Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Ist Schweifscheuern das Problem?
Test vom 30.11.2006 bis 30.01.2007 mit Ballistol-Animal 500ml
Bericht von Sabine Kontra


Deswegen nehme ich am Test teil

Er scheuert sich Stellen an der Mähne und dem Schweif.
Die Bauchnath sieht auch immer sehr rau und trocken aus. ich habe schon vieles probiert, aber überzeugt hat mich noch nichts.

Fragenkatalog

Wie gefällt Ihnen der Geruch?
Bericht vom 06.12.2006: nicht so gut
Gefällt Ihnen das Layout und die Verpackung?
Bericht vom 06.12.2006: geht so.
Wie gefällt Ihnen das Produkt optisch und vom Geruch her?
Bericht vom 06.12.2006: Ich muss mich erst dran gewöhnen
aktualisiert  03.01.2007: Nicht so gut
Wie stark war der Juckreiz vor der Anwendung?
Bericht vom 06.12.2006: mittelstark
Wie schnell haben sich die Verkrustungen gelöst?
Bericht vom 06.12.2006: nach 2-3 Tagen
Wurde die Entzündung durch die Anwendung positiv beeinflusst?
Bericht vom 06.12.2006: es lag keine Entzündung vor
Hat die Anwendung das Haarwachstum an der Scheuerstelle beeinflusst?
Bericht vom 06.12.2006: nein
aktualisiert  14.12.2006: ja positiv
Wie oft haben Sie das Produkt angewendet?
Bericht vom 06.12.2006: einmal täglich
Ist Ihr Pferd vorbehandelt?
Bericht vom 06.12.2006: ja
Was bevorzugen Sie?
Bericht vom 06.12.2006: Spezialmittel
Würden Sie das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 14.12.2006: Ich würde es mir wiederkaufen.
Finden Sie den Preis akzeptabel?
Bericht vom 14.12.2006: Ist zwar nicht billig, doch es funktioniert.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Sabine Kontra

Kommentar vom 06.12.2006

Das Produkt läßt sich sehr gut auftragen, ohne das noch am nächsten Tag ein Fettfilm auf dem Fell, der Mähne oder dem Schweif liegt.
Es scheint nicht zu brennen, denn mein Pferd genießt das Einmassieren regelrecht.

Kommentar vom 14.12.2006

Nachdem ich jetzt 2 Wochen lang eingerieben haben sehe ich eine Besserung. Die Schweifhaare sind viel weicher als zu Anfang. An der Bauchnaht fangen auch schon wieder Haare an den rauhen Stellen an zu sprießen.

Wenn das alles von mir keine Einbildung ist bin ich sehr zufrieden mit dem Test.

Kommentar vom 03.01.2007

Verwende jetzt das Ballistol auch für Stellen mit Bißwunden. Die Haut wird schön geschmeidig und heilt schneller ab.

Kommentar vom 19.01.2007

Ich habe das Ballistol in eine kleine Sprühflasche gefüllt, dadurch konnte ich es besser ans Pferd bringen. Jetzt nach mittlerweile 7 Wochen, sind die rauhen Stellen unterm Bauch so gut wie weg, es kam kein Mähnenschubeln mehr vor und auch der Schweif wird von meinem Pferd nicht mehr mißhandelt. Also rund rum ein gutes Produkt bei dem ich auch weiterhin bleiben werde und das ich nur empfehlen kann.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Sabine Kontra
Knappenstr. 5 A
46562 Voerde

Hobbyreiter
Dressur, Freizeit

Angaben zum Pferd

Flash Light
23
Westfale
184
2
Aussenbox mit Fenster
Pension
Stroh
Marke Sorte Menge
Havens Sportmuesli 1kg

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

Ballistol-Animal 500ml

vielseitiges Pfegemittel

22 Bewertungen

BALLISTOL Animal
Damit Ihr Tier kein Hundeleben führen muss!

Zur natürlichen und sanften Pflege aller Heim-, Haus- und Hoftiere.

* Pflegt empfindliche Scheuerstellen
* Mit Tiefenwirkung
* Zur Wundnachbehandlung
* Zur Haut- und Pfotenpflege
* Sanfte Ohrenreinigung
* Ideale Schweif-, Fell- und Hufpflege
* völlig unbedenklich bei "versehentlicher"
Einnahme
* von unabhängigen Tierärzten empfohlen

€ 16,651

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 Liter: 33,30 €
Artikelnummer: 7082

Ab 2 Stück nur € 15,35 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.