Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Ihr Pferd hat Probleme mit Ekzem? Equines Sarkoid?
Test vom 11.07.2005 bis 31.01.2006 mit Olewo Rote Bete Chips
Bericht von Stephanie Neunzig


Deswegen nehme ich am Test teil

Unsere 5-jährige Deutsche Reitponystute leidet laut TA seid letztem Jahr an Sommerekzem. Sobald sie abends in den Stall kommt, beginnt sie mit dem Scheuern von Mähne und Schweif. Die Haut an Schweif und Mähne ist sehr schuppig und trocken. Wir behandeln sie zur Zeit mit Wiemerskamper Pflegeöl, was bisher leider nicht besonders erfolgreich war. Ich hoffe daher, daß sich durch die Kombination aus Futter äußerlicher Pflegeprodukte eine Besserung einstellen wird.

Fragenkatalog

Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
Bericht vom 14.07.2005: Es ist eine gute Beschreibung.
Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?
Bericht vom 14.07.2005: ja sehr einfach ohne Probleme
Wie gefällt Ihnen der Geruch?
Bericht vom 14.07.2005: lecker
Gefällt Ihnen das Layout und die Verpackung?
Bericht vom 14.07.2005: Ja sehr schön & attraktiv.
Hat sich der Zustand des Fells verbessert?
Bericht vom 14.07.2005: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  18.08.2005: Das Fell könnte nicht besser sein.
Wie ist das Fressverhalten Ihres Pferdes?
Bericht vom 14.07.2005: Nimmt es sehr gerne an - schmeckt lecker.
Frisst Ihr Pferd frische Rote Bete?
Bericht vom 14.07.2005: ich kann keine frischen Rote Bete beziehen
Wann hörte der Juckreiz auf?
Bericht vom 14.07.2005: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  23.09.2005: gar nicht
Würden Sie das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 03.08.2005: Ich würde es mir wiederkaufen.
Finden Sie den Preis akzeptabel?
Bericht vom 03.08.2005: Preis & Leistung stimmen.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von Stephanie Neunzig

Kommentar vom 14.07.2005

Habe vor gut einer Woche mit dem Füttern der Rote Bete Chips angefangen. Die Stute bekommt 2 Handvoll pro Tag zusammen mit ihrem Müsli. Bisher gab es keinerlei Probleme, was das Fressverhalten betrifft. Die Handhabung ist völlig unkompliziert. Aüßerlich tragen wir alle 2-3 Tage Wiemerskamper Pflegeöl auf Mähne und Schweif auf. Gelegentlich wird beides gewaschen, um die Schuppen der trockenen Haut zu entfernen. Bin gespannt, ob sich der Juckreitz in der nächsten Zeit verbessern wird.

Kommentar vom 03.08.2005

Die Rote Bete Chips werden noch immer gut angenommen. Der Juckreiz ist meiner Meinung nach zurück gegangen. Die Stute scheuert sich weniger. Mähne und Schweif sehen besser aus.

Kommentar vom 18.08.2005

Unser Pony frißt die Rote Bete Chips in Kombination mit dem Müsli noch immer gerne. Der Juckreiz ist zurück gegangen, was aber auch an dem kühleren Wetter liegen kann. Das Fell isr super. Es glänzt und sieht sehr gepflegt aus. Die Rote Bete Chips sind als kleine Nahrungsergänzung auf alle Fälle empfehlenswert.

Kommentar vom 05.09.2005

Die Chips werden noch immer gerne gefressen. Der Juckreiz ist an Schweif und Mähne durch die warmen Temperaturen wieder etwas mehr geworden. Hält sich aber in Grenzen. Keine blutigen Stellen oder ähnliches.

Kommentar vom 23.09.2005

Die Chips werden von unserem Pony noch immer gut angenommen. Das Fell glänzt schön. Der Juckreiz hört davon allerdings leider nicht auf. Bei den wärmeren Temperaturen ist das Scheuern wieder stärker geworden.

Kommentar vom 04.10.2005

Die Olewo Rote Bete Chips verhindern nicht den Juckreiz. Als Nahrungsergänzung sind sie jedoch sehr zu empfehlen. Das Fell könnte nicht besser aussehen. Bin begeistert.

Kommentar vom 24.10.2005

Die Rote Bete Chips sind nun leer. Als Nahrungsergänzung noch immer super, jedoch kein Heilmittel gegen Sommerekzem.

Kommentar vom 10.11.2005

Die Rote Bete Chips sind endgültig aufgebraucht. Der Juckreiz ist weg, was allerdings an der Jahreszeit liegen wird. Die Sommerekzem-Saison ist vorbei.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

Stephanie Neunzig
Dorfstr.44
24217 Höhndorf

Dressur, Freizeit, Springen

Angaben zum Pferd

sinja
19
deutsches reitpony
135
1
Aussenbox mit Fenster
Selbstversorger
Stroh
Marke Sorte Menge
hausmüsli, raisdorfer mühle müsli 0.5kg

Noch Fragen?

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

Olewo Rote Bete Chips 2,5kg - Tüte

54 Bewertungen

Die OLEWO Rote-Beete-Chips sind die ideale Ergänzung zu den bereits bekannten OLEWO Karottenprodukten, sie ermöglichen eine umfassende Nährstoffversorgung mit den natürlichen Bestandteilen der frisch geernteten Gemüsearten.

€ 13,201

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 5,28 €
Artikelnummer: 5216

Ab 2 Stück nur € 12,25 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.