Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Ihr Pferd hat Probleme mit Ekzem? Equines Sarkoid?
Test vom 11.07.2005 bis 31.01.2006 mit Olewo Rote Bete Chips
Bericht von Janine Schwank


Deswegen nehme ich am Test teil

Hallo liebes Ströh-Team!

Meine 5-Jährige Haflingerstute Fee und auch mein Classic-Pony Merlin schubbern sich während der Weidesaison am Mähnenkamm und Schweifansatz. Die Haut an den Stellen ist trocken (bei Merlin sogar schuppig), also nicht blutig. Verschiedene
Bremsenmittel und Lotions haben nicht gewirkt.
Gerne möche ich die Produkte testen, um endlich ein wirkungsvolles Mittel für meine Ponys
zu finden.

Viele Grüße,
Janine Ueckermann

Fragenkatalog

Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
Bericht vom 21.07.2005: Es ist eine gute Beschreibung.
Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?
Bericht vom 21.07.2005: ja sehr einfach ohne Probleme
Wie gefällt Ihnen der Geruch?
Bericht vom 21.07.2005: lecker
Gefällt Ihnen das Layout und die Verpackung?
Bericht vom 21.07.2005: überarbeitungsbedürftig
Hat sich der Zustand des Fells verbessert?
Bericht vom 21.07.2005: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  02.10.2005: Das Fell könnte nicht besser sein.
Wie ist das Fressverhalten Ihres Pferdes?
Bericht vom 21.07.2005: Nimmt es sehr gerne an - schmeckt lecker.
Frisst Ihr Pferd frische Rote Bete?
Bericht vom 21.07.2005: mag die frischen Rote Bete sehr gerne
Wann hörte der Juckreiz auf?
Bericht vom 21.07.2005: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  02.10.2005: gar nicht
Würden Sie das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 02.10.2005: Ich weiss nicht so genau.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Janine Schwank

Kommentar vom 21.07.2005

Fee (und auch Merlin) bekommen täglich 2 Handvoll trockene Chips mit ein wenig Müsli sowie Mineralfutter.
Merlin ist ganz verrückt danach - egal ob trocken oder eingeweicht. Fee dagegen hat die eingeweichten Chips den ersten Tag nicht angerührt. Trocken mag sie die Rote Beete gern.
Demnächst werde ich die Chips nochmal gequellt füttern...

Kommentar vom 20.08.2005

Ich habe nochmal versucht eingeweichte Chips an Fee zu verfüttern. Sie nimmt diese aber absolut nicht an - also bleibt es wie gehabt: trockene Rote Beete. Dann findet sie es auch lecker.
Leider kann ich noch nicht von erfolgreichen Veränderungen (Juckreiz, Mähne)sprechen. Warten wir es ab.

Kommentar vom 02.10.2005

Hallo,

Fütterung wie gehabt: trocken und gleiche Menge. Leider schubbert sich Fee trotzdem und die Mähne leidet... Nun ist die warme Jahreszeit auch so gut wie vorüber. Über den Winter werde ich weiterhin vorbeugend füttern - in der Hoffnung das es im nächsten Frühjahr vielleicht besser wird...
Naja, sicher ist aber die enthaltene Folsäure in den Rote Beete Chips gut für ihre Trächtigkeit.

Kommentar vom 22.10.2005

Leider hat bisher sich nichts zum Positiven verändert.

Kommentar vom 11.11.2005

Danke für die neue Lieferung!!! Es schmeckt den Ponys wie gehabt sehr gut - nun gibt es auch einen Schuss Öl dazu. Mähne und Schweifansatz wachsen wieder, was aber auch an der Witterung liegen mag.

Kommentar vom 30.11.2005

Beide Ponys haben nun ihr schönes Winterfell. Ihre Mähnen wachsen bereits wieder!
Das liegt aber hauptsächlich an der Jahreszeit.
Ich denke für Fee sind die Chips dennoch super, da sie - wie bereits berichtet - tragend
ist. Sie bekommt 3 Handvoll (Klein-Merlin 1 Handvoll) und es schmeckt ihr sogar mit
einem Schuss Öl.

In der nächsten Weide-Saison werden wir bestimmt weitere Testversuche mit anderen
Mitteln probieren... Wer suchet, der findet!

Dank an das Ströh-Team, das wieder so schnell für Nachschub sorgte!

Kommentar vom 29.12.2005

Alles wie gehabt: gleiche Menge, trocken, mit einem Schuss Öl.
Wird von beiden Ponys immer noch sehr gerne gefressen.
Langhaar wächst schön...

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Janine Schwank
Mühlenweg 1
19230 Hoort

Hobbyreiter
Freizeit, Western

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

Olewo Rote Bete Chips 2,5kg - Tüte

54 Bewertungen

Die OLEWO Rote-Beete-Chips sind die ideale Ergänzung zu den bereits bekannten OLEWO Karottenprodukten, sie ermöglichen eine umfassende Nährstoffversorgung mit den natürlichen Bestandteilen der frisch geernteten Gemüsearten.

€ 13,201

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 5,28 €
Artikelnummer: 5216

Ab 2 Stück nur € 12,31 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.