Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Bekommt ihr Pferd wenig Rauhfutter, hat gesundheitliche Probleme oder ist zu dünn?
Test vom 12.02.2010 bis 05.03.2010 mit PRE ALPIN Compact
Bericht von Simone Limbach


Deswegen nehme ich am Test teil

Ich habe eine 16-jährige Haflingerstute. Seit einiger Zeit baute sie immer mehr ab und hatte auch nicht mehr so recht Spass an der Arbeit, ausserdem hatten wir schon zwei Jahre mit dem Fellwechsel Probleme. Aufgrund der anderen Begleiterscheinungen machte ich einen Cushing-Test, der aber zunächst negativ war. Im letzten Herbst wurde dann bei einem zweiten Test doch Cushing diagnostiziert.
Weil meine Stute früher immer dick war und irgendwann noch Atemprobleme dazu kamen, stellte ich sie vor einigen Jahren von Stroh auf Späne um. Trotz 3x täglich Heu wurde sie dann aufgrund des Cushing irgendwann ziemlich dünn. Wenn das Heu nicht ganz so gut ist, mäkelt sie zudem noch rum. Kraftfutter in Form von Getreide darf und verträgt sie gar nicht. Sie bekommt einige Möhren und 1 Apfel (mit der Pergolid-Tablette) täglich, aber ich würde ihr ab und zu gerne noch eine Alternative bieten, was in ihrem Fall aber nicht so einfach ist. Deshalb würde ich Pre Alpin Compact gerne testen.

Fragenkatalog

Wie gefällt Dir der Geruch?
Bericht vom 17.02.2010: lecker
Gefällt Dir das Layout und die Verpackung?
Bericht vom 17.02.2010: geht so.
Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?
Bericht vom 17.02.2010: ja sehr einfach ohne Probleme
Wie ist das Fressverhalten deines Pferdes?
Bericht vom 17.02.2010: Nimmt es sehr gerne an - schmeckt lecker.
Hälst Du eine tägliche individuelle Zufütterung kleiner Mengen Ergänzungsfutter in Deinem Reitstall für durchführbar?
Bericht vom 17.02.2010: Einfach machbar
Wie oft hast Du das Produkt angewendet?
Bericht vom 17.02.2010: einmal täglich
Wurde bisher gezielt über die Fütterung versucht, die Symptome zu lindern?
Bericht vom 17.02.2010: Ja
Hat Dein Pferd das Produkt zu Beginn zögerlich gefressen?
Bericht vom 17.02.2010: Nein
Hat sich Dein Pferd optisch allgemein verändert?
Bericht vom 17.02.2010: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  03.03.2010: Ja
Konntest Du ein nachvollziehbares Urteil über die Wirkungsweisen bilden?
Bericht vom 17.02.2010: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  03.03.2010: Ja
Wann stellte sich eine Besserung ein?
Bericht vom 17.02.2010: Noch nicht beantwortbar
aktualisiert  03.03.2010: Nach 10 Tagen
Wie beurteilst Du Geruch und Konsistenz?
Bericht vom 17.02.2010: Gefällt mir sehr gut
Findest Du den Preis akzeptabel?
Bericht vom 23.02.2010: Ist zwar nicht billig, doch es funktioniert.
Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
Bericht vom 23.02.2010: Ausreichende Beschreibung

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Simone Limbach

Kommentar vom 17.02.2010

Erst einmal vielen Dank, dass ich ausgewählt wurde und die Pre Alpin Compact testen darf. Hatte vorher schon einiges über das Produkt gelesen und war ganz gespannt darauf.
Ich habe am Samstag angefangen, die Mittags- bzw. Nachmittagskrippenmahlzeit durch einen Block Pre Alpin Compact zu ersetzen. Mareike findet es super! Das Heu bleibt erst einmal liegen. Der Block riecht auch wirklich so richtig lecker nach Wiese und Kräutern, das ist genau das Richtige für mein Feinschmeckerpferd.

Kommentar vom 23.02.2010

Das Pre Alpin Compact wird nach wie vor gerne gefressen. Es ist sehr einfach in der Anwendung, duftet super, so richtig schön nach Kräutern, ähnlich wie Heu von bester Qualität. Auf jeden Fall bei meiner Stute immer noch erste Wahl, wenn es um die Frage Heu oder Pre Alpin geht :-))

Kommentar vom 03.03.2010

So, der Test ist jetzt fast abgeschlossen und Mareike ist munter wie seit langem nicht mehr, das habe ich am Samstag im Gelände ordentlich zu spüren bekommen! Ist es das Wetter, das jetzt ja endlich besser wird oder das Pre Alpin Compact? Ich denke, es trägt beides dazu bei und wir konnten ja auch längere Zeit nicht richtig was arbeiten, weil Mareike sich vertreten hatte. Da war das Pre Alpin Compact eine leckere Abwechslung im öden grauen bzw. weissen Boxen- und stundenweise Paddockalltag.
Es wird nach wie vor sehr gerne gefressen und ist eine tolle Abwechslung, gerade auch für Pferde, die kein Getreide dürfen oder vertragen. Als "Snack" durchaus angebracht, als Ersatz für eine Heufütterung finde ich es auf Dauer allerdings doch zu kostenintensiv.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Simone Limbach
Unter den Linden 21
37574 Einbeck

Hobbyreiter
Freizeit

Angaben zum Pferd

Mareike
29
Haflinger
150
1
Aussenbox mit Fenster
Pension
Späne
Marke Sorte Menge
Eggersmann ReVital Cubes 1 Kgkg
St. Hippolyt Leinöl 50 mlkg
CD Vet Mineralfutter 25 gkg

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

AGROBS Compact 15 kg

reines Naturprodukt

24 Bewertungen

Quadratisch, praktisch, ganz gesund: Pre Alpin Compact sind warmluft-getrocknete Wiesenkräuter und -gräser, die in eine quadratische Darreichungsform gepresst werden, die etwas größer ist als ein klassischer Heucob. Ideal für unterwegs!

€ 23,051

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 1,54 €
Artikelnummer: 4178

Ab 2 Stück nur € 22,54 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

Produkttest:
1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.