Produkttest - Erfahrungsbericht vom Tester

Ihr Pferd hat Probleme mit Ekzem? Equines Sarkoid?
Test vom 11.07.2005 bis 31.01.2006 mit Olewo Rote Bete Chips
Bericht von iris kollath


Deswegen nehme ich am Test teil

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Pferd hatte letztes jahr im mai einen kleinen sarkoid höhe ellenbogen, in der Gurtlage hat ausgesehen wie eine kleine warze ca. 3x4mm der Tierarzt hat es unterspritzt und nach ca.zehn tagen als es total ausgetrocknet war abgebunden. damit hatte es sich erledigt. jetzt hat er wieder eins bekommen, auf der innenseite oberschenkel der Arzt sagt solange es nicht größer wird sollen wir es lassen. Im August letzten Jahres, hat er dann ziemlich starke schuppenbildung an Schweifrübe und Mähnenkamm, daß wurde so schlimm das es teilweise geblutet hat, der Tierazt hat erst auf pilz getippt. die angesetzten kulturen waren aber negativ. er hat dann eine spritze bekommen um das immunsystem zu stabiliesieren und ein mittel zur äußerlichen anwendung. Da ich kurz vorher den Stall gewechselt habe, habe ich es darauf zurückgeführt das er vielleicht umstellungsprobleme hatte. nun habe ich jedoch leider feststellen müssen, daß mit der warmen jahreszeit auch wieder die Schuppigen, juckenden stellen am schweif und Mähnenkamm gekommen sind. jemand aus dem Stall meinte,das er ständig hautproblem hat kann mit einem instabilen immunsystem zusammenhängen ( er ist sonst aber nie krank husten ect.) und mann sollte ihm vitaminreiches zusatzfutter zufüttern. könnte uns das helfen?????!!!!
mfg. iris kollath Habe unten keinen passenden botton gefunden: appache steht in einer normalen stallbox, mit immer offener Türe (streifenvorhang) mit der möglichkeit frei zu wählen in sein sandpaddock bzw. in die dahinterliegende wiese zu gehen (einstreu: späne darüber stroh)

Fragenkatalog

Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?
Bericht vom 15.07.2005: Es ist eine gute Beschreibung.
Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?
Bericht vom 15.07.2005: ja sehr einfach ohne Probleme
Würden Sie das Produkt noch einmal kaufen?
Bericht vom 15.07.2005: Ich würde es mir wiederkaufen.
Wie gefällt Ihnen der Geruch?
Bericht vom 15.07.2005: gewöhnungsbedürftig
Finden Sie den Preis akzeptabel?
Bericht vom 15.07.2005: Preis & Leistung stimmen.
Gefällt Ihnen das Layout und die Verpackung?
Bericht vom 15.07.2005: geht so.
Hat sich der Zustand des Fells verbessert?
Bericht vom 15.07.2005: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  17.09.2005: Das Fell könnte nicht besser sein.
Wie ist das Fressverhalten Ihres Pferdes?
Bericht vom 15.07.2005: Nimmt es sehr gerne an - schmeckt lecker.
Frisst Ihr Pferd frische Rote Bete?
Bericht vom 15.07.2005: ich kann keine frischen Rote Bete beziehen
aktualisiert  28.07.2005: mag die frischen Rote Bete nicht
Wann hörte der Juckreiz auf?
Bericht vom 15.07.2005: noch nicht beantwortbar
aktualisiert  28.07.2005: nach zwei Wochen

Zurück zur Übersicht

Persönliche Kommentare von iris kollath

Kommentar vom 15.07.2005

Appache bekommt die roten beete jetzt seit sieben tagen. Er findet sie lecker, frißt sie eingeweicht allerdings viel lieber als trocken, schleckt bis zum letzten rest alles aus dem trog. frische rote beete habe ich noch nicht versucht zu füttern. Eine veränderung des fells habe ich in der kurzen zeit noch nicht feststellen können.

Kommentar vom 28.07.2005

Hallo, habe noch karottenpellets von Olewo bekommen. Auch im Namen von Appache´ : "Herzlichen Dank hierfür" Die findet er RICHTIG lecker. Weiche nun immer beides zusammen ein, muß gut mit wasser bedeckt sein weil´s ziemlich zieht. Habe mir mittlerweilen eine knolle frische rote beete besorgt. von der hat er nicht abgebissen und auch nach dem kleinschneiden hat er seinen futtertrog mit verachtung gestraft. Wobei ich nochmal erwähnen muß daß er sowohl die roten beete chips als auch die karottenpellets dem Hafer vorzieht!! und was mich echt freut: Er hat trotz des momentan sehr heißen wetters das schweifscheuern aufgehört. An der Mähne hat er keine Schuppenbildung mehr!!! habe außer die zufütterung der Olewoprodukte nichts anders gemacht als sonst auch.... Das sarkoid ist unverändert.

