URKRAFT Leinsam Pellets - 5kg Tüte

12 Bewertungen | Bewertung schreiben

Urkraft Leinsam Pellets: Goldgelbe Leinsaat in pelletierter Form. Ideal verfütterbar im Pellet-Format!

€ 17,10

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 3,42 € | Artikelnummer: 4512

Nur noch 15 auf Lager Sofort lieferbar Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen Servicetelefon
(Wähle 0180 - 23 88 888)
Bitte wählen Sie Ihre Wunschvariante aus
Ab 2 Stück nur 15,76 €
Leinsam-Pellets bieten alle Vorzüge unbearbeiteter Leinsaat, doch es entfällt das lästige Aufkochen zum "wegkochen" von Cadmium und Blausäure. Urkraft Leinsam Pellets einfach der täglichen Futterration beifügen und schon nach kurzer Zeit optimiert sich die Verdauung, das Fell glänzt, der Fellwechsel gestaltet sich unbeschwerter und die gesamte äußere Erscheinung verbessert sich.

Kleinpferde: 50g-80g
Großpferde 80g-150g
Inhaltsstoffe
Rohprotein %34,1 %
Rohfaser %6,5 %
Rohfett %11,5 %
Rohasche %4,6 %
Ballaststoffe %31,2 %
verdauliches Protein g/kg12,7 g
Zucker %74 g
Calcium %2,9 g
Phosphor %7,8 g
Magnesium %4,5 g
Kalium %1,1 g
Lysin %11,6 g
Leucin %18 g
Ballaststoffe %31,2 %
Calcium %2,9 g
Kalium %1,1 g
Leinkuchen
Leucin %18 g
Lysin %11,6 g
Magnesium %4,5 g
Phosphor %7,8 g
Rohasche %4,6 %
Rohfaser %6,5 %
Rohfett %11,5 %
Rohprotein %34,1 %
verdauliches Protein g/kg12,7 g
Zucker %74 g
100 % Leinkuchen, kaltgepresst
Kundenmeinungen zu URKRAFT Leinsam Pellets - 5kg Tüte
Auch als Leckerli zu verwenden

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Anja Berger (bewertet am 05.02.2013)

Die Pellet Variante schmeckt meinem Pferd so gut, dass ich sie bei der Bodenarbeit als Leckerli einsetzen kann.


ich bin begeistert

1 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: gerda gruber (bewertet am 12.03.2010)

mein pferd frisst das sehr gerne und ist gut für Fellwechsel u.v.a


Einfache Anwendung

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Aileen Bühler (bewertet am 21.11.2009)

Zu der Wirkung kann ich nichts "überzeugendes" sagen. Mein Pferd hat und hatte glänzendes Fell und mit der Verdauung, durch reichliche Heufütterung, keinerlei Probleme. Ich habe Allkraft Leinsam über ca. 2/3 Monate gefüttert. Leider fing mein Pferd die letzten zwei Wochen an, die Pellets gezielt auszusortieren. Andere Pferde haben sich darüber sehr gefreut und sie gefressen.
Ich gebe lieber gutes Leinöl übers Futter. Das kann sie nicht aussortieren und Haut plus Verdauung werden genauso gut versorgt!


Granulat ist besser

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Petra Marbach (bewertet am 16.11.2008)

Irgendwie war ich mit dem Granulat zufriedener.


Sehr zufrieden

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Sabine Sebald (bewertet am 07.05.2008)

Zur Wirkung kann ich noch nichts sagen, da ich ohnehin bisher Leinsamen gefüttert habe, aber die Pellets finde ich viel besser als die kleinen Körner. Mit der Dosierung gibt es auch kein Problem: einfach einen kleinen Plastikbecher auf die Waage stellen. 50g sind ca. ein halber Becher.
Mein Pferd frisst die Pellets problemlos, auch aus der Hand.


Leichte Entnahme,Dosierung mit Waage

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Astrid Münten (bewertet am 26.03.2008)

Geruchlich und optisch einwandfreier Zustand,Inhaltsangabe und Mengenangabe leicht verständlich.Meine Irish Cob Stute nimmt sie sehr gerne an,keine Futterreste.Einziger Nachteil die Dosierung,sie ist nur mit einer Waage möglich,da es leider schwer abzuschätzen ist ob ich nun 50 oder 70 Gramm Pellets in der Hand halte.Über die Wirkungsweise kann ich noch keine Angaben machen ,da ich die Pellets erst seit knapp 2 Wochen zufüttere.Die Struktur der Pferdeäpfel hat sich nicht verändert,es ist auch kein Durchfall oder Kotwasser aufgetreten nach Beginn der Zufütterung.


bin zufrieden

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Daniela (bewertet am 25.03.2008)

Anfangs hatte ich Probleme bei der Fütterung. Mein
Pferd wollte die Pellets am 2. Tag nicht mehr
fressen, weil sie nach dem zerbeissen stark an den
Zähnen klebten. Habe sie jetzt in der
Küchenmaschine zerkleinert (Pulver/Granulat). Mit
Kraftfutter vermischt, oder über Karotten und
Apfelstücke gestreut, wird es jetzt gerne gefressen.


TOP TOP TOP

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Bettina (bewertet am 14.02.2008)

Super leicht zu dosieren. Werden weggefressen wie nichts. Sofort gerne wieder. Gerade zum Fellwechsel Anfang des Jahres super.


Wird sehr gerne gefressen

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: C. Balko (bewertet am 20.02.2007)

Die gesundheitlich positiven Wirkungen setze ich mal voraus. Da unsere Pferde im Winter sowieso einen Schuß Öl ins Futter bekommen und Fell und Magen in Ordnung sind, kann ich diese nicht bewerten. Aber die Pellets sind gut zu handhaben und alle 3 Pferde fressen sie mit Begeisterung. Vor allem bei meiner getreideallergischen Stute tragen sie zur Bereicherung der (Kraft)Futterration (Aspero, Kräuter, Rote Beete Chips, Öl, Möhren und Äpfel, Seealgen) bei.


Einfache Anwendung und wird gern gefressen

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Gismos (bewertet am 19.02.2007)

Habe das Produkt jetzt seit 2 Wochen im Einsatz (meine Stute hatte eine schwere Kolik und mußte in der Klinik über mehrere Tage behandelt werden). Leider wollte sie das Oel aus der Klinik nicht fressen, egal ob in Mash oder normalem Futter. Die Alternative dazu war Leinsam. Das frisst sie sehr gerne!


Einfach in der Anwendung

Kommentatorin/Kommentator: Annette Kleinlein- Flach (bewertet am 25.04.2006)

Mein schwerer Hessen- Wallach hatte über lange Zeit Durchfall, der sich wesentlich gebessert hat, als ich anfing die Leinsam- Pellets zu füttern. Sie werden gerne gefressen. Ich hoffe nun, dass die Pellets auch beim Fellwechsel helfen, da mein Pferd immer ein langes und dichtes Winterfell hat und lange braucht, bis er dieses abgeworfen hat.


Einfach in der Anwendung, super in der Wirkung!

8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Kommentatorin/Kommentator: Britta Hacke (bewertet am 14.09.2005)

Mein Pferd bekommt den Leinsamen jeden Winter gefüttert und ich bin immer wieder total von der Wirkung begeistert.
Der Verdauungsapparat funktioniert einwandfrei, das Fell glänzt.


Mehr anzeigen
günstige Preise Günstige Preise
schnelle Lieferung Schnelle Lieferung
große Auswahl Große Auswahl
sicherer Einkauf Sicherer Einkauf

Ähnliches