St.Hippolyt - MAKOR - 10kg EIMER

Horse Care

7 Bewertungen | Bewertung schreiben

St.Hippolyt Horse Care Makor liefert hochbioverfügbares Magnesium (in verschiedenen effektiven Verbindungen), Vitamin E und exzellente Kräuter. Ein Plus für alle Pferde, die aus dem Schwung geraten sind und es an Vitalität vermissen lassen.

€ 261,40 € 199,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 19,90 € | Artikelnummer: 340305

Nur noch 1 auf Lager Sofort lieferbar Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen Servicetelefon
(Wähle 0180 - 23 88 888)
Bitte wählen Sie Ihre Wunschvariante aus
So futtert sich Ihr Pferd wieder fit: St. Hippolyt Makor liefert alle Komponenten, die dem Aufbau von Pferden dienen, die unter Vitalitätsverlust, Anspannung und Wetterempfindlichkeit leiden. Diverse Magnesiumverbindungen plus reichlich Vitamin E-sowie Qualitätskräuter gleichen den Vitalitätsmangel und das Unwohlsein auf fütterungstechnischer Basis wieder aus. Makor motiviert Sportpferde und macht Freizeitpferde munter!



- hochdosiertes Magnesium und Vitamin E
- sinnvolle Kräuterkomposition
- schnelle Verfügbarkeit
ca. 5 g je 100 kg Körpergewicht und Tag. Im Bedarfsfall kann vorübergehend auch die doppelte Menge gegeben werden. Dieses HorseCare-Konzentrat sollte unter das alltägliche Kraftfutter gemischt angeboten werden.
Inhaltsstoffe
Rohprotein %6 %
Rohfaser %8 %
Rohfett %7,5 %
Rohasche %18 %
Calcium %0,6 %
Phosphor %0,2 %
Magnesium %10 %
Natrium %0,4 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin A IE40000 ie
Vitamin E mg40000 mg
Vitamin B12 ug5 mg
Vitamin D3 IE4400 ie
Biotin ug0,7 mg
Spurenelemente
Eisen mg300 mg
Zink mg470 mg
Mangan mg170 mg
Kupfer mg50 mg
Jod mg3 mg
Kobalt mg8 mg
Selen mg1,1 mg
Anis
Bierhefe
Biotin ug0,7 mg
Calcium %0,6 %
Calciumcarbonat
Eisen mg300 mg
Erbsenprotein
Essig
Fenchel
Gerstenkeime
Himalayasalz
Jod mg3 mg
Knoblauch
Kobalt mg8 mg
Koriander
Kräuter %35 %
Kupfer mg50 mg
Kurkuma
Leinöl %7 %
Magnesium %10 %
Magnesiumacetat
Magnesiumfumarat %30 %
Maiskeime
Mangan mg170 mg
Natrium %0,4 %
Phosphor %0,2 %
Rohasche %18 %
Rohfaser %8 %
Rohfett %7,5 %
Rohprotein %6 %
Seealgenmehl
Selen mg1,1 mg
Sonnenblumenöl %7 %
Traubenkernextrakt
Traubenschalen
Vitamin A IE40000 ie
Vitamin B12 ug5 mg
Vitamin D3 IE4400 ie
Vitamin E mg40000 mg
Weißdorn
Zimt
Zink mg470 mg
Zuckerrübenmelasse
Kräuter (Koriander, Weißdorn, Anis, Fenchel) 35%, Magnesiumacetat/-fumarat-Mischung 30%,Lein-/Sonnenblumenöl kaltgepresst 7% Bierhefe, Knoblauch, Traubenschalen, Himalayasalz, Seealgenmehl, Maiskeime, Rübenmelasse, Traubenkernextrakt, Kurkuma, Gerstenkeime, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Zimt, Essig, Erbsenprotein
Kundenmeinungen zu St.Hippolyt - MAKOR - 10kg EIMER - Horse Care
Bin begeistert

5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sabine Schill (bewertet am 19.05.2009)

Die Dosierung ist einfach und es wird gerne gefressen - auch von mäkeligen Ponys.

Hatte ein ziemlich verspanntes und nervöses Pony - nachdem ein Osteopath alles Blockaden gelöst hatte bekommt sie das Makor. Sie läuft deutlich lockerer und ist um einiges relaxter.


Empfehlenswert

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Andrea (bewertet am 03.04.2009)

Ich füttere das Makor jetzt seit 1,5 Wochen und muss sagen, dass man schon was merkt. Die Rittigkeit ist besser und die Muskulatur scheint lockerer. Allerdings füttere ich es erst, nachdem im Vorfeld eine spezialisierte Tierärztin sämtliche Verspannungen (und "Blockaden") gelöst hat. Es soll die Behandlung in soweit unterstützen, damit sich die Stute nicht wieder verspannt und durchlässig bleibt. Mein Fazit: Gut. Preis o.k. da man wirklich nicht viel davon braucht...


Nur zu empfehlen!

6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Marbach (bewertet am 09.12.2008)

Echt toll! Dies hat bis jetzt die beste Wirkung für Amain´s Arthrose Probleme gezeigt! Abgesehen davon, dass sie in dieser Zeit völlig klar lief, war sie insgesamt sehr mobil und ihre Muskuatur/ Bindegewebe war deutlich besser.


Es wirkt !!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Katja Brinkert (bewertet am 14.10.2008)

Meine Stute hatte früher in den Hinterbeinen regelmäßig Krämpfe. Ich habe auf Anraten meines TA mehrere Magnesium-Produkte ausprobiert und bin immer wieder auf Makor zurück gekommen, da es das einzige Mittel war, das wirklich dauerhaft hilft.

Ich kann es nur jedem Empfehlen


Super Klasse!

5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Katharina Beuster (bewertet am 21.08.2008)

Super zu dosieren und mein Pferd läuft besser als zuvor, kein Muskelkater nach grösseren Trainingseinheiten, Pferd läuft immer noch locker!
2 Produkte in einem , Klasse. Sollte es in grösseren Mengen geben! Pellets werden besser gefressen als die Pulver die es sont so gibt! Absolut zu empfehlen beim training von Jungpferden die Muskeln aufbauen sollen !!!


sehr zufrieden

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Alexandra Ochoa (bewertet am 11.01.2008)

Mein Hafi hat MS zusammen mit einem Herzproblem. Er benötigt häufiger Magnesium und ich habe vieles versucht und bleibe seit Jahren diesem Zusatzfutter treu, weil es neben Magnesium auch das Grundfutter super mit weiteren Nährstoffen ausgleich. Mein Süßer ist trotz Problematik nun schon 21 Jahre alt.


pferd nimmt das zusatzfutter gut auf;riecht sehr gut

1 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: katarina nietzke (bewertet am 11.10.2005)

zu der wirkung des zusatzfutters und ob es wirklich etwas bringt,kann ich leider noch nichts sagen,da wir erst seit einer woche zufüttern.


Mehr anzeigen
günstige Preise Günstige Preise
schnelle Lieferung Schnelle Lieferung
große Auswahl Große Auswahl
sicherer Einkauf Sicherer Einkauf

Ähnliches