel wie nie zuvor. Ich hoffe das es ihm auch weiterhin so gut schmeckt.

Kommentar vom 06.03.2010

Hallo,

der Test ist nun zu Ende. Jano hat PRE ALPIN gerne gefressen und es ist ihm gut bekommen. Mein Urteil: bekommt den Pferden sehr gut, ich werde es weiter empfehlen.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Brigitte Büdenbender
Weidestraße 1
57234 Wilnsdorf

Hobbyreiter
Freizeit

Angaben zum Pferd

Jano
34
Berlin-Brandenburger
177
1
Aussenbox mit Fenster
Selbstversorger
Späne
Marke Sorte Menge
Deuka Top-Mix 2.0 kgkg
Hessenmühle Mühlenmüsli 3.0 kgkg

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

AGROBS Compact Karton 15 kg

23 Bewertungen

Quadratisch, praktisch, ganz gesund: Pre Alpin Compact sind warmluft-getrocknete Wiesenkräuter und -gräser, die in eine quadratische Darreichungsform gepresst werden, die etwas größer ist als ein klassischer Heucob. Ideal für unterwegs!

€ 19,251

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 1,28 €
Artikelnummer: 4178

Ab 2 Stück nur € 18,35 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.