Kommentar vom 17.09.2005

wir haben die heiße jahreszeit ohne weitere juckenden, aufgescheuerten stellen an mähne oder schweif überstanden !!!!!! Das fell von appache ist bemerkenswert gut / werde versuchen demnächst ein Bild reinzuscannen. Er hat keine weiteren sarkoide bekommen. der, auf der innenseite des obersch. ist nach behandlung (einschmieren)von veruxal verschwunden. :-) rote beete + karottenpellets mit einem schuß öl nicht mehr vom speiseplan wegzudenken; absolute lieblingsspeise!!!!

Zurück zur Übersicht

Persönliche Daten

iris kollath
waldmeisterstraße
80935 münchen

Dressur, Springen

Angaben zum Pferd

appache
27
holsteiner
176
1
Offenstall
Pension
Stroh
Marke Sorte Menge
stall hafer weis 3kg
stall hafer schwarz 2kg
stall heu 3x tglkg
hippolyt struktur energet. 1kg
? leinöl schußkg

Noch Fragen?

Folgende Fragen von Besuchern dieser Website wurden von unserem Testteilnehmer beantwortet:
Frage von advent18 am 24.07.2005
Wieviel füttert man einen 600kg Pferd tgl.?
Antwort vom 28.07.2005
Hallo, der bub bekommt drei mal täglich heu, auf fünfmal verteilt fünf liter hafer (nur zur Turniersaison) ca.2l strukturenergetikum von hippolyt (ganz tolles zusatzfutter) und jetzt eben ca. 150g rote beete, und 100g karottenpellets ist sicherlich ne ganze Menge aber er muß ja schließlich auch hart arbeiten :-)
Frage von karin.zweigler am 21.07.2005
Sarkoid unterspritzt, mit was?
Hallo Iris,
habe grade deinen Beitrag beim Ströh-Test gelesen. du hast geschrieben, der Tierarzt hätte das Sarkoid unterspritzt und dann sei es weggefallen. Weißt du noch. mit was für einem Mittel? Bei meinem Hannoveraner hat sich die Warze an der linken Flanke nämlich auch als Sarkoid herausgestellt. Und ich suche nun nach verschiedenen Therapiemöglichkeiten, um das Ding wieder wegzukriegen, bevor es metastasiert.
Über eine Antowrt freut sich
Karin
Antwort vom 28.07.2005
Entschuldige das ich noch nicht geantwortet habe. aber mein Tierarzt ist im moment noch im urlaub, melden mich umgehend nächste woche, wenn ich info von Ihm über die bezeichnung des mittels bekommen habe...... habe ich mir nämlich nicht gemerkt !!!
Frage von info am 20.07.2005
Zufüttern von Karottenpellets
Hallo Frau Kollath,
wir schicken Ihnen noch Futter zu,bei einer Kundin gab es einen Erfolg durch zufüttern von Karottenpellets mit Öl, die werden wir Ihne noch zuschicken.

Viele Grüße

Karsten Depeanu
Olewo GmbH
Antwort vom 28.07.2005
VIELEN DANK für die Karottenpellets!!!!! weiche sie gemeinsam mit den roten beete ein. alleine hat er sie auch gefressen, aber so ist es einfacher für mich. Der becher in der verpackung ist prima, so kann man genauer dosieren, detailiertere fütterungsangabe ist auch beigelegt. die verpackung finde ich bedeutend ansprechender als wie die der roten beete. saugen bedeutend mehr wasser als rote beete. vor dem füttern gebe ich nen schuß öl drauf.

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Exklusiv-Tester persönlich zu befragen.

captcha

Olewo Rote Bete Chips 2,5kg - Tüte

54 Bewertungen

Die OLEWO Rote-Beete-Chips sind die ideale Ergänzung zu den bereits bekannten OLEWO Karottenprodukten, sie ermöglichen eine umfassende Nährstoffversorgung mit den natürlichen Bestandteilen der frisch geernteten Gemüsearten.

€ 13,201

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Preis pro 1 kg: 5,28 €
Artikelnummer: 5216

Ab 2 Stück nur € 12,31 Auf meinen Merkzettel Produkt empfehlen

1Preise inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Mindermengenzuschlag.