Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Ist Schweifscheuern das Problem?
Test vom 30.11.2006 bis 30.01.2007 mit Ballistol-Animal 500ml
Bericht von Henriette Aßmann


Deswegen nehme ich am Test teil

Mein Pferd scheuert sich die Schweifrübe ohne erkenntlichen Grund. Er ist frisch entwurmt und der Afterbereich wird täglich von mir gesäubert. Laut Tierarzt liegt auch kein Milbenbefall oder ähnliches vor. Ich bin ratlos. Ich hoffe, dass Ihr Produkt helfen kann.

Fragenkatalog

Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
Bericht vom 07.12.2006: Es ist eine gute Beschreibung.
Würden Sie das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 07.12.2006: Ich würde es mir wiederkaufen.
Wie gefällt Ihnen der Geruch?
Bericht vom 07.12.2006: gewöhnungsbedürftig
Finden Sie den Preis akzeptabel?
Bericht vom 07.12.2006: Preis & Leistung stimmen.
Gefällt Ihnen das Layout und die Verpackung?
Bericht vom 07.12.2006: Ja sehr schön & attraktiv.
Wie gefällt Ihnen das Produkt optisch und vom Geruch her?
Bericht vom 07.12.2006: Ich muss mich erst dran gewöhnen
Wie stark war der Juckreiz vor der Anwendung?
Bericht vom 07.12.2006: stark
Wie schnell haben sich die Verkrustungen gelöst?
Bericht vom 07.12.2006: nach 2-3 Tagen
Wurde die Entzündung durch die Anwendung positiv beeinflusst?
Bericht vom 07.12.2006: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  16.01.2007: ja
Hat die Anwendung das Haarwachstum an der Scheuerstelle beeinflusst?
Bericht vom 07.12.2006: nein
aktualisiert  03.01.2007: ja positiv
Wie oft haben Sie das Produkt angewendet?
Bericht vom 07.12.2006: einmal täglich
Ist Ihr Pferd vorbehandelt?
Bericht vom 07.12.2006: nein
Was bevorzugen Sie?
Bericht vom 07.12.2006: Spezialmittel

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Henriette Aßmann

Kommentar vom 07.12.2006

So! Nach einer Woche Testzeit hier nun der erste Bericht. Ballistol animla lässt sich gut auf den Schweif auftragen, riecht allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Ich habe das Mittel jeden Tag auf den zerschuffelten Schweif aufgetragen, außerdem noch im Schulterbereich, wo seine Decke ein wenig reibt. An allen Stellen ist zu bemerken, dass die Haare deutlich weicher werden und somit nicht so leicht brechen. Der Schweif sieht sehr viel gepflegter aus, als zu Beginn der Anwendung. Es sind auch keinerlei Hautirritationen bei meinem Pferd aufgetreten (er neigt dazu!). Bis jetzt ein durchaus postives Urteil!!!

Kommentar vom 12.12.2006

Nach täglichen Auftragen lösen sich jetzt am Schweif alle alten Hautteile und Verkrustungen in großen Schuppen. Wenn man sie abbürstet kommt "neue", weiche Haut zum Vorschein. Ich habe das Gefühl, dass Michelangelo sich weniger den Schweif scheuert. Das Langhaar ist weniger strapaziert als zu Beginn der Anwendung.

Kommentar vom 03.01.2007

Mittlerweile trägt die Anwendung mit Ballistol animal richtig Früchte. Der Schweif sieht gut aus und die Haare beginnen nachzuwachsen. Positiv ist auch, das das Haar schön weich und glänzend ist. Auch nach der Schlammkoppel, läßt sich der Dreck sehr gut lösen. Verkrustet ist nichts mehr. Die Schuppen an der Schweifrübe bilden sich nicht neu. Man erkennt an der Decke, dass mein Pferd sich manchmal noch schuffelt, das scheint aber eher eine schlechte Angewohnheit zu sein, da keine Ursache vorhanden ist. Trotz des seltenen Scheuerns sieht der Schweif gut aus, denn die Haare brechen durch Ballistol animal nicht mehr sofort ab. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.

Kommentar vom 16.01.2007

Ballistol wirkt bei meinem Pferd mittlerweile so gut, dass ich es nur noch aller drei Tage auftrage. Absolut empfehlenswert.

Kommentar vom 06.02.2007

Zum Abschluß des Tests kann ich die Wirkung von Baliistol nur bestätigen. Mein Pferd schuffelt sich zwar immer noch (selten) den Schweif, durch das Produkt brechen die Haare allerdings nicht mehr ab. Das Langhaar ist glänzend und weich. Besonders gut macht sich Ballistol auch auf Fellscheuerstellen (z. B. durch die Thermodecke) aller Art. Am besten für mich war, dass mein Pferd keinerlei Allergie gegen das Mittel bekommen hat, was bei ihm ziemlich häufig vorkommt. Empfehlenswert. Danke an die Firma Ströh, dass ich Tester sein durfte.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Henriette Aßmann
Max-Nenke-Str.10
06120 Halle

Dressur

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

Ballistol-Animal 500ml

vielseitiges Pfegemittel

22 Bewertungen

BALLISTOL Animal
Damit Ihr Tier kein Hundeleben führen muss!

Zur natürlichen und sanften Pflege aller Heim-, Haus- und Hoftiere.

* Pflegt empfindliche Scheuerstellen
* Mit Tiefenwirkung
* Zur Wundnachbehandlung
* Zur Haut- und Pfotenpflege
* Sanfte Ohrenreinigung
* Ideale Schweif-, Fell- und Hufpflege
* völlig unbedenklich bei "versehentlicher"
Einnahme
* von unabhängigen Tierärzten empfohlen

€ 16,651

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 Liter: 33,30 €
Artikelnummer: 7082

Ab 2 Stück nur € 15,35 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.